Akustik + Fretless...was erwartet mich da?

von The Dude, 07.03.07.

  1. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 07.03.07   #1
    Hey Freunde!

    Ich möchte mir einen günstigen Fretless Bass zulegen und dachte eigentlich zuerst an einen 62' SX Jazz Bass (war ja klar...;) ), habe aber jetzt ein Angebot für einen neuen Samick HFB-590 bekommen (komplett aus Ahorn, Piezo-Pickup, Palisander-Griffbrett, F-Löcher, Fretlines).
    Gefallen würde er mir sehr gut, nur handelt es sich dabei um einen Akustikbass und ich weiß nicht so recht, ob man sich da als absoluter Fretless-Neuling nicht ein bisschen schwer tut.

    Es kommen dabei 2 Dinge zusammen:

    1. Habe ich Null Erfahrung mit Fretless-Bässen
    2. Von Akustikbässen weiß ich auch nicht viel mehr.....

    Die Kombination der beiden Umstände bereitet mir echt Kopfzerbrechen...:confused:

    Kann mir vielleicht jemand ein bisschen was zu dem Thema erzählen?

    Hier ist er auch zu sehen (allerdings mit Bünden):

    [​IMG]
     
  2. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 08.03.07   #2
    also im bezug auf fretless kann ich dir nicht gross helfen, nen aku bass hab ich aber selber auch und kann dich vollkommen beruhigen, dass der umstieg bestimmt nicht schwer wird. ich hatte absolut keine mühe, weder vom handling noch vom technischen. am anfang kanns bisschen tricky sein, weil nirgends eine daumenstütze vorhanden ist, war für mich aber nur gewöhnungssache und mittlerweile geht das ohne jegliche probleme.
    naja, die typischen aku-bass nachteile kennste sicher auch schon, mit der rückkoppelung und dass der bass unverstärkt leider keine chance mit aku-gitarren hat.

    was bereitet dir genau kopfzerbrechen, beim aku bass?

    btw, spielt nicht pommes nen fretless aku bass? evtl kann er dir bisschen mehr helfen wie ich....
     
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 08.03.07   #3
    Röchtöööch :)

    Hier ist das Review meines Akustik Fretless.
    https://www.musiker-board.de/vb/ins...w-dean-performer-ce-fretless-akustikbass.html

    Wenn du bisher einen bundierten E-Bass gespielt hast, dann wirst du auf dem Akustik Fretless so gut wie neu lernen müssen. Fretless spielen ist schon einmal ne Sache für sich. Stichwort Intonation und Griffpräzision.
    Dazu kommt der riesige Korpus eines Akustikbasses - das ist schon wirklich komplett was anderes. Mit nem Kontrabass ist das ganze aber auch wieder nicht zu vergleichen.

    Wenn du die Möglichkeit hast, probier doch mal einen aus, bevor du zuschlägst.

    Solltest du sonst noch Fragen haben: Schieß los!
     
  4. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.03.07   #4
    Danke erst mal euch beiden.

    Dein Review hab ich vorhin gelesen, pommes. Sehr hilfreich!

    Klar muss ich es erst lernen mit einem fretless Bass umgehen zu können, aber dazu bin ich bereit und ich mache mir auch keinen Illusionen, dass ich von heute auf morgen ein zweiter Jaco Pastorius werde.

    Allerdings habe ich eben keinerlei Erfahrungen mit Fretless Bässen und dass ich da gleich mit nem dicken Akustikbass anzufangen stelle ich mir eben noch als zusätzliches Erschwernis vor.
    Kurz um: Ich könnte mir vorstellen auf einem Solid-Body schnellere Lernerfolge zu erzielen, als auf dem Akustikbass.
    Dagegen steht aber widerum, dass der Bass mir wirklich sehr gut gefällt, sehr günstig ist und ich eigentlich schon seit Längerem mit einem Akustikbass liebäugele.

    @Cüüünd: Die Nachteile, die ein Akustikbass mitbringt, sind mir bewusst, das ist auch nicht das Problem.

    Aber ich fasse mal zusammen:

    Cüüünd:
    pommes:
    Hmm.....;)
     
  5. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 08.03.07   #5
    Naja dass das was komplett anderes ist, ist einfach mein persönlicher Eindruck. Denn die Haltung und das Handling sind durch den riesigen Korpus nunmal komplett anders.
     
  6. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 08.03.07   #6
    Deine Klangvorstellung ist wichtig für die Entscheidung pro/kontra Akustikbass. Wenn du einen Sound à la Pastorious bevorzugst, dann lass die Finger vom A-Bass. Wenn du Wert auf möglichst authentische Unplucked-Sounds legst (so es mit einem Piezo-PU möglich ist), dann nimm den A-Bass.

    Ich persönlich würde den A-Bass als Erweiterung des Klangspektrums im Bereich Fretless sehen und als ersten Fretless einen Solid-Body mit Pickup in Bridgeposition bevorzugen.
     
  7. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 08.03.07   #7
    Hm, ich hab da auch noch keine Erfahrungen (obwohls mich saumäßig interessiert), aber warum holst du dir nicht erstmal sowas zum austesten und wenns dir liegt kannst du ja noch später auf was besseres umrüsten, bzw. man sagt den harley Benton Instrumenten auch schon eine gewisse Qualität nach, ich hab nen 5 Saiter Aku und ne 12 Saiter A-git davon und bin vollstens zufrieden!
     
  8. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.03.07   #8
    Was den Klang angeht, möchte ich mich nicht festlegen. Es geht mir eigentlich hauptsächlich darum erste Erfahrungen in Sachen Fretless zu machen. Auch wenn's jetzt vielleicht blöd klingt: Der Sound ist erst mal ziemlich egal...:o

    Der Bass soll mich 200 Euro kosten und ich halte das für ein recht gutes Angebot, daher auch mein Interesse daran.
    Denkt Ihr, den bekommt man für den Preis wieder los, falls er mir überhaupt nicht liegen sollte?
     
  9. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 08.03.07   #9
    jaja, pommes und ich sehen das wohl bisschen verschieden :D . wie gesagt, ich hatte ehrlichgesagt wenig mühe mit dem umstieg und auch der grössere korpus machte mir persönlich keine mühen. bei näherer überlegung sehe ich ein, warum der grössere korpus ein problem sein kann....daher wohl der allgemeine rat: antesten und schauen, ob du damit klar kommst...
     
  10. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 08.03.07   #10
    Meine Erfahrung ist: Der beste Ton entsteht bei bundierten Instrumenten eh, wenn man die Fingerkuppen der Greifhand fast auf den Bundstäbchen selbst hat. Wenn man also auf fretless wechselt, ist der Umstieg nicht sooo riesig. OK, man muss nüchtern sein :o und genauer spielen, aber dafür wird man dadurch belohnt, dass man schön zwischen den Tönen rumfuhrwerken kann.

    Ich kann Fretless-Akustikbässe nur empfehlen! Dazu muss ich noch loswerden, dass man besonders Akustikbässe antesten sollte, bevor man kauft. Hier gibt's Fotos und ein Posting zu meinem, falls es interessiert.

    Gruß,

    Goodyear
     
  11. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 08.03.07   #11
    Ich habt selbstverständlich recht, dass ich den Bass antesten sollte. Problem dabei ist, dass ich 300 km fahren müsste um das zu tun zu können und von daher scheidet das leider aus.

    Aber eben ist mir ja mein gutes Recht als Verbraucher wieder in den Sinn gekommen, dass ich das Instrument wieder zurückschicken kann, falls es mir nicht gefallen sollte (Beim Verkäufer handelt es sich um einen Händler).

    Trotzdem, ganz entschlossen bin ich immernoch nicht....:rolleyes:
     
  12. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 08.03.07   #12
    Wie gesagt, hol dir erst mal was billiges mit SolidBody beim Thomann, teste das nen Monat und wenn es Murks ist, zurück damit!
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 10.03.07   #13
    der samick scheint doch gar nicht so tief zu sein (und preislich gut)- fast wie ein semi-aku. ansonsten würde ich´s (spiele -allerdings doch recht selten :o - selbst einen jumbo) auch so sehen, dass für einen typischen e-basser, gerade wenn man´s gewohnt ist, primär stehend zu spielen, ein akubass auch dem spielarm zuerst schwierigkeiten bereitet. und: den klang muss man wollen (und brauchen).
     
  14. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 10.03.07   #14
    Ich habe jetzt einfach mal auf gut Glück zugeschlagen. Wenn er mir gefällt, behalte ich ihn, wenn nicht geht er eben wieder zurück.
    Die Meinungen zu dem Bass gehen auf Harmony Central z.B. ziemlich weit auseinander, was sich allerdings sagen lässt, ist, dass der Preis tatsächlich gut zu sein scheint.

    Werde was dazu sagen, wenn ich ihn habe.

    Ansonsten vielen Dank euch allen!:)
     
  15. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 10.03.07   #15
    Hey Dude,

    Glückwunsch und viel Spaß beim Fretless-Experiment! Ich bin gespannt, was du berichtest.

    Gruß,

    Goodyear
     
  16. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 26.03.07   #16
    So, zuerst mal muss ich euch leider eine schlechte Erfahrung mitteilen.
    Der Händler, der mir den Bass angeboten hat, hat einen Rückzieher gemacht und angeblich die Daten und Bilder vertauscht. Das Angebot hätte sich auf nen anderen Bass bezogen....:screwy:
    Naja, der Ärger darüber ist verfolgen und die Details eigentlich nicht der Rede wert. Der Punkt ist, dass ich den Bass nicht bekomme.

    Das Experiment Fretless ist aber nach wie vor ein Thema für mich und daher darf ich seit Freitag einen SX Fretless Jazz Bass mein eigen nennen.
    Die Qualität ist wie gewohnt sehr gut, aber viel wichtiger ist, dass es mir unglaublichen Spass macht mit dem Bass zu spielen.
    Fretless ist verdammt cool...nicht ganz einfach, aber macht tierisch Laune...:)
     
  17. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 26.03.07   #17
    Da ist deine SX-Sammlung ja nun komplett :)
    Viel Spass damit
     
  18. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 26.03.07   #18
    Könnte man davon mal Fotos sehen...?
     
  19. The Dude

    The Dude Threadersteller HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 26.03.07   #19
    Von was genau? Nur vom Fretless oder von der ganzen SX-Armada...:D ?

    Edit:
    Hier bitte...
     
  20. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 27.03.07   #20
    Schick schick, kann sich sehen lassen. Nur leider fehlt an jedem Instrument eine Saite... :D

    Hab den Fretless gar net erkann, musste erst lesen welcher es ist. Aber die Bundmarkierungen stell ich mir, gerade für den Einstieg, als sehr hilfreich vor...
     
Die Seite wird geladen...

mapping