al di meola -Mediteranean Sundance

von brushfire, 20.08.05.

  1. brushfire

    brushfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 20.08.05   #1
    hi!
    Ich hoffe ich bin hier richtig....(da ich nicht weiss wo ich meola's Stil hinpacken soll...jazz?flamenco? k.A.)
    Ich hab ne Best of von diesem Virtuosen und das einzigste Lied das mich vom Hocker gehauen hat war eben Mediteranean Sundance .
    Ich hätte gern mehr in diese Richtung und da ich mich fast garrnicht in der Musikrichtung auskenne frage ich hier mal naiv in die Runde...:eek:
     
  2. cm

    cm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #2
    Empfehlen kann ich dir diese beiden:

    Paco de Lucia -> Flamenco

    John McLaughlin -> Jazz (?)


    Und dann gibt es die fantastische CD, wo die beiden und Al di Meola zusammen spielen: "Friday Night In San Francisco". Anhören und staunen! :great:
     
  3. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
  4. brushfire

    brushfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.09.05   #4
    ok....die werde ich mir mal reinziehen...danke sehr!!
     
  5. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 27.09.05   #5

    Das ist ausgerechnet das Album, was man nur als Angeberfingerübungen ohne Herz und Sinn bezeichnen kann. Naklar, wenn man so richtig wissen will was geht, dann bitte schön, aber wenn es um geile Gitarrenmusik geht, die auch im Kern eine Aussage hat, die über reine Geschwindigkeit hinaus geht, dann finde ich Al di Meola - kiss my axe wesentlich besser!!
     
  6. nichtgutaberlaut

    nichtgutaberlaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    293
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.09.05   #6
    Auch " Die drei Verrückten " genannt ! Es gibt davon aber auch eine schönere Version auf einer Soloplatte von ihm. Und wenn Du mal echten Flamenco ohne Kitsch hören willst, empfehle ich Dir " Pepe Romero - Flamenco ".
     
  7. brushfire

    brushfire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 07.10.05   #7
    sorry leute..
    war schon länger nich mehr online!
    ja natürlich halt ich nichts von gefühllosen "gitarrengewichse"...
    aber wenn es sehr stilvoll eingesetzt ist wie bei sundance von meola dann kann ich weiss gott nicht meckern!
    Wonach ich suche ist einfach akustische Musik die bei mir ganz besondere gefühle hochkommen lässt..vielleicht sogar sachen die für einen knapp fortgeschrittenen Gitarristen wie mich nachspielbar sind...
     
Die Seite wird geladen...