Absichtliches quitschen beim spielen?

von Seph, 07.01.05.

  1. Seph

    Seph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #1
    Hi Leudde

    Kann mir wer verraten wie ich das Metal typische "quitschen" bei single notes zustande bringe? Ich mein so eins wie im solo von Panteras "The great southern trend kill". Ich habs jetzt geschafft indem ich die seite mit meinem Daumen ganz kurz berühre, aber wirkt mir bei schnellen Riffs doch umständlich. Ist das richtig so?
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.01.05   #2
    Jo.


    Saite mit dem Plek anspielen, und dann kurz mit dem Daumen berühren.
    Klappt nicht sofort und erfordert einiges an übung
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 07.01.05   #3
    such am besten mal nach "pinch harmonics" , dann findestu du jede menge tips zu dieser spieltechnik.

    gibt sogar videos dazu im netz. die links müsstest du auch in einigen threads finden.

    gruß,
    lupus
     
  4. Seph

    Seph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #4
    Danke für das Stichwort, hab jetzt nen Haufen an Threads zu dem Thema gefunden :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping