aktivmonitor für den anfang

von domunion, 26.03.06.

  1. domunion

    domunion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #1
    servus
    so ich spiel nu seit 4 monaten inner band und wir haben das wohlbekannte problem: Wie verstärkt man den gesang?
    wir lassen zurzeit unser mikro über ein gitarrenamp laufen. da das aber natürlich scheiße klingt un bei 15 watt au nich laut genug ist wollen wir uns nun einen aktivmonitor zulegen den wir bei einer späterem pa anlage ja au als bodenmonitor nehmen könnten.
    wär das sinnvoll. für eine gesamte pa reichts halt net. wir wollte net mehr als 100 euro ausgeben. hab ma so an die box gedacht http://cgi.ebay.de/THE-BOX-aktiv-Mo...400208577QQcategoryZ96629QQrdZ1QQcmdZViewItem reichen die100 watt da aus. wir machen punk und sin schon recht laut.
    danke im vorraus
     
  2. Martin Schurmann

    Martin Schurmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.08
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Chemnitz/Limbach-Oberfrohna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.03.06   #2
    Hallo



    Aktivmonitor und 100Euro sind leider 2 Dinge, die überhaupt nicht zusammen passen


    grüße,
    Martin
     
  3. domunion

    domunion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #3
    soll ja au nur für die proben sein. haben halt net mehr kohle und würden uns au mit was bebrauchtem zufrieden geben.sonst noch weitere antworten auf meine fragen?
     
  4. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 26.03.06   #4
    mit der aussage hast du ihm bestimmt sehr geholfen

    Also back to topic:

    ich überlege auch gerade wie wir das in unserer band machen sollen, aber als ich hier im forum fragte https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=120050 bekam ich leider keine erfreulichen neuigkeiten zu hören.

    Am besten wird es sein wenn du mal in ein größeres musikgeschäft mit PA-abteilung fährst und dich da ein wenig umhörst/umguckst, so werde ich es jedenfalls machen.
    dann kannst du dir von diversen boxen ein bild machen und musst eben selsbt sehen was dir reicht, denn man weiss ja schließlich nicht was die anderen hier für standarts haben, was ,so denke ich, das hauptproblem hier bei den ganzen "was für ne PA soll man nehmen, wenn man wenig geld hat?"-threads sein dürfte.
     
  5. domunion

    domunion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #5
    ja da stimme ich dir zu
    nur da bin ich immer noch nich viel weiter.gibt es für das geld au was besseres oder net?
     
  6. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 26.03.06   #6
    Schau nach was gebrauchtem, und selbst da wird's schwierig.

    Aber unter 300€ aktiv oder 150€ passiv wird's extrem schlecht von Klang und Qualität!
     
  7. fichte

    fichte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.07
    Beiträge:
    72
    Ort:
    steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #7
    für 150 euro ist eine brauchbare passivbox zu kriegen ??
     
  8. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 26.03.06   #8
    je nachdem, wie du "brauchbar" interpretierst. Carl schrieb nicht umsonst "...wird's extrem schlecht von Klang und Qualität", was implioziert, dass man für 150-200 ebenfalls noch lange nichts "gutes" bekommt.

    Teste einfach, und du wirst verstehen, warum man manchmal etwas mehr investieren muss. Würde mir auch wünschen, dass es anders wäre ;)
     
  9. Martin Schurmann

    Martin Schurmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.08
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Chemnitz/Limbach-Oberfrohna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 27.03.06   #9
    @Opiu und domunion:

    Natürlich habe ich damit geholfen : Wenn es nicht geht, dann geht es eben nicht.
    Wenn du zu einem Bäcker gehst und einen Goldfisch haben willst für 20Cent, dann geht das eben auch nicht. Es geht eben einfach nicht. Ist doch eigentlich ganz einfach.

    Also: Sparen, Sparen und wenn man mal bei 300Euro angelangt ist, kann man die gleiche Frage nocheinmal stellen.
     
  10. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 27.03.06   #10
    Abgesehen davon das das beispiel überhaupt nicht passt, geht es mir ja darum das deine aussage einfach undeutlich rüberkommt. Du sagst das es nicht geht, versuchst ihm aber nicht einmal ansatzweise zu verdeutlichen warum es deiner meinung nach so ist.
    Sicherlich gibt es aktiv-monitore für 100€, aber es wissen nunmal noch nicht alle das der sound dieser boxen sehr schlecht ist.
     
  11. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 27.03.06   #11
    Wir haben anfangs zwei winzige Pearl-Gitarrencombos (ung. 30W) als Monitore mißbraucht. Klang zwar furchtbar und brachte Feedback und andere Probleme, war aber über einen gewissen Zeitraum besser, als sich gar nicht zu hören.
     
  12. domunion

    domunion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #12
    genau sowas meine ich. ich will einfach nur den gesang hören, ob der nu en bischen verzeert ist oder nicht ist egal. am gig bekommen wir eh was gestellt.

    hört man denn diese box von thomann oder andere billigteile durch drums 100watt bass in 40 watt vollröhre gitarre?
     
  13. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 28.03.06   #13
    Kann ich nicht sagen, im Prinzip hängt IMHO mehr an der Ausrichtung als an der Leistung. Je höher der abgestrahlte Frequenzbereich, desto richtungsgebundener sind die Schallwellen. Heißt, einen Tieftöner kannst du theoretisch in jede Ecke legen und du wirst ihn hören, den Hochtöner hörst du nur, wenn er dich genau auf Kopfhöhe anbläst.
    Ich entsinne mich auch (ist schon lange her mit der Schülerband), daß das die Hauptprobleme mit den Combos waren. Man mußte einen Cleansound stark höhenbetont einstellen, damit sie überhaupt zu hören waren und das ganze dann irgendwie hochsetzen, was dann Feedbackprobleme erzeugte. Die Leistung hätte an sich schon ausgereicht, wenn man sie denn weit genug hätte aufdrehen können.
    Natürlich versucht dir hier jeder im Forum eine gute Lösung anzubieten. Einmal, weil viele schon Lehrgeld bezahlt haben und zum anderen, weil sich niemand hinterher sagen lassen will: 'Ey ich hab deinen Rat befolgt und das Billigteil gekauft und jetzt klingts völlig shice...'
    Wenn du dir darüber im Klaren bist, daß es nur eine besser-als-gar-nix-Lösung ist, solltest du es versuchen, wobei ich den Tip von Carl gut finde, dich mal auf dem Gebrauchtmarkt umzusehen.
    Die Leistung hatte bei unserer Combo-Lösung damals dicke ausgereicht. Wenn ich mich recht entsinne, war das größere Problem, daß wir diese Leistung gar nicht ausnutzen konnten, weil alles quietschte. Irgendwann gab es dann so eine Kompromißlösung mit Boxen- und Mikro-Positionierung, mit der es halbwegs hinhaute.
     
  14. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 28.03.06   #14
    Und damit hat die nutzbare Leistung dann doch nicht ausgereicht, was einen also auch nicht weiterbringt. Gebrauchtmarkt ist hier die einzige Lösung.
     
  15. Paul Sch.

    Paul Sch. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.06   #15
    Also ich habe mir vor einigen Monaten 2 JBL Eon`s Power15 für Stück 75 gebraucht gekauft, sind zwar nicht die neusten aber für den Preis tuns die genug!!!!
    Du musst dich einfach mal umhören, dann findet man wohl was gutes für wenig geld!!!!!!
     
  16. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.04.06   #16
    Kann man eigentlich auch über passiv Boxen singen?
    Wir stehen vor dem gleichen Problem wie der Threadersteller und 300 Euro fürne (gute) Aktiv Box sind echt happig.:confused:
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.04.06   #17
    Hi,
    Aber selbstverständlich kann man auch über passiv Boxen singen, sofern diese an einem Amp und einem Mischpult angeschlossen sind !
    Sorry .... aber für nur 300,- EUR bekommt man garantiert keine "gute" aktiv Box, da muß man schon ca. 500,- EUR drauf legen, bevor man wirklich von "GUT" sprechen kann !
     
  18. fichte

    fichte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.07
    Beiträge:
    72
    Ort:
    steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.06   #18
    was ist eigentlich von der opera 402 zu halten?

    könnte man dann einmal mit 2 von denen kleinere gigs mit vl. 100 leuten beschallen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping