Älteres Yamaha oder neues Korg

  • Ersteller lordschmaeh
  • Erstellt am
L
lordschmaeh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.20
Registriert
23.09.20
Beiträge
4
Kekse
0
Moin,

da ich keine Ahnung von Keyboards habe, aber mein Sohn (12) seine alte Aldi-Tischhupe ersetzen möchte, eine Frage:

Er hat bei einem Kumpel das Korg EK 50 gespielt und findet es toll.

https://m.thomann.de/de/korg_ek_50.htm

Das hört sich ja von den Bewertungen im Inet für mich erstmal ganz gut für einen fortgeschrittenen Anfänger an und ist preislich auch OK.

Jetzt habe ich über Bekannte meiner Eltern aber das Angebot, ein gebrauchtes, wohl älteres Yamaha PSR-S650 für 300,-Tacken zu bekommen.

https://de.yamaha.com/de/products/m...rds/arranger_workstations/psr-s650/index.html

Der Bekannte meint, das wäre wesentlich besser als das Korg!

Was denkt ihr? Stimmt das so pauschal?

Gruß
lordschmaeh
 
Eigenschaft
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.232
Kekse
21.948
Ort
Herdecke
Hi du,

auch wenn dein Post schon älter ist:
Das Yamaha ist immerhin schon 8 Jahre alt und mal 800€ gekostet. Ich bin in der Preisklasse absolut kein Spezialist, aber die Welt hat sich deutlich weiter entwickelt.
Ich glaube ich würde in dem speziellen Fall das Korg nehmen, vor allem wenn dein Sohn es toll findet.

Wenn er dabei bleibt, wird sicherlich irgendwann der nächste Schritt kommen, da macht es gar nicht so einen großen Unterschied!

Viele Grüße
Thorsten
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben