Alan and Heath ZED 12fx

G
göö
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.16
Registriert
31.01.15
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo Leute!


Das ZED 12fx verspricht vor allem Vielseitigkeit und war augenscheinlich für mein privates, kleines Aufnahmestudio die beste Wahl.
Nach einigen Monaten sammelten sich allerdings ein paar negative Erfahrungen, mich würde mal interessieren, wie es anderen dabei geht.

Zu Anfang ist mir sehr früh aufgefallen, dass einige Anschlüsse Wackelkontakte haben bzw. nur funktionieren, wenn man die Klinken nur zu zwei drittel reinsteckt...
Also hab ich versucht die bidirektionale USB-Funktion zu nutzen. Fruchtet nicht, da Win 10.. gibt es da vlt extrerne Treiber oder eine bestimmte Einstellung softwareseitig,
um das ZED ansteuern zu können bzw. vom ZED Informationen zu bekommen?
Der dritte und letzte Punkt wären die Kopfhöreranschlüsse.. Die brauch ich, da komm ich nicht drum rum, funktioneren aber leider nicht. Und nein, es sind leider nicht die Kopfhörer.

Abschließend ist vielleicht noch zu sagen, dass ich tatsächlich keine Erfahrung mit Mischpulten hab, das ZED 12fx war mein Pilotprojekt.

Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet und lass schon mal ein großes Dankeschön da, alleine dafür, wenn ihr bis hier hin gelesen habt :D


Haut rein!
 
Eigenschaft
 
marcel71
marcel71
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.22
Registriert
30.07.10
Beiträge
305
Kekse
1.724
Ort
Darmstadt
Ich habe das 12fx seit ein paar Monaten, allerdings nicht zum Recording benutzt, nur im Probekeller für Gesang & Keybordverstärkung, bzw. die Cincheingänge (CD, MP3-Player) und USB (Eingang für PC).
Wackelkontakte sind mir keine aufgefallen, weder bei den Eingängen noch beim Kopfhörerausgang.

Scheint mir ein Fall für Gewährleistung zu sein. Da würde ich unverzüglich den Verkäufer ansprechen.
 
G
Gast27281
Guest
Moin!

Nach einigen Monaten sammelten sich allerdings ein paar negative Erfahrungen

Da würde ich nicht lange fackeln und ab damit zum Händler und die Garantie beanspruchen. Dir ZED Pulte von A&H sind zwar die Einstiegsmarke der Firma, aber trotzdem allemal so das man damit gut arbeiten kann. Auf alle Fälle besser als die Xenyxe vom Uli.:)

Greets Wolle
 
G
Gast 2531
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.18
Registriert
18.07.16
Beiträge
27
Kekse
0
Ort
Hamburg
Sofort reklamieren.
Ich habe das 60 14fx und keine Wackelkontakte.
USB läuft bei mir unter Linux problemlos, zu Win10 kann ich nichts sagen.
 
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Zu Anfang ist mir sehr früh aufgefallen, dass einige Anschlüsse Wackelkontakte haben bzw. nur funktionieren, wenn man die Klinken nur zu zwei drittel reinsteckt...
Also hab ich versucht die bidirektionale USB-Funktion zu nutzen. Fruchtet nicht, da Win 10.. gibt es da vlt extrerne Treiber oder eine bestimmte Einstellung softwareseitig,
um das ZED ansteuern zu können bzw. vom ZED Informationen zu bekommen?

Zum ersten Punkt: Du benutzt aber nicht rein zufällig die Insert Buchsen? Denn da gehört normalerweise kein normales Signal rein.

Zweiter Punkt: ich weiss nicht, was Du Dir vorstellst. Aber "Informationen" über das Mischpult kriegst Du nicht über den USB Anschluss. Das ist ein einfaches Stereo Interface. Da kannst Du Audio Mischungen in den PC übertragen und ggf. als Stereo Audio in das Mischpult zurück schicken. Musst mal ins Handbuch schauen, wie man das macht. Die Homepage von AH schweigt sich da ja aus, wie das geht und welches Betriebssystem unterstützt wird. Ich hatte keine Lust mir das Handbuch runterzuladen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben