Aktivbox für gesang?

  • Ersteller kooky666
  • Erstellt am
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
Hi^^

Ich hab ma ne Frage: taugt diese Box für Gesang im Proberaum? Und brauch ich ausser der Box noch iwas Anderes z.B. kleines Mischpult/Powermixer?

ich hab das Shure SM-58S

wär cool wenn ihr mir helft^^

mfg

Kooky666

p.s.: der Gesang soll so Whitechapel/Carnifex/All Shall Perish mässig sein also Deathcore mit der ganzen gutturalen Sparte von hellen Shouts über Squeals zu tiefen Growls/Inhale Grunzern gehn^^
 
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
30.10.06
Beiträge
12.226
Kekse
55.560
Ort
NRW
Hallo,

die Tapco wird im Einsteigerbereich durchaus gerne empfohlen - Du brauchst aber keinen Powermixer dafür, da sie aktiv ist, also selbst den Verstärker beinhaltet. Ein Mikrofon kannst Du auch direkt anschließen. Eine Alternative könnte z. B. die db Opera 402 sein, die einen höheren Pegel liefert, vielleicht bei eurer Stilrichtung nicht ganz verkehrt. Auch hier kannst Du das Mikrofon direkt anschließen. Eine Klangregelung ist allerdings nur rudimentär vorhanden - sollte da mehr benötigt werden, könnte euch ein kleines Mischpult durchaus weiterhelfen.

Viele Grüße
Klaus
 
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
@ Basselch

Danke für deine aufschlußreiche Antwort^^ hat mir sehr geholfen :) werd mir das mal überlegen mit der db Opera 402 obwohl die schon bissl sehr teuer is -.-

Dann hab ich jetz noch ne neue frage ^^:

Wie funktioniert obige Combo mit nem Harmonizer und welche Harmonizer (wenn überhaupt) könnte man für unsere Musikrichtung gebrauchen? Hab hier im Forum irgendwo einen Link gefunden zu so nem Onlineshop, wo es nen Einzelpedal (also kein Multieffekt gedöns da für 400+€) für 29€ gab und noch eins für 49€ aber keine Ahnung mehr wo das war^^ und was für Kabel brauch ich, wenn ich mir so ein Pedal zulege? XLR female -> Klinke und dann nen Klinke -> XLR Male für die Verbindung zwischen Pedal und Box oder wie sieht das aus ?

danke im vorraus

mfg

Simon
 
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
30.10.06
Beiträge
12.226
Kekse
55.560
Ort
NRW
Hallo,

also, betreffs des Vokal-Effektgerätes muß ich erstmal passen. Rein technisch wäre jetzt zu klären, ob Du so was Pedalartiges wie z. B. die Geräte von TC verwenden würdest oder ob die Sache eventuell auf ein 19"-Gerät hinausläuft (das würdest Du z. B. über den Aux-Weg eines Mischpultes ansteuern müssen).
Zu Gesangs-Effektgeräten findest Du hier einen Thread, der Dir vielleicht weiterhilft. Verkabelung usw. hängt ganz vom gewünschten Gerät und dessen Ein- und Ausgängen ab...

Viele Grüße
Klaus
 
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
Hi^^

hab den Thread gefunden :)

sowas meinte ich mit harmonizer also so nen pedal, womit ich einen einzigen effekt zuschalten kann (z.b. wie als wenn ich aus entfernung shoute oder nen echo (kommt gut am ende von nem song^^))

kannst du damit was anfangen ?

lg

Simon
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
hm danke :D:D:D aber so stands halt in dem thread von daher ich wusst ja net dass die für gitarre sind^^ aber so 200€ für nen harmonizer is schon heftig :O

danke trotzdem

lg

Simon
 
Dime15

Dime15

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.19
Mitglied seit
29.07.06
Beiträge
784
Kekse
4.936
Ort
Bochum
tja :D dann bleibt wohl nichts anderes als die shouts aus eigener kraft zu erzeugen...mit übung klappt das !
Oder du musst halt die 200 öcken für sowas investieren.

Und für die Boxen würd ich auch die opera empfehlen, da sie den schalldruck für solch eine Musik einfach besser stand halten.Bei der musik muss einfach Power hinder der Anlage stecken.

Alex
 
Hatebreed

Hatebreed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.13
Mitglied seit
05.11.05
Beiträge
381
Kekse
68
Ort
Wien
Die meisten deiner Vorbilder arbeiten ohne extra Verzerrer.
Investier das gesparte Geld für den Effekt lieber in eine ordentliche Box und schau im gutturalen Gesangsbereich vorbei.
Hab letztens auf einer etwas teureren Gesangsanlage geprobt und man merkt einfach einen Unterschied wie Tag und Nacht zu meinen db400 (die für manch einer auch nicht gerade billig sind)

Edit: So. Hab den Satz herausgenommen, da er nicht das ausdrückt was ich gemeint habe und die Beschreibung von "Harry" unter mir, eben dies genauer ausdrückt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Um hier irgendwelche weiteren Posts zu vermeiden welche in eine VÖLLIG FALSCHE Richtung laufen:

eine PA- oder Gesangs-Box hat nur EINE Aufgabe: dass sie das in sie reingeschickte Material möglichst NEUTRAL und unverfärbt wiedergibt.
Je besser sie das kann umso besser ist die Box, je lauter sie das kann um so noch besser und auch noch teurer ist die Box. Das ist das ganze Geheimnis.

Eine PA-/Gesangs-Box die irgendwelche vermeintlichen Effekte oder "Sounds" erzeugt ist eher eine schlechte Box.

Effekte oder Sounds kommen nur und einzig und allein von extern eingeschleiften Geräten.

Mit anderen Worten: es gibt keine Box für einen bestimmten Gesangsstil. Genausowenig wie es eine bestimmte Gitarre oder Bass für Rock- oder Jazz- oder Cover-Musik gibt.
 
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
k lass ich den harmonizer weg^^ hab immo sowieso kein geld aber will mein schlagzeug verkaufen steht nxt woche inner zeitung dann guck ich ma....wenn die 500€ dafür bekomm guck ich ma wie das mit der Opera aussieht.....hab festgestellt dass ihr alle die opera der mackie box vorziehen würdet und wenn die dann ausreicht um gegen die 2 600W Gitta-Combos, die 400W Bass-Combo und nen Schlagzeug ankommt bleibt mir wohl nix anderes übrig^^

Ich danke herzlichst für die hilfe :)

sincerely,

Simon
 
Zuletzt bearbeitet:
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
..... und wenn die dann ausreicht um gegen die 2 600W Gitta-Combos, die 400W Combo und nen Schlagzeug ankommt ...
bist ein Scherzkeks - oder? :D
und im nächsten Formel-1 Rennen trittst du dann mit einem 500er Fiat an?
 
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
ja wat soll ich denn machen^^ die ham da immo nen 60W gitta amp stehen für gesang :D und die gittas sind nunmal so heftig^^ wenns gegen das schlagzeug ausreicht gehts ja weil die gittas kann man ja leiser drehn^^
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
erst war es ein 600W Amp und nu isses ein 60W Amp
ein kleiner, aber feiner Unterschied - meinst du nicht?

Genau: sach das mal dem Gitarristen, er soll leiser drehen :D :D
 
Hatebreed

Hatebreed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.13
Mitglied seit
05.11.05
Beiträge
381
Kekse
68
Ort
Wien
Also mit der vorgeschlagenen Opera wirst du mit ziemlicher Sicherheit glücklich.
Ich schätz mal, dass du die Box(en) gegen 2x60W Git und 1x40W Bassamp fährst und nicht gegen 600W und 400W Dinger.
 
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
hm doch es sind ne Behringer Combo mit 400W Endleistung(Box Topteil), ne Crate Combo mit 240W(Box Topteil) und ne Warwick-Basscombo mit 300W(Box..:Topteil find ich grad net :D)......und den 60W gitarrenAmp ham die da hingestellt und nen Mic drangeklemmt.....das meinte ich^^ also die ham schon dickes equipment so :D

sry dass ich mich mit den werten vertan hab hab die vor nem jahr ma danach gefragt und wusstes nich mehr genau

lg

Simon
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
jo - gut
wie gesagt: dann solln se halt leiser spielen - die Box kann das was sie kann - fertig :nix:
 
the flix

the flix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
13.11.05
Beiträge
5.332
Kekse
35.035
Ort
Weissach im Tal
Ich weiß ja nicht, wo du die Daten hernimmst, aber beide Gitarrenanlagen haben 120W.
Und beide haben einen Lautstärkeregler.....
 
Haensi

Haensi

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.04.21
Mitglied seit
27.07.06
Beiträge
10.700
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
... und man braucht im Proberaum keine 140 db :D

Wenn ihr in 20 Jahren auch noch was hören wollt, tut euren Ohren den Gefallen und spielt leiser.
Dass es rockt, hat nicht zwangsläufig damit zu tun, dass es laut sein muss. ;)
 
kooky666

kooky666

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.16
Mitglied seit
11.11.07
Beiträge
28
Kekse
0
Ort
Sendenhorst, Albersloh
na alles klar ^^ jetz brauch ich nur noch's geld für die box :D es will nich zufällig jemand nen schlagzeug kaufen? /pm meh if intrested :p
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben