allein Unterhalterin braucht Hilfe

von regima, 22.09.07.

  1. regima

    regima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Rheinberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.07   #1
    Habe bald meinen ersten Auftritt und bin doch sehr nervös!! Soooooo nervöse das meine Stimme sehr nach läst!! Bin eigentlich kein schüchterner Mensch! doch dann zu singen wenn ich nervös bin wird zur Qual meiner stimmbänder!! Hat jemand vieleicht eine gute Idee wie ich das im Griff bekommen kann?
    Bin sehr Dankbar für jede Antwort und Hilfe!!!
    Grüße Regima:great:
     
  2. kylar150

    kylar150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.06
    Zuletzt hier:
    19.11.07
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.09.07   #2
    Bist leider etwas im Forum verrutscht, wird sich aber sicher gleich jemand drum kümmern ;)

    Eigentlich brauchst du dir auch keine allzu großen Sorgen zu machen, wenn du erstmal auf der Bühne stehst wirst du sehen dass das
    Lampenfieber ganz schnell verschwindet.
    Die ersten paar Sekunden denkt man immer man wird gleich tot umfallen, aber spätestens wenn der erste Song gespielt ist,
    hat man es hinter sich, das kommt von ganz alleine :)
    Musst halt zusehen dass du dich möglichst wohl fühlst in deiner Umgebung, und dir einfach nicht so viele Gedanken machen,
    sondern des einfach auf dich zukommen lassen. Dann wird dich auch deine Stimme nicht im Stich lassen.
    Irgendein pauschales Gegenmittel gegen Muffensausen gibt es meines wissens nach nicht ;)

    Glaub aber auch es gibt schon einige Threads zu dem Thema. ;)
     
  3. regima

    regima Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Rheinberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.07   #3
    Danke ,das habe Ich auch gerade gemerkt !:)
    Und natürlich vielen dank für deinen aufmunternen Worte!! Habe hier keinen der Musik macht und Singt ! Und hier werden viele Themen angesprochen, das finde ich echt cool! wenigstens ein kleines Licht am Horizont!!! Danke Schön;)
     
  4. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 22.09.07   #4
    Also ich hab mir am Anfang immer gedacht, dass es die Zuhörer nicht besser können (im Regelfall ;) ) Je nach Situation, z.B. auf einer Bühne siehst du eh keinen so direkt, das hilft auch. Als Alleinunterhalter wird dein Raum aber vermutlich heller sein. Achte einfach auf deine innere Ausgewogenheit, lass dich nicht von Kleinigkeiten (z.B. irgendwas, was fehlt oder sowas) nicht aus der Ruhe bringen und versuch nicht krampfhaft perfekt zu sein. Beim Autofahren ists genauso: Wenn ich das Auto von meinem Onkel fahre sagt er immer "Fahr nicht so vorsichtig, fahr, als ob es deins wäre, da passiert am wenigsten". Naja, die Analogie zu Auftritten, ist, dass alles am besten passt, wenn du selbst am meisten Spass hast. Und den wirst du nicht haben, wenn du dir ständig Gedanken machst. Das gehört zwar auch dazu, sollte aber vorm ersten Song verfliegen.

    Viel Spass
     
Die Seite wird geladen...