''Abgehackte'' Akkorde

von flow01, 04.05.07.

  1. flow01

    flow01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    4.08.11
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #1
    Hi, sicherlich kennen ja einige von euch Pennyroyal Tea von Nirvana. Und zwar weiß ich nicht so recht wie ich folgendes spielen soll

    Code:
    e:0------0-----0-----------0-----0-------------3-----3----------3-----3--|
    B:1------1-----1-----------1-----1-------------0-----0----------0-----0--|
    G:2------2-----2-----------2-----2-------------0-----0----------0-----0--|
    D:2---------2-----2-----2-----2-----2-------------0----------------0-----|
    A:0----0-------------0---------------------2----------------2------------|
    E:--------------------------------------3----------------3---------------|
    Soll ich nun den A moll Akkord und die einzelnen Töne anschlagen und dann stoppen... (was ja eigentlich ziemlich schwer sein dürfte)
    Oooder alles ausklingen lassen?

    Danke schonmal
     
  2. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 05.05.07   #2
    Kleiner Tipp: Hör dir doch einfach die Aufnahme an und finde heraus, wie es der Gitarrist dort macht. Mein Rat: Spiele es so, wie es auf der Aufnahme zu hören ist.
     
  3. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 05.05.07   #3
    hi!
    das mit dem stoppen ist eigentlich nicht so schwer...nachdem du die unteren drei saiten des akkordes angeschlagen hast, kannst du die saiten gut abdämpfen, indem du den handballen nach dem anschlag auf die saiten legst....

    das erfordert etwas übung, aber wen man den dreh erst ma raus hat, klappt es ganz gut...du kannst den handballen anfangs etwas auf die saiten "hauen", dann hörst du das abdämpfgeräusch besser und es gibt dir ein besseres gefühl für den rhythmus....


    gruss

    evil
     
Die Seite wird geladen...

mapping