"abgeh"-mittel

von nikeairmax, 16.09.04.

  1. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 16.09.04   #1
    gibt's eigentlich irgendein mittel, das man vor einem gig schluckt und dadurch auf der bühne hemmungslos abgehen kann? also sowas, womit man irgendwie hyperaktiv wird?

    alkohol senkt zwar die hemmungen, aber dafür gibts bei einer überdosis schwierigkeiten beim spielen :(

    was macht ihr immer? was würde wohl passieren, wenn man unmittelbar vorher 1 liter red bull, powerade etc. trinkt... :confused:
     
  2. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 16.09.04   #2
    Also dadurch würde mein Herz zerspringen :D
    Kann das Zeuch nich hab, fang total an zu zittern...

    Ansonsten... hm, entweder man ist halt ein eher aktiver auf der Bühne oder nicht...

    Ich behaupte einfach mal, dass kommt mit der Zeit, sprich mit der Bühnenerfahrung. Wer schon 100mal auffer Bühne stand, wird da sicher ganz anders seine Show abliefern, als jemand, der gerade seinen ersten Auftritt hat...
     
  3. geknueppel

    geknueppel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    127
    Ort:
    augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.04   #3
    am besten ist wenn du auf irgendetwas sauer bist dann bangen (beim metal auch brüllen) bis zur totalen erschöpfung danach geht dir 100 % besser glaub mir :great:
    das gibt mir auch immer wieder kraft :)
     
  4. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 16.09.04   #4
    Mit einer Überdosis gibt es nicht nur beim spielen Schwierigkeiten... ;)



    Heroin soll anscheinend ziemlich enthemmend wirken. Das schluckt man jedoch nicht. Hmmm...vielleicht wäre Ecstasy was für Dich. Dehydriert aber unglaublich. GHB & GBL sind zu unberechenbar. Dasselbe gilt bei Ether. Koks fährt ziemlich schnell aus, und zwar meistens so stark wie es eingefahren ist(wirkt darum nicht so toll, wenn Du nach nur 20 Minuten völlig angepisst auf der Bühne ein grimmiges Gesicht ziehst). Crack - wen wunderts bei der Herkunft - verstärkt das noch mehr. Von LSD rate ich einem unerfahrenen User eher ab, da es doch ab und zu vorkommen soll, dass man komplett geistig verwirrt wird (aber hey, dafür ist es DIE Droge schlechthin für Künstler!). Von Ketamin rate ich Dir dringend (!) ab (aber diese Substanz wird ja auch eher in Verbindung mit Narkose als mit Muntermacher gebracht). Meskalin (siehe LSD, aber auf pflanzlicher Basis). Bei Speed kommt es darauf an, was für Musik Du machst. Auch hier gilt: weniger ist meist mehr. Die ganzen Cannabis-Produkte eignen sich übrigens sehr gut, um sich vom Flash der (meisten) so eben genannten Drogen zu "erholen" und ein bisschen runterzukommen. Die ganzen Medikamenten, Liquid- und sonstige Pulversachen müssen wir ja jetzt nicht noch extra "durchkauen", oder?


    Mal im Ernst: das kommt von alleine oder nicht. An manchen Abenden fühlt man sich gut und es geht, an anderen wieder nicht. Wenn es nur kalkulierte Show ist, wird es sowieso peinlich... ;)
     
  5. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 16.09.04   #5
    Zum abgehn gibts was ganz einfaches. Nennt sich Musik.

    cu Direwolf
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 16.09.04   #6
    Gute Laune?
     
  7. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 16.09.04   #7

    Boah, reicht dir der Adrenalinschub, wenn du auf der Bühne stehst nicht mehr aus? :eek: Das ist doch besser als jede Droge... ;-)
     
  8. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 18.09.04   #8
    Kiffen.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.09.04   #9
    schon mal mit Abführmittel probiert?? ;) :D :D :rolleyes:

    wenn du bei deiner eigenen Musik nicht abgehst, machst du irgendwas falsch....
     
  10. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 18.09.04   #10
    für intro als einzigster auf die bühne stürmen und nette, fette intro schrubben (aber bekiff)...kommt imm er gut an....wenn ncih, dann lässt du vorher im punblikum ne runde gratisbier ausgeben...wird nru seh teuer....
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.09.04   #11
    spielst du gerade ein Intro??

    Liest sich so bekifft.... :rolleyes: :D

    Freibier is nich so mein Ding. Trink ich lieber selber!

    Ich verteil immer Gummibärchen und meinem Drummer ab ich ne Bonbonschleuder gebaut :D
     
  12. Fendi

    Fendi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.08.06
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 19.09.04   #12
    Was du suchst ist Kokain! Aber ich rate dir 150% davon ab sowas zu nehmen! Kann früher oder später dein "Tod" sein.
    Wenn du hemmungslos abgehen willst, dann geh einfach ab verdammt!
    Was brauchst du irgend welche "Mittelchen"??? Ich mein wenn man die ersten paar Liedchen gespielt hat, ist man in der Regel doch so gut drauf das man keine Aufputchmittel mehr brauchst! So ist das jedenfalls bei mir. Allerdings würde ich mir ab und zu ein paar Züge Sauerstoff wünschen. Das erfrischt ganz gut wenn man am Powern ist.
    Red Bull und wie die ganzen Getränke heißen sind vielleicht in Maßen (1-2) nich das schlechteste, vorallem einfach um beim warten auf den Gig nicht all zu müde zu werden, aber auf der Bühne schwindet die Müdigkeit durch körpereigenes Adrenalin sowieso wieder. Also, nicht lang überlegen wie man abgehen soll, sondern einfach zur Musik rocken! Dann klappts auch mit dem Nachbarn! :rock:
     
  13. Boomshop

    Boomshop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.084
    Erstellt: 19.09.04   #13
    Fette Idee :great:
    Veröffentliche doch mal bitte ein Foto von dem Ding, DAS muss ich nachbauen... :D

    Gruss...Martin
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.09.04   #14
    Prinzip ist das einer normalen Gummizugschleuder mit Astgabel, dann kommt and das Gummi ein Lederläppchen und dardrin befindet sich das Bonbon. dann einfach wegschleudern.....

    Kommt ebim Publikum voll geil an, vor allem die Gummibärchen!

    PS: erst selber essen, dann wirds Publikum neidisch und dann noch kurz genüsslich weitereesen und danne rst verteilen, muss man aber genug vorher kaufen... :D :D
     
  15. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 19.09.04   #15
    Also, ich finde, das Enthemmen kann man lernen.
    Bin im Alltag eigentlich n stiller Typ, kann aber auf der Bühne explodieren, übrigens ohne einen Tropfen Alkohol.

    Ist wohl so ne Art mentales Krafttraíning.
    (hab mal n bissel Kung Fu, Tai Chi usw. gemacht - das is auch gut für sowas - Konzentration, geistiger Fokus oder wie man es nennen will..)

    Michael Koeppen
     
  16. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 20.09.04   #16

    geht mir auch so... bin eher verschlossen und schüchtern aber auf der bühne kann ich wirklich voll die sau rauslassen. hab zwar noch nie kung fu und son zeugs gemacht, meditiere zwar teilweise, glaub aber nicht, dass das einen grossen einfluss darauf hat
     
  17. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.04   #17
    Das íst von Abend zu Abend auch verschieden. Wenn der Sound auf der Bühne nicht so geil ist, muss man sich ja eher konzetrieren.. da ist das mit Abgehen net so einfach...

    Aber es gibt so Tage, da bin ich sofort heiß, wenn der erste Song losgeht, da fühle ich mich auf der Bühne wohl und kann genießen. Gibt Tage, da brauche ich 2-4 Songs Anlauf und dann bin ich vielleicht immer noch nicht so sehr locker. Liegt an mir und/oder auch an der Location/Bühne.

    Ohne Alk und Drogen auf jeden Fall, weil man den Gig viel mehr genießen kann, wie ich finde.. :great:
     
  18. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.09.04   #18
    filter dir aus kaffe das coffein(wir das so geschrieben^^?)
    amit wirst du wohl genug abgehen...
    aber was du brauchst ist wohl was andere als drogen.
    mit denen kann es zwar mehr spass machen, aber nicht unbedingt besser werden
     
  19. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 21.09.04   #19
    Frag das besser einige Leute, zum Bleistift mich, doch besser per PM. Dann bekommst du nicht diese ganzen Lügengeschichten mit 'eigene Musik' und so... Ich hab da was für dich... :D

    Nee, also bevor du ein Mittelchen nimmst solltest du vielleicht ersteinmal auf meiner Home ein paar Informationen über sie sammeln, denn eine Medaille hat immer zwei Seiten.
    Die Gesetzesdinge gelten überigens für die USA, nicht für hier. Hier gilt das Betäubungsmittelgesetz, welches aber ziemlich ähnlich ist.
     
  20. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.10.04   #20
    den ganzen tag nix als "It's Alive" von den RAMONES hören, da kannste abgehn das glaubste!! :rock:
     
Die Seite wird geladen...