Alesis Control Pad

von oxxe, 02.11.06.

  1. oxxe

    oxxe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #1
    hi!

    Ich hab neulich was im musikstore katalog geblättert und habe dieses (Alesis Control Pad) e-drum gefunden.
    Ich find den preis für 255 eigentlich ganz ok für sowas, mein problem is nur das ich auf der rückansicht und auch nich in den daten irgentwas finde über einen kopfhörer oder line ausgang (also damit man ds ding an ne pa anschließen kann).
    Und kann mir einer sagen wofür der anschluss "Inc/Dec Footswitch" ist?
    der kennung (also die steht im musikstore katalog) "alesis spd-s" stimmt die oder is das n druckfehler und ham die das mit "roland spd-s" verwechselt??
    Wenn das ding keinen analogen ausgang hat wie kann ich das dann an ne pa oder nen verstärker halt anschließen??

    danke im voraus

    oxxe
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 03.11.06   #2
    Direkt kannst du das nicht tun. Das ist ein reiner MIDI-Controller, in der Optik ähnlich dem Roland SPD-S. Aber damit kannst du nur MIDI-Signale senden (bzw. noch USB). Du brauchst also einen Computer, der dann die Klänge erzeugt werden.
     
  3. oxxe

    oxxe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.06   #3
    Ok danke erstmal!
    kennt denn vielleicht jemand ein ähnliches gerät wie ddas rolad spd-s aba in der preisklasse von diesem alesis control pad??

    danke im voraus!


    oxxe
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 27.11.07   #4
    es erstaunt mich nicht, dass Alesis den Preis für das Alesis Control Pad gesenkt hat. Scheinbar gibt es doch nicht so viele Laptops auf den Bühnen Deutschlands?

    Jetzt ist der Preis allerdings wirklich scharf! Da lohnt sich ja fast die Anschaffung eines Laptop:rolleyes:
     

    Anhänge:

  5. cycotainment

    cycotainment Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.11.07   #5
    @Chef: ich hab vor kurzem auf Macbook Pro eingestellt, mir ein paar NI Produkte gekauft... seit Leo drauf ist, kackt alles ab, auf der parallelen Win-Partition wird mein Focusrite Saffire Pro 26 erkannt, kommuniziert aber nicht mit der Mixersoftware trotz Firmware Update usw.

    Vielleicht liegt es daran, dass so PC-Idioten wie meinereiner dann auf der Bühne doch lieber mit "Hardware"-Instrumenten arbeiten, denn wie kommt das, wenn auf einmal nichts mehr funktioniert?
     
Die Seite wird geladen...

mapping