Ableton und Video - Problem mit Codecs/Formate/Treiber

M
Moeydi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
30.10.15
Beiträge
38
Kekse
0
Hallo zusammen,
ich möchte in Ableton Textvideos nutzen im Arrangment zu jedem einzelnen Song (ca 60 Songs). Verwende mp4 Files mit Live10 und Win10. Habe auch das Haali Codec Pack installiert und verschieden Einstellungen mit Handbrake ausprobiert.
Problem: Grundsätzlich kann ich Videos sehen, aber nach einer bestimmten Anzahl die ich lade (ca 8-10) fangt Live an die Videos nicht mehr zu dekodieren. Ich denk es liegt nicht an einem bestimmten Video sondern an der Anzahl. Mir ist auch aufgefallen dass zu jedem einzelnen mp4 in dem Taskmenue rechts unten bei Win10 jeweils eine Instanz von Haali geöffnet wird. Ab eine bestimmten Menge funktionieren neuhinzugeladene und teilweise auch schon vorher geladene mp4 nicht mehr.
Ich habe einen i9 mit 32GB RAM, die Systemlast in Ablwton sird zum Crashzeitpunkt mit 7% angezeigt
Weiß jemand woran das liegen kann?
Vielen Dank im Voraus
Thomas
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.385
Kekse
22.327
Der Arbeitsspeicher ist voll.
 
M
Moeydi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
30.10.15
Beiträge
38
Kekse
0
Diese ca 10 Files haben zusammen ca 20MB! Ich habe einige Audio-Modeling Instrumente alternatlv parallel laufen lassen. Das funktioniert einwandfrei. Das einzelne Laden pro mp4 der Haali Anwendungen find ich merkwürdig.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.385
Kekse
22.327
Hast Du mal die Auslastung des RAM überprüft?
 
M
Moeydi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
30.10.15
Beiträge
38
Kekse
0
Ja, wenn das Projekt läuft sind 10,8 GB von 32 GB belegt.
Die MP4 Files sind wie gesagt ca 2MB groß, allerdings hab ich festgestellt das das Cacheverzeichnis des Decodierers die Dateien mit ca 30mal so großem Speicher Platz belegt, d.h. je MP4 File werden da 30-35 MB in Anspruch genommen. Wie das zusammenhängt weiß ich nicht!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Was ich auch noch festgestellt habe ist, wenn ich ein MP4 leicht im Raster des Arrangement verschiebe kann es sein dass wenn es erstmal nicht funktioniert hat es danach seltsammerweise abspielt. Dasgleiche geht auch umgekehrt, erst funktioniert´s, nach verschieben aber nicht mehr!
Könnte das an Feineinstellungen der Frame-Raten, Keyframes etc. liegen?
Welche Einstellungen in Handbrake im Detail sind ideal, welches Format an sich und dann die entsprechenden Parameter? Ich blick bei diesen Videogeschichten nicht so durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.385
Kekse
22.327
Naja, der Decoder dekodiert halt. :)

Vor meiner ersten Antwort hier im Thread bin ich auch davon ausgegangen, dass die Video-Dateien größer wären, dann wäre meine Vermutung mit dem zu geringen Arbeitsspeicher richtig gewesen.

Da dem nicht so ist, muss jemand mit (mehr) Erfahrung in Sachen Video des Rätsels Lösung liefern. Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen.
 
M
Moeydi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.23
Registriert
30.10.15
Beiträge
38
Kekse
0
Danke dir!
Das es etwas mit dem Speicher zu tun kann ich mir gut vorstellen, da das kurze Wegziehen der Dateien ein Neuladen bewirkt.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben