Allrounder E-Gitarren zwischen 300 und 1000€

von bayerman, 26.01.08.

  1. bayerman

    bayerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 26.01.08   #1
    Mit meinem 100. Post versuche ich, auf Basis des bekannten "Rock- und Metalamps im 500 Euro Bereich (Topteile & Combos)" Threads, einen für E-Gitarren zu erstellen...

    Auch ich habe mich lange Zeit mit dieser Frage beschäftigt, welche Gitarren flexibel und/oder das beste Preis/Leistungsverhältnis haben...

    Ibanez:
    Ibanez RG-2550 EGK(NP: 995€)
    Ibanez SZ 320-520 (NP: 490-650€)
    Ibanez RG-321 MHRB (NP: 320€)
    Ibanez S670FM-ATF (NP: 666€)
    Ibanez SAS36FM-DRS (NP: 519€)

    Framus:
    Framus Renegade Pro (NP: 693€)
    Framus Diablo (NP: 750€)
    Framus Morrigan (NP: 819€)

    Fender:
    Fender Fat Strat (NP: 477-700€)
    Fender Strat American HSS RW (NP: 998€)
    Fender Highway 1 Strat HSS RW (NP: 600€)

    Sonstige:
    Yamaha Pacifica 412-612-812 (NP: 349/499/650€)
    Lag Arkane Flamed 200 AMB (NP: 688€)
    PRS SE Custom ST Cherry Sunburst (NP: 770€)
    Godin Freeway Classic MN LB (NP: 550€)
    Fame Forum III Spalted Maple LE2006 Natural (NP: 1000€)
    Fame Forum IV STP Transparent Yellow (NP: 777€)

    ...und noch viele Parker Gitarren
    Diese sind leider wenig verbreitet, trotzdem habe ich mich für eine Parker Nitefly-SA entschieden, da mir der Carbon Hals zusagte und in Österreich (~20km entfernt ein Parker Dealer ist)
    Keine Ahnung, warum sie beim Music-Store so viel kostet, ich werde sie mir nächste Woche für 1000€ kaufen. Auch wenn es wenige Interessenten gibt, versuche ich ein Review zu schreiben!

    Natürlich werden diese EGitarren nur mit dem passenden Verstärker zur Allzweck-Waffe..
    Einige Vertreter:
    - H&K Zentera / Zenamp
    - Fender Cyber Twin
    - ENGL Screamer
    - Line 6 Spider Valve / HD147
    - Roland Cube 60
    - VOX AD120
    ....und ein Auge sollte man auch auf den neuen H&K Attax werfen, sehr vielversprechend!

    Wenn Ihr Fragen habt, dann empfehle ich die SuFU, denn zu den besagten Gitarren/Amps findet man sehr viel..(Tipp: Suchen -> Erweiterte Suche -> statt gesamten Beitrag durchsuchen "NUR THEMENTITEL DURCHSUCHEN")

    Grüße,
    bayerman
     
  2. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Ist schonmal ne schöne zusammenstellung, aber ich finde, dass noch nen paar andere Hersteller genannt werden können.
     
  3. ubala

    ubala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    18.10.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.08   #3
    Die Günstigeren Parkers aus Korea solltest du noch einfügen.
    Die Meisten Schecters haben auch noch ein sehr gutes PL Verhältnis und sind sogar recht flexibel.
     
  4. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 24.06.08   #4
    Ich würde (als überzeugter Player und Fan dieser Gitarren) noch G&L-Guitars in die Liste aufnehmen;
    Speziell die Tribute-Serie (Korea), insbesondere die Prmium-Modelle bieten ein sehr gutes P/L-Verhältnis.
    Auch die Diego-Strats und -Teles könntest du noch aufnehmen.

    Soweit eine sehr gute Liste, auf die ich gerne verweisen werde.
    Gruß Uli
     
  5. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 24.06.08   #5
    weiterhin fehlt Hagström komplett...
    Die Swede Serie kostet z.B. ungefähr genauso viel wie die Epis, haben aber deutlich bessere Tonabnehmer und interessantere Schaltungen (ala Splithumbucker etc...) was sie auch zum Allrounder macht
     
  6. Rosenfrfeund

    Rosenfrfeund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.10
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Westmünsterland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 24.06.08   #6
    Da stimme ich Thompsen zu.
    Für mich gilt bislang (soweit ich angetestet habe)
    Hagstrom = bestmöglich Preis/Leistungsverhältnis sowie flexibilität und Qualität
    Gruß Rosenfrfeund

    PS
    So langsam sollt ich mal von Hagstgrom Provision bekommen :)
    Die Schweden haben mich halt überzeugt.
     
  7. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 24.06.08   #7
    Hm, fast ein Necropost;)

    Nunja, ich finde diese Liste eig ganz gut, es wurde in letzter Zeit ja häufiger nach allroundern in diesem Preisbereich gefragt...

    Mein Update:
    Framus wird zur Zeit teurer, Renegade 850€, Diablo 900€, Morrigan 1000€

    Außerdem sehr gut:
    Godin Freeway (650€)
    Godin Solidac (800€)

    Ich finde sie nicht gut, aber trotzdem sollten sie als Allrounder aufgeführt werden:
    Line6 Variax 600 (800€)
     
  8. Re-Paul

    Re-Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.07
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Im tiefsten Süden Deutschlands
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.837
    Erstellt: 24.06.08   #8
    Schon gemerkt, daß nach einem einzigen Beitrag nach dem Threadersteller fast ein halbes Jahr keiner mehr darauf geantwortet hat, bis ihr jetzt...!

    Gruß
     
  9. Thompsen

    Thompsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.07
    Zuletzt hier:
    21.03.16
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    1.288
    Erstellt: 24.06.08   #9
    Ich hab es gemerkt ja, aber der Thread ist aufjedenfall aufbaufähig. Komisch, dass keiner vor einem halben Jahr dazu seinen Senf abgelassen hat...
     
  10. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 24.06.08   #10
    "..., bis ihr jetzt...!" <- Du aber nun auch;).

    Ich finde auch, dass die Idee an sich Sinn macht, nur würde ich die untere Grenze bei 500€ setzen, ansonsten gibt es einfach zu viele Möglichkeiten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping