AKAI MPK und Voice Live 3

von fips1928, 26.02.20.

Sponsored by
Casio
  1. fips1928

    fips1928 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.09
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.20   #1
    Hello, ich weiß nicht ob ich da die richtige Rubrik ausgewählt habe, aber vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.
    Ich habe mein AKAI MPK Mini per Usb an das TC Helicon Voice Live 3 angesteckt um per Midi die töne für den harmonizer zu generieren. Strom bekommt mein keyboard, allerdings erreichen die Midibefehle der Tasten meinen Harmonizer nicht (TC Helicon ist auf USB eingestellt bei Midi und der Harmonizer selbst auch auf Miditöne), kann mir da wer helfen?
    LG
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    7.705
    Erstellt: 26.02.20   #2
    Hallo...
    der USB Anschluss am TC ist ein USB-Host Ein-Ausgang (also Audiointerface...), kein MIDI...

    Anleitung lesen kann hilfreich sein...
    http://downloads.music-group.com/so...licon_voicelive_3_reference_manual_german.pdf

    Um Midi zu benutzen, musst du def. die Midi (5-Pol DIN) Buchsen am TC mit einem Keyboard mit eben solchen Buchsen benutzen.
    Das MPK hat aber keine solchen Buchsen, also brauchst du einen "Wandler, der dein USB Midi vom MPK in Midi DIN Buchsen wandelt.
    Diese sind aber i.d.R. teurer wie ein Midi Keyboard mit DIN Buchsen.
    https://www.thomann.de/de/kenton_midi_usb_host.htm
     
  3. fips1928

    fips1928 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.09
    Zuletzt hier:
    27.02.20
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.20   #3
    habe nur den midi teil der anleitung gelesen...^^
    Danke für die Info
     
  4. Archivicious

    Archivicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.13
    Zuletzt hier:
    30.03.20
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Moers
    Zustimmungen:
    260
    Kekse:
    1.616
    Erstellt: 27.02.20   #4
    Und wenn du das passende Board hast, musst du noch achtgeben, dass das VL3 auf demselben Kanal empfängt auf dem das MKB sendet. Beim VL3 besser auch den Empfang von CC + PC Befehlen deaktivieren, es sei denn, du steuerst mit dem MKB NUR das VL3.
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.02.20, Datum Originalbeitrag: 27.02.20 ---
    Die meisten Threads zu den Voicelive-Geräten laufen im Vocals-Forum (unter Sänger-Equipment), aber hier gibt es offenbar auch genug User...
     
Die Seite wird geladen...

mapping