AMP defeckt???

von theabandoneddoor, 10.03.06.

  1. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 10.03.06   #1
    hi,also ich komm zum punkt;)
    eine endstufen röhre meines engl savage se glüht nich....da ich den amp erst seit ein paar tagen hab, kann ich nich sagen ob das von anfang an so war.ist mir heute aufgefallen...ich hab beim shop angerufen und mir wird eine neue geschickt,aber das komische ist, das dieses security system das ja anzeigen soll wenn eine röhre im arsch is nichts anzeigt!
    ich bezweifle ja stark das das gewollt ist das eine röhre (V10) nich glüht (so überhauptnich)...wäre schön mal zu erfahren ob das jetzt nur an der röhre liegt oder ob der amp im arsch is? weil spielen kann ich ohne prob. mit ihm...

    p.s.:kaum kommt man von hybrid amp auf nen röhren amp fangen die probleme an ..:)
    aber der sound in der (ersten bandprobe mit neuem amp) war scho ma richtig geil (mit anscheinend nur 3 funz. röhren) nach anfänglicher umgewöhnungszeit.
    ...

    mfg antonio
     
  2. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.03.06   #2
    bist du dir sicher, das es eine Endstufenröhre ist? Bei Vorstufenröhren sieht man das Glühen manchmal nicht so gut
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.03.06   #3
    Solange der amp noch läuft ist alles in Ordnung, man muss nicht immer den Teufel an die Wand malen, so empfindlich sind Röhrenamps net.
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.03.06   #4
    Genau so ist es.
     
  5. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 10.03.06   #5
    thx für antworten,
    also bin mir scho sicher das das die endstufen röhren sind , gibt ja nur vier GROßE!
    mhh also,der engl service (e-mail) hat mir sage und schreibe schon nach ner halben stunde geantwortet!!!

    das die röhren nicht defekt zu seien scheint, aber warum um gottes namen glüht das ding nicht? ich meine rein physikalisch muß sie ja wenn sie funktioniert glühen,strom durchflüß und so...mhh bin aber beruhigt morgen mit dem ding gigen zu kömmen ;)

    aber ich bin immernoch skeptisch...und grad fällt mir ein...ich hätt dem laden sagen solln das alle vier im arsch sind ;) so als reserve,aber ich bin ja grundehrlich und mir fällt sowas immer erst ein wenns zu spät is...
     
  6. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 14.03.06   #6
    so heut neue röhre rein und alles funzt.!
    und ich bin glücklich:D
     
  7. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 14.03.06   #7
    Das einzige was hier defekt ist, ist die Überschrift ;)
     
  8. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 14.03.06   #8
    hey

    sollte man Endstufen nicht im Regelfall immer Paarweise wechseln?:o

    MFG
     
  9. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 14.03.06   #9
    :D


    paarweise?mhh keine ahnung,die engl kerle meinten des geht auch so!
     
  10. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 14.03.06   #10
    Endstufen paarweise wechseln :D *lacht langsam wirklich*

    Also wenn schon die Endstufenröhren, dann stimmt es :D
     
  11. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 14.03.06   #11
    Ich weiss auch nicht ob das schädlich ist aber ich habe es so von einem Techniker irgendwann in den 80gern gesagt bekommen und seit dem mach ich das auch so.

    MFG

    Edit: sorry der obere Beitrag ist glaube ich zu schnell entstanden :D , ich meine natürlich Endstufenröhren :p

    Edit2: @ Lum: Okay danke, ich dachte schon ich hätte die letzten 20 Jahre zu viel Geld beim Röhrenwechsel ausgegben :D
     
  12. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 15.03.06   #12
    nun weiß jetzt nur wies bei engl amps is, da werden die endstufenRÖHREN ja getestet und mit nummern versehen (fragt aber nich was diese nummer ausagen,weiß es nähmlich nicht)
    so: und man darf bei engl amps einzelne (endstufen)röhren wechseln wenn ihre nummer "Grade" +2 oder-2 beträgt.

    z.b.kaputte röhre hatte grade 29 dan darf man eine röhre mit 27 oder 31 "grade" reinstecken,und muß weder das bias neu einstellen noch einen ganzen satz auf einmal wechseln.

    das wurde mir vom music-shop menschen als auch vom engl support berichtet!
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping