Aktivbox mit Mischpult funktioniert nicht

von Mac_Mike, 16.01.08.

  1. Mac_Mike

    Mac_Mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    18.05.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #1
    Hallo!

    Heute habe ich per Lieferung eine Aktivbox, Gesangsmikro, Kabeln, Mischpult bekommen. Wenn ich das Mikro (Shure SM) an die Aktivbox (DB technologies 200) anschließe, funktionierts. Jetzt schalte ich das Mischpult (Behringer) dazwischen und nichts geht mehr. Das Mikro habe ich beim ersten Mic eingesteckt und die Lautsprecherbox bei Right. Ist es egal, ob ich sie bei Left oder Right anstecke? Könnte mich da bitte kurz jemand beraten, ich weiß, dass ich mich in solchen Sachen nicht gerade gut auskenn, aber es wär mir ne wahnsinnige Hilfe!

    danke
     
  2. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 16.01.08   #2
    Gibts kein Handbuch????

    1. Mikro aussteuern (Gain überprüffen)
    2. Ballanceregler in die Mitte
    3. Schauen ob das Signal auf die Summe und nicht auf irgend eine Gruppe geroutet wird.
    4. Sowohl Kanal als auch Summen Fader hochziehen
    5. Mischpult einschalten

    nicht unbedingt in der Rheinfolge ;)
     
  3. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.099
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    643
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 16.01.08   #3
    Punkt 5 an die erste Stelle verschieben, dann passts. :D
    Boxen NACH dem Mischpult einschalten, aber ruhig vor der Einpegelei.
    Ich tippe drauf, dass der Fehler einfach bei nem auf Linksanschlag ruhenden Gainregler liegt...

    Master auf 0db (nicht auf "0" im Sinne von "ganz unten"), Kanalfader ganz zumachen. Dann den Gain aufdrehen und so einstellen, dass die Peak-LED nur dann kurz aufleuchtet (oder besser ganz knapp nicht aufleuchtet), wenn du "an deiner Leistungsgrenze" singst. Dann passt die Gainstruktur. Wenn du nun den Kanalfader aufmachst, solltest du was hören.


    Gruß Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping