Alastor - Prog/Rock/Pop irgendwas

von Alastor, 01.06.08.

  1. Alastor

    Alastor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Hi,

    mein erstes Thema (jedenfalls in neuerer Zeit) in diesem Bereich..
    Ich hab heute dieses relativ kurze Stück geschrieben, ich kann es nicht so genau einordnen, Progelemente sind denke ich vorhanden, Rockelemente auch.
    Wäre nett wenn es sich jemand anhören und seine Meinung sagen würde :)


    Gruß,

    Ali
     

    Anhänge:

  2. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 01.06.08   #2
    hey

    geiles teil. kann garnicht genau beschreiben, was mit so gut gefällt, wahrscheinlich einfach das zusammenspiel der instrumente mit nem va hammergeilen basspart.

    bisl abwechslung könnte allerdings rein ;)

    zu prog-elementen:
    ka was das genau sein soll. ich weis nur, dass man an deinem vers gut sieht, dass ein 5/4 takt nicht sein muss.

    geile soli.

    lg
     
  3. Alastor

    Alastor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 01.06.08   #3
    Ho,

    danke für die Antwort und die tolle Kritik :)
    Ich versuch immer den Basspart interessant zu halten, ist mir irgendwie wichtig, ich mag keinen Bass, der immer nur streng der Gitarre folgt, also bin ich froh dass es jemandem gefällt.
    Das mit der Abwechslung stimmt wohl, der Song besteht aus recht wenigen Parts, die sich halt oft wiederholen, wobei über manchen halt noch ein Solo steht.
    Mit passendem Gesang wäre das Problem aber vielleicht lösbar, hab von Gesangsspuren schreiben aber keine Ahnung.. ;)

    Passt der da nicht? Ich find eigentlich dass er an dieser Stelle nicht so holprig klingt wie das krumme Takte oft an sich haben. Aber ich bin für konstruktive Kritik offen ^^.


    Gruß,

    Ali
     
  4. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 01.06.08   #4
    ich finde eben, dass ein 6/4 takt da besser passen würde, weil der 5/4 takt da abgehakt klingt.
    ist allgemein ziemlich oft so, dass leute "progressiv" sein wollen und das über unpassende metren zu erreichen versuchen. es aber nicht schaffen!

    fühl dich nicht angegriffen jetzt, weil die 7/4-metren in deinem song einfach passen, va im 2ten solo kommts geil.
     
  5. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 01.06.08   #5
    hi.

    alsoo ich find das stück eig. richtig klasse nur ich find den bass bei da bridge absolut überladen, da geht instrumental soviel ab und dann auch noch so ne melodiöse komplexität vom bass, dass ist nach meiner meinung schon zu viel das guten, bei manchen parts würd ich mich mehr auf die rythmische funktion vom bass beschränken. Das soll nicht heißen das man das dauernd so machen soll. beim vers gefällt mir der bass sehr gut. nur bei da bridge wie gesagt ist es mir persönlich zu viel.

    ps: die solo arbeit ist wirklich klasse und das mit den takten passt auch absolut so, da kann ich mich nicht ganyo's meinung anschließen.

    mfg
     
  6. Alastor

    Alastor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 01.06.08   #6
    Keine Sorge, ich kenne das Problem ja.
    An der Stelle find ichs zwar passend im 5/4, aber im 6/4 Takt klingt es evtl. tatsächlich runder.
    Ich habs mal im 6/4 Takt angehängt - wenn sich noch mehr Leute melden sollte, was ich natürlich hoffe, könnt ihr ja schreiben, welche Version ihr besser/runder findet ^^.

    /edit: Ganz übersehen das zwischendrin noch wer gepostet hat ;). Danke für deine Meinung, kann gut sein dass ich in meinem Wahn den Bass anspruchsvoll zu halten da etwas zu viel reingeklatscht hab. Vielleicht änder ichs noch nachträglich und schau was mir besser gefällt. Danke jedenfalls!

    Gruß,

    Ali
     

    Anhänge:

    • wrg.gp5
      Dateigröße:
      49,5 KB
      Aufrufe:
      70
    • wrg.gp4
      Dateigröße:
      30,4 KB
      Aufrufe:
      54
  7. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 16.06.08   #7
    6/4! :)
     
Die Seite wird geladen...