Alesis IO 14 Guitar Line In

von CmdCOM, 07.03.08.

  1. CmdCOM

    CmdCOM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #1
    Hallo,

    sowohl unter Windows als auch unter Mac OS ist der Output des Alesis nicht wahrnehmenbar, wenn ich die Gitarre direkt in Line 1/2 stecke.

    Der Gain-Regler macht irgendwie gar nichts lauter und auch wenn ich die Spur im Programm auf Monitoring schalte hört man überhaupt nichts!


    Hab ich irgendwas vergessen beim anschließen oder in Betrieb nehmen?

    Treiber usw sind aktuelle installiert.
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 07.03.08   #2
    mal den Schalter MIC/LINE/Guitar gedrückt/umgeschaltet !? dann am Gain Regler drehen
    und Du bist auch in der richtigen Buchse (XLR-Combo)
     
  3. CmdCOM

    CmdCOM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #3
    knöpfe hab ich alle durchprobiert.

    ich gehe mit einem normalen gitarrenkabel in den klinkenstecker rein...

    muss ich vielleicht irgendwie diese balanced kabel verwenden, bzw. den XLR eingang benutzen?
     
  4. Barky

    Barky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 07.03.08   #4
    Mit einem Mono Klinkenkabel in die XLR Kombo Buchse also die obere, das andere ist ja der Insert. Habe aus gewohnheit vom Mischpult auch schonmal alle Klinkenstecker in die Inserts gepackt und mich gewundert, dass nichts ankommt =)
     
  5. CmdCOM

    CmdCOM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #5
    aha, das geht ohne DI-Box? wusste ich gar nicht...

    Da brauch ich jetzt noch so nen Adapter für Mono-6,3-Klinke auf diese dicken XLR Stecker, richtig?


    Gibts sowas überhaupt bei Conrad? Ich finde da gerade nicht das passende und wollte heute nachmittag ne Recording-Session machen, so ein Mist aber auch
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 07.03.08   #6
    nein - brauchst Du nicht, das sind sogenannte Combo-Buchsen - einfach in die mitte reinstecken :) zwischen den 3 Pins
     
  7. CmdCOM

    CmdCOM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #7
    ich hab grad mal gegoogelt nach den Dingern, das glaub ich einfach nicht, das gibts ja wirklich!

    Das hätt ich nicht gedacht, dass das passt, die sehen ja total anders aus, ich muss mich da jetzt auf dich verlassen ^^ bin grad auf arbeit, kanns daher nicht ausprobieren.


    Also du bist dir wirklich sicher, dass ich da einfach in dieses combo ding mein gitarren mono klinken kabel reinstecken kann und dann geht das?
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 07.03.08   #8
    ja - 100pro - hatte auch mal ein IO14 - so sieht die Buchse bei Dir etwa aus
    [​IMG]
     
  9. CmdCOM

    CmdCOM Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.08
    Zuletzt hier:
    7.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #9
    cool, danke!

    Frage noch, warum hast du dein IO 14 nicht mehr? Zu schlecht? Kaputt?
     
  10. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 07.03.08   #10
    nee - schlichtweg 1. zuwenig Eingänge und 2. hab ich für Live nen Pult gebraucht und da bin ich jetzt bei nem Phonic Helix gelandet - da hab ich alles zusammen in einem Gerät
     
  11. Barky

    Barky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 07.03.08   #11
    Da die Frage ja geklärt ist und hier ja einige mit dem Alesis io 14 sind wollte ich mal nachfragen wie es bei euch mit dem neuesten Treiber läuft.

    Bei mir läuft der unter Vista irgendwie gar nicht sauber, unter XP habe ich noch den von Dezember/Januar (der funktioniert zumindest zufriedenstellend) und trau mich nun gar nicht zu updaten.

    Aktuelle Probleme: Aussetzer beim normalen Musikhören unter Windows (trotz änderung der Buffer Size etc.) und alle paar Stunden startet das Teil nun neu.

    mfg
     
  12. Klonkrieger2

    Klonkrieger2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 08.03.08   #12
    Jap... genau das gleiche Problem hatte ich auch unter Vista... nach 2 wochen rumplagere mit dem ding hab ichs dann eingepackt und zurückgeschickt und mir nen Firepod geholt. Für den gibts sogar 64bit Vista treiber und läuft einwandfrei :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping