Powerchords in Akkorde umschreiben, Harmonielehre?

von DexterHolland, 08.12.06.

  1. DexterHolland

    DexterHolland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #1
    Servus allerseits :great:

    Hab da mal ne Frage die mich schon länger beschäftigt... Powerchords klingen ja auf ner Akkustik Gitarre etwas dünn, oder zumindest dünner als "richtige" Akkorde (Moll, Dur, usw.)...
    Nun wollt ich mal fragen, wie ich Powerchords in solche Akkorde umschreibe?
    Allgemein wollte ich mich in Harmonielehre fortbilden, d.h welche Akkorde klingen gut mit welchen usw. ... ich hab z.B Songbooks, da steht dann drin "this intro is written in the unusual key of Bb minor" und ich weiss nicht wirklich was mir das sagt.. übersetzt ist Bb minor ja (soweit ich weiss) ais moll , aber in dem intro kommen ja auch noch andere Akkorde drin vor... :confused:
    Könnt ihr mir vllt. ein paar Websites (zur Not auch Bücher ;) ) empfehlen, die mir die Harmonielehre, das Umschreiben von Akkorden und vielleicht auch das "Komponiern" verständlich beibringen ?

    Vielen Dank im vorraus :great:
     
  2. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 08.12.06   #2
    Mit Websites kann ich zwar leider nicht dienen, aber ich kann dir mal bei aktuellem Problem helfen.

    Key in Bb minor heißt, dass die Tonart des Intros B Moll ist (das deutsche B ;) )
    Das heißt dass du dir jetzt erstmal die leitereigenen Dreiklänge schnappen könntest die für B Moll, bzw. Des Dur folgenden sind:

    B Moll, C dim, Des, Es Moll, F Moll, Ges, As

    Statt der Powerchords nimmst du jetzt einfach die entsprechenden Dreiklänge und das ganze sollte sich schon mal recht lässig anhören :)

    Lerne am Besten einmal den Quintenzirkel(http://de.wikipedia.org/wiki/Quintenzirkel)

    Wenn du den kannst und die Tonart eines Stückes weißt kannst du dir damit schon helfen. Du schnappst dir dann nämlich einfach die Tonleiter, bildest die leitereigenen Dreiklänge und Schwupsdiwups hast du die zu der Tonart auf jeden Fall passenden Dreiklänge.

    Es wäre glaub ich zuviel wenn ich dich noch mit Vorhalten usw. nerven würde, deswegen sollte das dort oben erst mal reichen um den Songs zum klingen zu bringen :)
     
  3. DexterHolland

    DexterHolland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #3
    Ok, vielen Dank schomal so weit, sehr hilfreich, Bewertung kommt ;)

    Wäre trotzdem für etwas Lektüre sehr Dankbar, hat da niemand was?
     
  4. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 09.12.06   #4
  5. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 09.12.06   #5
    Um dich mit Theorie generell weiter zu bilden, ist diese Seite sehr zu empfehlen:

    http://www.justchords.de/theory/index.html

    Zwar ursprünglich für 4-Saiter, aber das ändert an der Theorie ja nix.

    lg,
    t.
     
  6. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 09.12.06   #6
    Ja, Justchords ist da sehr sehr hilfreich. echt genial gemacht die seite
     
  7. DexterHolland

    DexterHolland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.06   #7
    Vielen Dank Leute, werde mir die Seiten mal genauer anschauen.
    Just Chords scheint schon sehr interessant für mich zu sein :) vielen Dank !
     
Die Seite wird geladen...

mapping