Akkord Dm/F greifen

  • Ersteller Hansgeorg
  • Erstellt am
L

langhaar!

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.15
Mitglied seit
02.07.08
Beiträge
1.582
Kekse
5.040
[HWOS] g30rG;4903065 schrieb:
wenn man das gleiche meint, sollte man sich auf die gleiche bezeichnung einigen.
sonst versteht man sich gegenseitig nicht, es gibt chaos und im endeffekt werden falsche sachen gespielt.
natürlich bringt es den threadstelle eben doch weiter zu wissen, welchen akkord er genau spielt und wie der bezeichnet wird.

wenn ich zum architekten gehe und sage: "bau mir eine brücke", und der eine brücke baut, ich aber ein "haus" meinte, dann hat der wenig verständnis, wenn ich deswegen nicht zahle.

Sorry, wem sollen denn solche Plattitüden irgendwas bringen?
Hast du inhaltlich irgendwas beizutragen?

Ich habe keine formale Definition von Slashakkorden, aber mein Verständnis entspricht dem von Rancid.
Dass ein Slashakkord innerhalb einer Tonart liegen muss, wie S.Tscharles voraussetzt, sehe ich so nicht.
Und wie sollen wir uns dann einigen? Und der Threadersteller kann das Lied nicht spielen, solange wir den Namen nicht bestimmt haben?
 
S

S.Tscharles

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.13
Mitglied seit
18.04.04
Beiträge
1.411
Kekse
3.433
@Bylethum:

Ja, und von dicken Autos, schicken Mädels, großen Häusern und einem gut gefüllten Bankkonto träumen.

Die Realität ist für Musiker (Profis) wie in jedem anderen Job auch: wer kann, hat Arbeit (manchmal auch zuviel) und meistens auch die Kohle zum Leben, die anderen sind ständig auf Jobsuche und auf die anderen neidisch.

Und der Spruch "Nichtwissen macht auch nichts" stimmt dann leider in seiner Negativform, weil Nichtwissen auch keinen irgendwie messbaren Erfolg macht, sprich Kohle zumindest in die Tasche, um sich etwas zu beissen, oder zu trinken oder vielleicht auch mal einen neuen Satz Saiten gönnen zu können.

Und selbst bei den "Hobby-Musikern" soll es etliche geben, die gemerkt haben, daß sich mit Nichtwissen/-können eben absolut gar nichts stemmen lässt. Auch wenn gewisse Casting-Shows immer noch den Eindruck vermitteln (wollen).

Ansonsten bin ich ja mal gespannt, wie das hier weitergeht. Mir kommt es allerdings so vor, als wenn die Diskussion hier doch schon mehrmals geführt wurde. Deswegen klinke ich mich jetzt hier aus.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.


Der Nachtrag:

@langhaar!

Die Definitionen für die Slashchords gibt es in gewissen Büchern, aber z.B. auch da http://dictionary.sensagent.com/slash+chord/en-en/.
Das findet sich mit Google und der Frage "Definition Slashchord" komischerweise schneller als der Eintrag bei Wikipedia.

Nebenbei sind da auch Definitionen für "sus"-Akkorde (http://dictionary.sensagent.com/Suspended_chord/en-en/)und anderen Kram zu finden.

Ganz interessant sind dabei auch die Quellenangabe (Sources).

Man müsste sich halt mal die Mühe machen, eine Suchmaschine anzuwerfen, dann findet man vieles. Und dann macht es eben auch ein wenig Mühe, alle verschiedenen Meinungen oder Theorien durchzukauen, um zu einem Ergebnis zu kommen. Lesen bildet eben doch!


Foren sind meistens der schlechteste Ort für die Meinungsfindung, weil eben Meinungen vertreten werden. Ob das dann immer so stimmt......., bei YouTube und ExpertVillage findet man jedenfalls auch Meinungen, und muss noch nicht mal lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tremar

Tremar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Mitglied seit
01.09.09
Beiträge
777
Kekse
3.742
Aber warum in aller Welt machst Du es dann, wenn Du eigentlich keine Lust hast? Der Threadsteller war doch schon vor Deinem ersten Einwurf offensichtlich zufriedengestellt. Dann trittst Du eine meiner Meinung nach zwar echt sehr interessante Diskussion los, aber haust dann so einen Klopfer raus. Ich verstehe Dich einfach nicht.:gruebel:

Ick ooch nich'. Naja, ich drück' ihm die Daumen für den HCA. In der HFU-Entscheidung wird's leider nix mit dem recall, fürcht' ich... :D
 
schmendrick

schmendrick

R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Mitglied seit
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Or hier is was los... Eine simple Frage, und schon gibt´s Streit auf allerhöchster theoretischer Ebene:hail:
@Hansgeorg eine Antwort: Spiel Dm und wurschtel irgedeinen F-Bass dazu, entweder auf der tiefen e im ersten oder der d-Saite im 3.Bund. Aber mal ne andere Frage: An welcher Stelle in diesem Lied kommt dieser Akkord und in welcher Tonart spielst du?
 
S

S.Tscharles

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.13
Mitglied seit
18.04.04
Beiträge
1.411
Kekse
3.433
@soundseeker:
da hatte sich mein Post mit Deinem überschnitten.

Zur Frage: Ich mache es, weil ich Foren so verstehe, daß jemand mit Ahnung bzw. der Möglichkeit, eine gestellte Frage richtig zu beantworten, das dann auch tuen sollte. Und ich nehme mir die Freiheit, auch mal zu einer offensichtlich falschen Antwort, die eben nur auf einer Meinung basiert, auch meinen Senf abzugeben.
Und es geht hier eigentlich auch nicht mehr um den Threadersteller, sondern die Kommentare, die mittlerweile zu der Ausgangsfrage abgegeben wurden.
Normalerweise schreibe ich bei meinen seltener gewordenen Besuchen hier im Forum meinen Beitrag und bin dann weg. Manchmal wird hier aber auch von Postern mit vielen KarmaPunkten so ein - Entschuldigung - Schwachsinn erzählt, daß zumindest mir die noch verbliebenen Haare zu Berge stehen. Bleiben die Haare unten, schreib´ ich nichts, gehen sie hoch, überleg´ ich es mir nochmal, und manchmal kommt dann sowas wie dieser Thread zustande.
Und manchmal kommt es mir eben so vor, daß hier manche (es werden leider immer mehr) nur etwas von sich geben, um ihre Beitragszahl in die Höhe zu bringen. Die Beiträge haben aber meistens keinerlei irgendwie gearteten Nährwert. Das macht das Forum langfristig kaputt, weil der Anspruch, Anfängern oder Neulingen fundierte Hilfe zu geben, sich mehr oder weniger verflüchtigt.

Und wenn ich Lust zu labern habe, gehe ich in die Kneipe, das ist lustiger (auch wegen der Mädels?!)!

Bis die Tage!;)
 
[HWOS] g30rG

[HWOS] g30rG

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.18
Mitglied seit
24.04.06
Beiträge
1.113
Kekse
2.775
Ort
Berlin
ich bin auch jemand, der unsinn nicht gern im raume stehen lässt.

bylethum schrieb:
Sollte so spielen wie es ihm recht ist und nicht nach regeln und Vorgaben ; )
wie s.tscharles schon angesprochen hat: wer es ersnthaft zu etwas bringen will, der sollte sich mit solchen sachen beschäftigen und damit möglich machen, dass er mit anderen musikern kommuniziert.
es gilt eigentlich immer: die, die wirklich weit kommen, haben ahnung von dem, was sie machen.
mit der einstellung "jeder macht einfach irgendwie so wie ihm recht ist" kommen wir schnell wieder in die steinzeit zurück.

@langhaar: inhaltlich gibt es nichts mehr beizutragen, denk ich. ich halte es aber auch für wichtig mal die forenkultur dahingehend aufrechtzuerhalten, dass sinnvollere sachen geschrieben werden als "macht alle einfach so wie ihr lust habt", denn das forum erübrigt sich, wenn alle so denken.

ich klinke mich damit auch aus der diskussion hier wieder aus. was erbauliches wird nicht mehr folgen. ich geh in die kneipe :)
 
S

S.Tscharles

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.13
Mitglied seit
18.04.04
Beiträge
1.411
Kekse
3.433
Jetzt schon? Die Mädels kommen doch erst später!
 
soundseeker

soundseeker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.20
Mitglied seit
11.02.08
Beiträge
353
Kekse
494
Ort
Nähe Paderborn
@Sir Tscharles:
Danke für die Anwort. Wenn's Dich nicht stört, würd ich Dich gern mal mit 'ner PM belästigen. Keine Angst - nix Böses;)
 
rancid

rancid

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
04.12.20
Mitglied seit
16.10.07
Beiträge
2.993
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Die Mädels sind leider schon alle weg. Nachdem ich ihnen einen Dsus2/F vorgespielt habe wurden sie schon schwach und nach dem Ausklingen des Dm6/H waren erste Kleidungsstücke nicht mehr gesehen. :hail:

Jedenfalls befinden sie sich gerade in der Erholungsphase, vielleicht kommen sie ja morgen wieder. :confused: :p
 
W

wo1823

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.20
Mitglied seit
04.05.08
Beiträge
570
Kekse
1.000
ich weiß zwar die Streithähne sind ausgeklingt, und ich vermeide bislang jegliche Beiträge zur Harmonielehre, weil ich durchaus selbstkritisch eine gewisse Gefahr des seichten Unfugs sehe, trotzdem möchte ich meinen Unmut über den vorgefundenen Tonfall loswerden. Ich dachte immer - um mal einen hier nicht mitdiskutierenden Mod zu zitieren: wir im A-Git. Forum sind guten mit anständigen Umgangsformen.

Nach längerer Pause bin ich seit knapp einer Woche wieder etwas aktiver, und habe mehrere dieser m.E. mit Verlaub sprachlichen Entgleisungen mitlesen dürfen.

Wenn sich unser Forum in den letzten 12 - 15 Monaten derart weiterentwickelt hat, dann sind die Zeiten dieses o.g. Zitats wohl vorbei.

Sollte das kein Zufall sein, sondern eine Entwicklung empfinde ich diese als zutiefst bedauerlich. Ob das Forum dann noch meins ist, bleibt abzuwarten.

PS: Warte jetzt nur noch auf PM oder Post à la "dann ver-#*s dich doch du A##§&?ch"
 
S

S.Tscharles

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.13
Mitglied seit
18.04.04
Beiträge
1.411
Kekse
3.433
@ soundseeker: wat jebet? Ich habe Dir meinerseits schon was geschrieben. Ach ja - danke für die Anrede, aber zum Sör bin ich noch nicht geschlagen worden. Aber ich gebe mir Mühe (arbeite daran)!

Und: Angst, Zeit und Geld habe ich sowieso nicht, nur Hunger!
 
B

Bylethum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.01.20
Mitglied seit
21.01.08
Beiträge
555
Kekse
2.422
Ort
Baden-Baden
@Bylethum:

Ja, und von dicken Autos, schicken Mädels, großen Häusern und einem gut gefüllten Bankkonto träumen.

Die Realität ist für Musiker (Profis) wie in jedem anderen Job auch: wer kann, hat Arbeit (manchmal auch zuviel) und meistens auch die Kohle zum Leben, die anderen sind ständig auf Jobsuche und auf die anderen neidisch.

Wie du die Brücke geschlagen hast ist mir leider völlig unklar:gruebel:
 
soundseeker

soundseeker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.05.20
Mitglied seit
11.02.08
Beiträge
353
Kekse
494
Ort
Nähe Paderborn
@S.Tscharles:
Das ist wohl so'n Freud. Zu meiner aktiven Basketballzeit bin ich ein Riesenfan von Charles Barkley gewesen, dessen Nickname war "Sir Charles". Wahrscheinlich interpretiere ich das in alles, was so ähnlich geschrieben aussieht, hinein...:eek:
 
Backstein123

Backstein123

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.21
Mitglied seit
11.12.07
Beiträge
5.201
Kekse
32.955
Ort
Westwood
Und es geht hier eigentlich auch nicht mehr um den Threadersteller, sondern die Kommentare, die mittlerweile zu der Ausgangsfrage abgegeben wurden.
Sorry aber wen ein Thema diskutiert wird in dem es nicht mehr um das thema geht sollte man vielleicht aufhören...
Denn ich denke wie wo:
ich weiß zwar die Streithähne sind ausgeklingt, und ich vermeide bislang jegliche Beiträge zur Harmonielehre, weil ich durchaus selbstkritisch eine gewisse Gefahr des seichten Unfugs sehe, trotzdem möchte ich meinen Unmut über den vorgefundenen Tonfall loswerden. Ich dachte immer - um mal einen hier nicht mitdiskutierenden Mod zu zitieren: wir im A-Git. Forum sind guten mit anständigen Umgangsformen.
:great:
PS: Warte jetzt nur noch auf PM oder Post à la "dann ver-#*s dich doch du A##§&?ch"
Soll ich dir ne Pm schreiben???;):D


Ach um mal zum Tropic zurück zu kommen:
Ich hab das so gelesen "xyz-Akkord / irgendwas" = Der Akkord wird gespielt und durch das Slash kommt ein Basston dazu.
z.B. C/G bedeutet für mich ich greif ein C-Dur und dazu ein G im Bass.

Ach ich würde den ersten Akkord auch eher Dsus2/F nennen. Aber das liegt einfach daran das mMn für ein Dm Akkord ein F auf der e-saite gespielt werden müsste.

Ach was ich grade noch gelesen habe, das buch stammt vom Langer? Michael Langer?
Wenn dem so ist, ich hab Pop Acoustic Guitar Vol.2 von ihm. Da stimmen am ende des Buchs die Griffe nicht mehr mit den Tabs überein...

Im schlimmsten Fall reisst ihr euch ausseinander wegen einem Druckfehler:rolleyes:
Ansonsten.... locker und freundlich bleiben, wir stehen ja nicht unter "Strom" :p
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben