Alesis Vortex Wireless 2

von ski_seppi, 23.06.18.

Sponsored by
Casio
  1. KD

    KD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    17.10.20
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.20   #41
    Also ...
    a) mag sein, dass das KORG-Teil vor 30 Jahren ja besser war als das Alesis-Teil heute ;)
    b) hatte ich die beschriebenen Midihänger anfangs auch unter Verwendung mit Midikabel.

    Erst nach Aufspielen der neuesten Firmware und dem Programmieren einiger Controller an der Keytar sind die Midihänger - auch mit Midikabel - nicht mehr aufgetreten.

    Natürlich wäre es ganz ohne Kabel auf der Bühne schöner. Gar keine Frage.
    Daher bin ich ja schon mal froh, dass es überhaupt klappt ... denn besser eine tadellose Funktion mit einem Kabel, als überhaupt gar keine funktionierende Keytar.

    In diesem Sinne ... allseits frohes Musizieren.

    Klaus
     
  2. Wannator

    Wannator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.20
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.08.20   #42
    Hi
    Wie sieht's denn bei euch aus mit der Keytar?
    Meine hängt gerade auch in der Bestellung, ich möchte mir auch gern eine zulegen.
    Wie sieht es aus mit den Hängern, geht das jetzt nach dem Update?
    Ist es möglich, mit einem Y Midi Kabel, 2 Keyboards zu steuern? Geht das vielleicht auch wireless - mit USB Host und möglichst ohne Hänger?
    Kann man eigentlich die eingestellten Instrumente / Bänke der Keyboards über die Alesis auswählen / wechseln - oder spielt die Alesis nur das ab was man vorher im Keyboard wählt?
    Kann man die Instrumente der PC Software auf der Keytar speichern und ohne PC aufrufen?

    Bin kompletter Anfänger auf dem Gebiet...

    Danke schön für die Antworten
     
  3. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9.999
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    15.993
    Erstellt: 25.08.20   #43
    Hallo Wannator und Willkommen am Musiker Board. :D

    Der Vortex ist ein reiner Controller. Ohne zweites Gerät kommt da kein Ton raus. Ansonsten ist die Lage unverändert. Super System, man kann alle Controller frei belegen und per Program Change auch pro Registrierung Sounds auf externen Geräten aufrufen. Das Ding hat halt viele Bugs und ist so für mich nicht wirklich sinnvoll verwendbar. Andere verwenden sie aber auf der Bühne, muss jeder selbst entscheiden. :)
     
  4. ginter007

    ginter007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.12
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.20   #44
    Ich nutze mittlerweile die Sounds von meinem IPad. Dort ist der USB Dongle eingesteckt, so dass ich kabellos auf der Bühne damit agieren kann.
     
  5. Carrera_124

    Carrera_124 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.10
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    339
    Erstellt: 26.08.20   #45
    In was für ein iPad kann man einen USB-Dongle stecken?
     
  6. ginter007

    ginter007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.12
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
  7. Carrera_124

    Carrera_124 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.10
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    339
    Erstellt: 26.08.20   #47
    Manchmal sieht man den Wald ...
    Dankeschön!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Wannator

    Wannator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.20
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.08.20   #48
    Seit Freitag hab ich das Teil, und bis jetzt geht alles. Bin erstmal am Einstellen, logisch...
    Ist es normal das der Preset Editor nicht über den Stick sondern ausschließlich über Kabel mit der Alesis verbunden werden will? Hab auch die Nummer vom Stick nochmal neu eingegeben im Editor, aber ich kann keine Presets von der Keytar laden... Die anderen beiliegenden Programme habe ich nicht probiert bisher...
     
  9. ginter007

    ginter007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.12
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    20
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.20   #49
    Geht nur über Kabel
     
  10. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Celle, Germany
    Kekse:
    55.555
    Erstellt: 02.09.20   #50
    Kabel heißt doch, dass man den 5pol Midi-Anschluss nutzen muss. Und wenn es dafür eine drahtlos-Lösung gibt? Mein Roland AX1 hat nur Midi, und ich hab ihn hin und wieder mit einem M-Audio Midair System genutzt. Da hatte ich noch nie Probleme wie Midihänger oder ähnliches. Im Moment warte ich darauf, dass mein CME WIDI Master geliefert wird, der nutzt auch den MIDI Port. Ich werde da eh gezielt berichten.
    Für den AX1 hab ich vor einigen Jahre, obwohl das Teil mittlerweile über 20 Jahre alt ist (würde von 1992-2001 gebaut), weit mehr als das doppelte bezahlt, was das Vortex kostet. Vom Vortex behauptet man, dass die Tastatur gritting sein soll. Wie ist Eure Erfahrung?
     
  11. Wannator

    Wannator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.20
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.09.20   #51
    Was heißt gritting?
    Sie ist etwas laut. Man kann nicht so schön sliden wie ich es gewohnt bin. Ansonsten finde ich sie ganz ok.
     
  12. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Celle, Germany
    Kekse:
    55.555
    Erstellt: 03.09.20   #52
    Da hat wohl die Autokorrektur zugeschlagen. Ich meinte grottig :)
    Ich erinnere mich an Aussagen wie klapprig, zu leichtgängig, Aftertouch schwer zu bedienen etc.
     
  13. Duplobaustein

    Duplobaustein Keyboards Moderator

    Im Board seit:
    22.01.10
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9.999
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    15.993
    Erstellt: 05.09.20   #53
    Die im Vortex 1 war absolut grottig und die Anschlagdynamik nicht sinnvoll verwendbar. Den 2er hatte ich noch nicht.
     
  14. Wannator

    Wannator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.20
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.09.20   #54
    Hallo nochmal.
    Wisst ihr wie ich heraus bekomme welche CC# Nummer welcher Effekt auf dem Yamaha psr s900 ist? Der Support schickt mir nur die online Tabelle. In der sind nur msb und lsb Nummern...
    Ansonsten bin ich bis jetzt mit der Alesis 2 sehr zufrieden...
     
Die Seite wird geladen...

mapping