addictive drums live triggern?

  • Ersteller stickhead
  • Erstellt am
S
stickhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.16
Registriert
06.06.10
Beiträge
30
Kekse
0
Hi,

weiß jemand von euch ob es eine Möglichkeit gibt addictive drums irgendwie live zu verwenden, bzw. mit einem e-drum zu triggern und "amtlich " ins Mischpult zu bekommen? Das Problem ist ja dass es Software ist, also müßte man ja seinen Laptop mitnehmen und darüber ins Mischpult, erscheint mir aber eher nicht möglich..

Wäre dankbar für Ratschläge..

Viele Grüße
 
Nils!
Nils!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.05.15
Registriert
16.03.08
Beiträge
326
Kekse
1.278
Klar kannst du das so machen. Wenn du ein einfaches E-Drums hast und deine Sounds aufwerten willst, ist so etwas die einzige Lösung.

Da ich jetzt nicht sehe, was du bei dir für eine Rechenmaschine hast, empfehle ich dir mal eine externe Soundkarte. (Fast) Jedes E-Drum hat einen Midi Kanal über den du AD ansteuern kannst. Die Soundkarte ist eine USB/Midi Schnittstelle und gibt gleichzeitig auch wieder ein Signal an Mischpult.... ab. Ein Freund von mir hat das Teil und er ist sehr zufrieden damit.

Allerdings kann es sein, dass du Probleme mit Latenzen bekommst, also du haust aufs Tom und hörbar später kommt erst der Ton. Mit neueren Notebooks (< 2 Jahre) sollte das recht gut gehen, jedoch kann es dir keiner Garantieren. Externe Soundkarten helfen da meistens, aber wenn AD deinen PC einfach "überfordert" ist da nichts zu ändern.
 
trommlertom
trommlertom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.20
Registriert
08.07.09
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Runkel
Hi,

weiß jemand von euch ob es eine Möglichkeit gibt addictive drums irgendwie live zu verwenden, bzw. mit einem e-drum zu triggern und "amtlich " ins Mischpult zu bekommen? Das Problem ist ja dass es Software ist, also müßte man ja seinen Laptop mitnehmen und darüber ins Mischpult, erscheint mir aber eher nicht möglich..

Wäre dankbar für Ratschläge..

Viele Grüße

Wie mein Vorredner schon geschrieben hat:
Möglich ist es. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass es extrem guter Rechner und Soundkarten bedarf, um mit den Latenzen klar zu kommen.

Außerdem solltest du im Hinterkopf behalten, dass ein Rechner (Laptop) den du auch sonst und nicht nur für Musik Nutzt, meist viel "Balast" mit sich rumschleppt und nicht immer 100% stabil läuft. Ich persönlich würde mich nie mit einem Windows Rechner auf die Bühne trauen...
:p

Ich stand vor kurzem vor einer ähnlichen Frage und habe mich letztendlich für ein E-DRum entschieden.
Mein 2Box Set klingt genauso gut und ist nicht Rechnerabhängig...

Ich hoffe ich konnte dir helfen!
:D
 
S
stickhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.16
Registriert
06.06.10
Beiträge
30
Kekse
0
Okay, vielen Dank für eiure Hilfe, schade allerdings dass es keine sichere Möglichkeit gibt Add-Drumms live zu triggern, weil die Sounds so geil sind.
 
P
pm.privat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.15
Registriert
30.05.07
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Lohr
"addictive drums live triggern?"

Klaro!

Is halt mehr Aufwand weil man zusätzlich zum Edrum noch PC + AudioInterface + DirectIn-Boxen (Klinke/XLR+Potentialtrennung) für den Anschluß der StageBox benötigt.

Damit man sich auf der Bühne hört braucht's einen wirklich guten Monitor der auch noch im Frequenzbereich der Bass-Drum Druck machen kann.
Das Problem üblicher Lautsprecher ist die Wiedergabe von Frequenzen kleiner 80 Hz ohne den Mittel/Hochtonbereich zu verzerren.
Spätestens bei hohen Lautstärken, vergleichbar mit der Lautstärke eines akustischen Sets, fängt's an unsauber zu werden.
Und gute Lautsprecher sind TEUER.

Manche Mixer können mit deinem Lieblingssound nix anfangen weil der sich über die PA ganz anders anhört als du es zu Hause über Kopfhörer wahrnimmst. Das gilt bei AD besonders für die fetten Sounds mit viel Hall. Da ist z.B. die Snare u.U. einfach nicht präsent genug.

Sag uns bitte ob du noch detaillierte Informationen brauchst oder ob die grobe Aussage reicht.

Gruß
Peter
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben