Almansa 435 welche Saiten?

von BenFloyd, 29.12.07.

  1. BenFloyd

    BenFloyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Dillenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.07   #1
    Hallo,
    Ich besitze seit neustem eine Almansa 435 thinline mit PU/Mikro Kombi und bin begeistert von dieser Gitarre. Die Saiten die bei der Lieferung drauf waren (müssten irgendwelche Standard medium Dinger sein) müssen runter! Auf meiner Alten hatte ich Flamenco Saiten von Hannabach(High Tension) Nun habe ich folgende Fragen:

    1. Schadet es der Almansa wenn ich High Tension draufmache??(hab da mal was gelesen:confused:


    2. Welche Saiten würdet ihr empfehlen...soll nix billiges sein, Klang geht vor Haltbarkeit!


    3. Ich spiel eher wenig Flamenco, nur so zum Spass, eher Fingerpicking, Jazzbegleitung (Akkordeon) gibts vielleicht Saiten die eher in die Richtung Fingerstyle, Picking gehen?? Wie gesagt habe bisher nur High Tension gespielt, sonst keine Erfahrung mit anderen Saiten


    4. Was sind Silk & Steel Saiten? Jemand Erfahrung damit?

    Wäre auch begeistert wenn jemand schreibt welche (Nylon!) Saiten er für Fingerpicking verwendet! Oder jemand der mit der Almansa 435 Erfahrung hat.

    Vielen Dank!

    Gruß Ben
     
  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.248
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 29.12.07   #2
    also nur um vorweg sicher zu gehen: das ist ne klassische gitarre oder?
    ich hab mal gegooglet, aber keine 435 mit nem "thinline" zusatz gefunden, nur die klassiche 435

    wenn dem so ist:
    sollte es nicht schaden high tension saiten draufzutun. ich sehe da kein problem. der zugunterschied ist eher gering.

    empfehlen kann ich dir da aus eigener erfahrung zum einen corum alliance saiten. die haben mich schon auf mehreren gitarren überzeugt und klingen mMn ziemlich gut, brauchen aber nen paar tage einspielzeit um richtig toll zu werden. sind auch preislich noch ganz okay.
    zum andern meine momentanen favorites: Hannabach Goldin Saiten
    die klingen (auf meiner gitarre!) relativ unglaublich gut, fühlen sich auch etwas samtiger an als andere saiten. (aber das mag dem einen gefallen, dem andern nicht)
    und was mir noch relativ wichtig war: die halten echt lange. also ich spiel relativ viel auf der klassischen, und auch so, dass die saiten beansprucht werden. und den letzten satz hatte ich ~4 monate drauf, und das über den sommer.
    die "leiern" auch eher aus, als dass sie korrodieren. für mich definitiv die besten saiten die ich je getestet hab. aber kosten halt irgendwie um die 18€/satz.
     
  3. BenFloyd

    BenFloyd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Dillenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.07   #3
    http://de.woodbrass.com/ALMANSA+435...STIC+ELECTRIC+CLASSICAL+GUITAR+-+BLACK+FINISH

    Das ist das Modell das ich habe.."Almansa 435 thinbody black" wär die richtige bezeichnung gewesen, sorry!
    Ist definitiv eine Nylon ;-)
    Ich bin halt nicht so der Klassikspieler, hab zwar damit angefangen aber naja hab ja im ersten Beitrag geschrieben was ich damit spiele! Vielleicht spielt ja sonst noch jemand Fingerstyle auf Nylon???

    Mir gehts es halt jetzt darum ein paar Saiten zu finden auf die ich mich festlegen kann und da sind Erfahrungsberichte von Musikern die schon länger "dabei" sind wohl am hilfreichsten!

    Danke schonmal an Disgracer, würde mich über weitere Empfehlungen/Erfahrungen freuen,

    Thx Ben
     
Die Seite wird geladen...

mapping