Als Gitarrist mal den Basspart übernehmen

von DLGuitarman, 23.01.07.

  1. DLGuitarman

    DLGuitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
    Erstellt: 23.01.07   #1
    Hallo Bassisten! :)
    Da wir in meiner "Band" immer noch keinen Bassisten haben, aber zwei Gitarren, haben wir uns entschieden, dass bei Liedern mit nur einer Gitarre jeweils abwechselnd ein Gitarrist sich einen Bass schnappt (wir können schon einen organisieren) und die Bassstime übernimmt.
    z.B. bei Red hot chili peppers Sachen (ja ich weiß, bzw. habe gehört dass die Basslines (teilweise?) nicht zu den einfachsten gehören).
    Was meint ihr als Profis dazu, lässt sich da mit etwas Übung was reißen (es muss ja nicht perfekt sein, hauptsache wir haben übergangsweise einen Bass...) oder ist das völlig hoffnugslos? Und denk jetzt bitte nicht: "Schon wieder ein Gitarrist der denkt Bass wär sooo einfach", dem ist nicht so, allerdings sind ja die Instrumente nun nicht so verschieden, einmal von der längeren Mensur und dickeren Saiten etc. abgesehen
    Gruß DL
     
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 23.01.07   #2
    Probieren geht über studieren.
     
  3. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 23.01.07   #3
    Seh ich genauso :great:

    RHCP wobei ihr alle das nicht richtig könnt könnte evtl etwas schwierig werden aber wie gesagt probierts halt aus ;)
     
  4. die Windmühle

    die Windmühle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Höchst/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Schon mal an eine Bariton-E-Gitarre gedacht? .) Würde mich in so einer Situation reizen.
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 23.01.07   #5
    oktaver und nur dass basssignal nutzen :) (ich liebe wörter mit 3s hintereinander)
     
  6. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 24.01.07   #6
    Wenn ihr beiden Gitarristen ein gutes Timing habt und mit Plektrum Bass spielt, dann sollte es schon gehen. Notfalls kann man die Bassline ja auch ein bisschen vereinfachen. Ich sehe da keine größeren Probleme. Wenn ein E-Bass samt Amp ja eh zur Verfügung steht, dann lässt sich das doch auch recht gefahrlos ausprobieren :).
     
Die Seite wird geladen...

mapping