aktiven Bass an passiven verstärker?

von hiddenkaempfer, 25.12.05.

  1. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #1
    Hallo,
    ich es möglich einen aktiven bass an einen passiven verstärker anzuschließen?
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 25.12.05   #2
    Was verstehst du unter einem passiven Verstärker?

    Gruesse, Pablo
     
  3. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #3
    also das der verstärker für passive Bässe ausgelegt, also man normalerweise einen passiven bass anschließen kann. bei dem bass steht aucvh das der eq aktiv ist, ist das ein unterschied?

    Edit:
    also ich meine den bass:

    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Yamaha-BB-604-prx395558378de.aspx

    kann ich den an meinen normalen warwick verstärker anschließen?
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.12.05   #4
    es gibt nur inputs für passive basselektronik

    edit: der genannt bass gehört im normalfall an den eingang für aktive bässe. dann gibt es noch amps, die haben einen regler für den input-gain (unabhängig vom gain, so einen spiele ich). dann kann man über eine buchse individuell einpegeln.
     
  5. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #5
    ist es trotzdem irgendwie möglich den bass anzuschließen auch wenn ich keinen inpuregler und aktiven eingang habe?
     
  6. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 25.12.05   #6
    Klar geht das. Das einzige was passieren kann ist, dass der Eingangspegel zu hoch für die Vorstufe ist und dass selbige dann zerrt. Aber das lässt sich normalerweise in den Griff kriegen, indem man das Gain etwas runterdreht.

    Also einfach ausprobieren!
     
  7. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.12.05   #7
    Was für einen Amp hast du denn?

    Wenn der Verstärker nur einen Eingang und keinen Regler für die Empfindlichkeit hat ist davon auszugehen, dass du nur nen kleinen Übungsverstärker meinst. Deren Empfindlichkeit sollte so eingestellt sein, dass nichts passiert auch wenn du deinen aktiven Bass einstöpselst.
     
  8. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #8
    ich habe einen warwick profet 4.
     
  9. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.12.05   #9
    Dann hast du doch einen Gainregler, der die Eingangsempfindlichkeit regelt. Du stöpselst deinen Bass ein und drehst den Reglern, an dem Gain steht (der dicke über der Buchse) so weit auf, bis die Lampe daneben aufleuchtet.
    Leider kann ich auf dem Bild nich genau erkenne, welche aufleuchten muss um das Clippen anzuzeigen, aber ich vermute die rote.
    Allerdings sollte die nur bei harten Slap und Popeinlagen mal aufblinken. Ansonsten etwas zurückdrehen den Gain.
     
  10. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #10
    ok, ich habe gedacht der gain regler wäre für die endstufe und nicht für den input, also danke für euere hilfe und noch frohe weihnachten :rolleyes:
     
  11. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 26.12.05   #11
    also ein passiv eingang hat ne pegelung von 20mv und ein aktiver eine von 25mv sollte daher kein problem sein. die älteren profet wie auch der neuere 3.2 haben einen von 25mv von daher isses wohl eher nicht das problem ob man nen aktiv bass anschliessen kann oder nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping