AK - Give it away now

von p0wl, 24.01.07.

  1. p0wl

    p0wl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stuttgart/Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 24.01.07   #1
    Hiho,
    ich singe zwar nicht selbst, aber mich würde interessieren, wie Anthony Kiedis es schafft, dass das "Give it away!" im gleichnamigen Song sich so "komisch" anhört. Ich kanns grad nich beschreiben, aber ich hoffe ihr wisst, was ich meine.
     
  2. p0wl

    p0wl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stuttgart/Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 24.01.07   #2
    Weiß niemand was ich meine oder einfach niemand ne Ahnung?^^
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 25.01.07   #3
    Hier bei den Vocals bitte ich, etwas mehr Geduld mitzubringen. So viele sind wir nicht und Du hast eine sehr spezifische Frage.
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 25.01.07   #4
    Da ist nichts Geheimnisvolles dran.

    Das hört sich nur so "komisch" an, weil es so schnell rhythmisch gesprochen werden muss, wegen der Auswahl an Vokalen und Konsonanten, und dann noch dreimal hintereinander weg. Ist halt in dem Tempo n Ansatz von Zungenbrecher.

    Ansonsten macht er da nichts, was er sonst nicht auch macht.
     
  5. Al Barrett

    Al Barrett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    367
    Erstellt: 25.01.07   #5
    Hi

    Also ich hab das mal auf ner Party so nebenbei gemacht beim Mitsingen. Und irgendwie meinten auf einmal alle "krass du kannst das ja". Wusst ich selber nich aber nuja ;) Wenn sie allerdings recht haben sollten, rollt der da ein nicht vorhandenes r ziemlich stark. Is sau blöd zu erklären.

    Givrrrrrt away Givrrrrrrt away Givrrrrrt away, oder so ähnlich........
     
  6. saxycb

    saxycb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    2.871
    Erstellt: 25.01.07   #6
    Hi,
    Also, wenn ich versuche das nachzumachen (und das habe ich doch schon mehrmals probiert - allerdings in einer isolierten Kammer, damit mich niemand hört:D), dann mache ich genau das, was du beschreibst. Also "Givrt"... Habe aber früher nie darüber nachgedacht gehabt, was ich da mache bzw. warum...

    Cheers
    saxycb
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.241
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.428
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 25.01.07   #7
    Das meinte ich --- wenn man dieses Wortkombination in diesem Tempo sprechen muss, passiert das ganz automatisch - das ist nichts, was Anthony Kiedis speziell "schafft" oder "macht". Man hat eben keine Zeit, lange auf dem zweiten "i" oder sonstwo zu verweilen, wenn man dabei rhythmisch klingen will.. Das "i" von "it" wird fast vollständig "verschluckt". Ein "r" hör ich allerdings nicht. Ich glaube eher, dass es wg des "verschluckten Vokales" nur klingt wie ein gerolltes R. Denn das gerollte R ist ja genaugenommen einen Stakkato-Folge von Konsonsanten. Aber das mag auch jeder anders empfinden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping