Addictive Drum - eure Presets sind gefragt!!

von bizzy49565, 14.12.07.

?

Welchesn Drumsampler benutzt ihr? (Rocksongs)

  1. Addictive Drums

    14 Stimme(n)
    93,3%
  2. Battery

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. LM

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Einen anderen dessen Name ich hier nun Posten werde

    1 Stimme(n)
    6,7%
  1. bizzy49565

    bizzy49565 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.12.07   #1
    Hey an alle AD user!
    Postet doch mal eure "perfekten Presets" ! ;)

    ES GEHT HIER NICHT UM SYNTH oder HIP HOP Sounds ;)
    Rede schon von Akkustik Sets!

    Oder eure Tricks & Tipps.
    Wie bekommt man den fettesten Rocksound hin !?
    Wie bekommt man mehr echtheit rein .. und und und!

    Her mit den Tricks ;)
    Ich wette es gibt eine menge leute die das interessiert :D
     
  2. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 14.12.07   #2
    ähm... was willst du eigentlich von uns wissen? ;)

    bei der Aufzählung hätteste dich (sogar hier im Board) ruhig ein bischen ausführlicher mit den verscheidenen Programmen beschäftigen sollen
    Wo ist der EZDrummer, wo ist BFD ??

    das beste Preset ist das, welches DIR am besten gefällt.

    wie man es am menschlichsten hinbekommt???... einfach am Pattern nichts ändern ;)

    weiteres kann ich dazu nicht sagen, da mir noch immer die Demo von AD reicht ...

    Gruß
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Perfektes Preset...ohje :o


    Also tendenziell, jetzt mal aus dem Kopf:

    - Kick: die Tama (oder wars doch die Sonor??), die klingt von sich aus für etwas härtere Stilistiken schon mal gut; Micposition tendenziell eher mittig bzw. leicht kickbetont
    - Snare: ich persönlich bevorzuge da die DW-Modelle, Mikrobalance so zwischen 30 und 50%
    - Toms: auch meist DW, wobei ich da schon auch immer etwas schwanke
    - Becken/HiHat: da hab ich ehrlich gesagt keine Favoriten in dem Sinn, ich probier halt aus was passt und das bleibt dann drin...ob das dann Sabian, Paiste oder xyz ist, spielt dabei nicht so die Rolle
    - Inserts: nun, das hängt jetzt natürlich immer stark vom Song ab, was man da schrauben muss...mit Envelope und Filter mach ich eigentlich selten was, aber eine dezente Distortion bei Kick und/oder Snare wirkt manchmal Wunder!

    - generell wichtig bei AD (oder vermutlich auch allen anderen Drumsamplern): das Verhältnis der Signale in Bezug auf Room und die Overheads. Wenn man, wie ich, von reinen Wave-Samples kommt, ist es etwas gewöhnungsbedürftig das Prinzip zu verstehen bzw. sich bewusst zu machen, dass jedes Instrument quasi zwei Panoramaeinstellungen hat: einmal im Kanalzug selbst, und natürlich bei den Overheads. Da sollte man dann drauf achten, dass diese beiden Paramter nicht gegenläufig arbeiten.
     
  4. IRDISH

    IRDISH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.12.07   #4
    Also meine Favorites sind auch Addictive Drums und ezDrummer, wobei ich für Rockige Songs eher zum ez-Set "Drums from Hell" tendiere oder für mehr Grungy Sound auch oft auf die voreingestellten Presets von AD zurückgreife. Ansonsten eben ein wenig experimentieren... Ein cooler Beat-Modulator für Live-Einspielungen findet sich auch im Guitar Rig 2 in der Drum-Sparte. Weiß nicht mehr wie der heißt. Aber auch nur in seltensten Fällen einsetzbar...
     
  5. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.12.07   #5
    ezDrummer kenne ich noch garnicht!
    Endschuldigung das ich die nicht erwähnt habe.

    Ich meinte es so das jeder mal sein Preset postet bzw SEINE perfekte einstellung zum besten gibt und jeder dadurch erfahrungen sammeln kann =)
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 14.12.07   #6
    Hi

    also das 'Perfekte' Preset gibt es nicht, bestenfalls für einen Titel oder eine Produktion !

    Wäre ja furchtbar, wenn es das gäbe, dann würde ja alles gleich klingen und die anderen Hersteller könnten Konkurs anmelden. Oder was ist die perfekte Gitarre, Keyboard ....
    Letztlich ist auch viel davon abhängig wie man ein Instrument beherscht und das gilt auch für ein Virtuelles :rolleyes:
     
  7. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.12.07   #7
    Das stimmt schon.
    Ich meinte es ja nicht so übertrieben.
    Dann nenn ichs mal
    DAS IDEAL PRESET
    (von jedem user individuell natürlich)
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 14.12.07   #8
    ja - schon klar, war etwas ironisch gemeint ;)

    aber letztlich kann ich das trotzdem nicht beantworten - mal ist es BFD dann mal wieder eZDrummer und ein anderes mal Battery aber auch der LM hat so seine stärken - es muss halt für den Song zum Sound passen.
    Beim BFD ist es halt recht einfach sich ein Set zusammen zu klicken, was beim eZDrummer wiederum so garnicht geht, da gibt es nur die fertigen. Beim Battery ist es ähnlich wie beim BFD, nur nicht so übersichtlich.
    Schön wäre es, wenn man die verschiedenen Produkte auch noch mischen könnte - ist schon vorgekommen, daß ich z.B. die Snare vom einen und die Bass-Drum von nem anderen Produkt genommen habe - ist natürlich mit Aufwand verbunden, das alles auseinander zu pfrimeln in den MIDI-Spuren.
     
  9. bizzy49565

    bizzy49565 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.12.07   #9
    Da platzt ja der PC :D ;)

    Ja, das fehlt bei AD auch wohl das man da eigene samples einbringen kann.
    Ich werde mir BFD und Ez mal ansehen =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping