Akkorde für Jan Delays "Klar"

von TiRe, 04.09.06.

  1. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 04.09.06   #1
    Hi,

    hat jemand Akkorde für das Lied "Klar" von Jan Delay?


    gruß timo
    :)
     
  2. skarck

    skarck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #2
    also ich hab das mal schnell angehört und denke, dass die strophe hauptsächlich auf f-dur7 aufbaut. variert wird mit der sieben, mal ohne oder mal mit der 6, dann klingts interessanter. der refrain dürfte relativ reines Eb-Dur, Hb-Dur und wieder F-Dur(7) sein...

    das ist wie gesagt nur die Basis, den Rest solltest und wirst du bestimmt selbst raushören.

    witziger song übrigens... ;)


    grz
     
  3. McEgg

    McEgg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #3
    Der Song ist wirklich sensationell... Gibts denn aber keine genauen Akkorde? Keyboard spielt ein paar zimelich interessante Riffs wie ich finde, daher wären die genauen Akkorde wirklich hilfreich... Kann jemand weiterhelfen?
     
  4. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 06.09.06   #4
    Also, alles mit schmatzendem rotzigem Phaser Wurlitzer o.ä. spielen, links während Stropher und Bridge immer Basston und Quinte (sozusagen kleiner Powerchord) drüber, rechts den vollständigen Chord greifen. Bis auf kleine Ausnahmen immer SEHR perkussiv bzw staccato spielen.

    Intro und Zwischenspiel (Rhythmus selbst rausfinden):

    F (5 oberster Ton), F (8 oben), F (7,6,5,6,5,8)

    Strophe:

    im Grundrhythmus des Songs den F spielen, dieser Zwischenakkord der so oft synkopiert kommt ist Ab (wahlweise auch Fm), ordentlich akzentuiert spielen.

    Bridge:

    linke Hand die Quint durchgehend in Achteln, rechts dasselbe wie in Strophe

    Überleitung zu Chorus:

    F(7,6,5) oder z.b. Ab/F, Gm/F, F

    Chorus:

    Eb, Bb, Zwischenakkord Ab, F


    So in etwa funzt das; die Riffs sind v.a. wegen dem Rhythmus interessant. Musst dich in den funky Groove reinfühlen und einfach ein bissle experimentieren.

    Geiler Song übrigens. :)
     
  5. McEgg

    McEgg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.06   #5
    Ich finde den Song auch super geil und super interessant. Ich werde das heute abend gleich mal versuchen, aber erstmal: Dickes Dankeschön schonmal im Voraus!!! Werde hier mal preisgeben ob ich weitergekommen bin bzw ob ich auch noch ein paar Anregungen habe wie man den Song spielt...
    Danke aber...:great: :great: :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping