Akkordanfängerfrage zum Elfer

von TheFili, 01.01.07.

  1. TheFili

    TheFili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    8.06.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.07   #1
    Hallo,
    ich hab zu Weihnachten ein Keyboard gekriegt und beschäftige mich jetzt zum ersten Mal ernsthaft mit Akkorden (Melodien gingen früher auch schon).
    Nun stoße ich aber immer wieder auf fiese Akkorde, wie z.B. den Elfer (als Beispiel Bb11).

    Nun habe ich bei chord house ::: piano room: chords and scales gelesen, dass einige der Noten optional seien, Wikipedia sagt etwas ähnliches.
    Jetzt wollte ich fragen, wie das bei euch in der Spielpraxis aussieht. Lasst ihr die Sachen weg, und spielt den leichteren Akkord oder spielt ihr den 11er in seiner ganzen "Schönheit"?
     
  2. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.01.07   #2
    Das kommt immer darauf an... wenn ich nur so zum spaß mal was spielen will, dann spiele ich den einfacheren akkord und wie du schon sagst wenn ich es in der vollen schönheit haben will spiele ich es mit *11
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Schau mal im Spieltechnikforum, das Problem wurde schon ein paar mal besprochen. Ich weiß, die SuFu geht momentan nicht, aber ein gutes Stichwort zum Thema ist "Tensions" oder "Optionstöne". ;) Optionaler Einsatz ist schon richtig, aber wann genau und welche genau (z.B. 11? #11?) ist ein weites Feld, so früh am Morgen ...
     
  4. TheFili

    TheFili Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    8.06.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #4
    Danke schön, nun bin ich etwas beruhigter ;)

    Spieltechnik - OK, und ich hab immer hier oder bei der Harmonielehre geguckt. Wie man's macht... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping