Akustische Merkmale für "baldiges Ableben" der Endstufenröhren?

von guitarfriend, 26.03.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. guitarfriend

    guitarfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.03.17   #1
    Hallo Community,
    ich wollte mal wissen wie sich zu ihrem Ende zuneigende Endstufenröhren anhören, beziehungsweise wie sich der Amp dann anhören würde.
    Danke für Beiträge schon mal im Voraus
    LG Guitarfriend
     
  2. LHHC

    LHHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.17
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    1.762
    Erstellt: 26.03.17   #2
    Normalerweise mehr Nebengeräusche, Höhenverlust und Lautstärkeschwankungen. Ist allerdings ein schleichender Prozeß und kommt nicht von heute auf morgen.

    Allerdings fand ich, dass sich einer meiner Amps mit 21 Jahre alten Röhren noch richtig gut angehört hat. Nix mit Rauschen oder wenig Höhen etc. bis es vor kurzem einen Knall gegeben hat und gleich 2 auf einmal abgeraucht sind.
    Beim anderen merkte man es schon das man mal wechseln sollte, der hatte genau die typischen Symptome.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. nasi_goreng

    nasi_goreng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.08
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    825
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 27.03.17   #3
    Bei meinem AC30 hat sich der Endröhrentod durch übermäßigen Brumm bemerkbar gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping