Akkorde transponiert!! Umschreiben für Gitarre???

von Schlappe, 28.05.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schlappe

    Schlappe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Bin Schlagzeuger in einer kleinen Partyband. Wir transponieren die Songs meistens. Sei es nach "oben" oder nach "unten". Jetzt wollten wir die Noten umschreiben auf Gitarre. Muss ich da jedes Lied einzeln auf die Gitarren NOten umschreiben oder gibt es da andere Möglichkeiten?

    GRuß Jonas
     
  2. WifiKeys

    WifiKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    7.07.15
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.08   #2
    also ich würde sagen du bist da in der falschen gruppe ?!
    hier sind keyboarder keine gitarristen....
     
  3. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Und irgendwie versteh ich nicht so ganz, was du möchtest :)

    Wat für Noten? Von was auf was umschreiben? Von Originaltonart auf eure? Wenn ja, dann musst du natürlich alles umschreiben. Oder du weißt es einfach. Beispiel: Originaltonart ist G ihr spielt es aber in E, es ist aber in G notiert. Dann weißt du, dass jeder Akkord, der auf eurem Notenblatt spielt eine kleine Terz tiefer gespielt wird.

    Zumal ich anmerken möchte: Zum üben kann man Noten schon ruhig nehmen. Aber wenns live werden soll, sollten doch so wenig Zettelchen wie möglich da rumfliegen!

    Grüße,
    Christian
     
  4. BurtaN

    BurtaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    41
    Erstellt: 28.05.08   #4
    Du kannst z.B Finale Notepad verwenden, alles in Originaltonart eingeben und nachher transponieren lassen, aber nur Noten, keine Akkorde.
     
  5. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping