Akustikgitarre bis 450€

von PrisonerofToday, 31.01.08.

  1. PrisonerofToday

    PrisonerofToday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #1
    Hallo,
    ich habe meine alte Akustikgitarre verkauft und will mir jetzt eine neue zulegen.
    Die Gitarre sollte einen Cutaway und einen Tonabnehmer haben.
    Von der Form habe ich mir gedacht eine mit ganz normalen,großen Korpus. Mit der Farbe bin ich mir noch nicht ganz schlüssig ,ob
    ich nun schwarz oder natur nehme.

    Was könnt ihr mir da so empfehlen?

    lg
    Der Felix :)
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 31.01.08   #2
    Ich empfehle von der Farbe eher natur - Schwarz hat den Nachteil, dass man Fingerabdrücke und Kratzer wunderbar sieht und außerdem haben die "normalen" meiner Meinung nach ein potentielles besseres Preis-Leistungs-Verhältnis, da die Auswahl deutlich größer ist und somit auch besser was Gutes auffindbar ist.

    http://www.musik-service.de/yamaha-fgx-720-sc-prx395750900de.aspx
    Ist eigentlich schon perfekt - Tonabnehmer, massive Sitkafichtendecke, Dreadnought, gute Bespielbarkeit.... Yamaha finde ich in der Preisklasse wirklich SEHR überzeugend ;)
     
  3. cracker

    cracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    1.04.12
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.02.08   #3
    Was hälst du mal abgesehen von den 79€ Aufpreis und der Farbe von der Yamaha CPX 700? Die möcht ich mir zulegen......
     
  4. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.02.08   #4
    hm, sehen beide gut aus... würd mich auf jedenfall auch interessieren, was es sonst noch in der preiklasse gutes gibt, weil ic hauch auf der suche bin
     
  5. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 02.02.08   #5
    die cort parkwood serie würd ich dir empfehlen aber da gibts erst in anderen preisregionen modelle mit tonabnehmer. Ansonsten hat Washburn ein paar schöne Sachen im Angebot und natürlich empfehl ich dir meine cort mr 740 (wenn ich sie nciht gut finden würde hätt ich sie mir ja nciht zugelegt. Ich kann dir wohl die Tage mal ein paar Soundsamples schicken

    ps.: ich würde immer Natur nehmen, da man nicht immer sicher sein kann, ob gutes Holz verwndet wurde (bei einer schwarzen Gitarre)
     
  6. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 02.02.08   #6
    Evtl. wäre auch diehier etwas für dich
     
  7. Codaboy

    Codaboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    21.06.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 16.02.08   #7
    Schau Dir doch mal das hier an:
    http://youtube.com/watch?v=0t2e0VupGFk

    Der Steve Fairclough (der Gitarrist) hat Gitarren unter seinem Namen entwickelt "Fairclough". Das Prei-Leistungsverhältnis ist super. Verkauft sich in England super, habe da Berichte aus englischen Fachzeitschriften im Internet gefunden, leider nur auf Englisch :(
    Die Gitarren gibts auch schon in einigen Läden in Deutschland.

    Ich habe sie bei www.dons-music.de gesehen.

    Mir hat die Qualität imponiert. Da muß sich so manch andere verstecken.

    Gruß Coda
     
Die Seite wird geladen...

mapping