Als was in einer Band agieren?

von S1mOFF, 19.05.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. S1mOFF

    S1mOFF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.20
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.05.20   #1
    Hi,
    Bin noch ganz neu hier im Forum und starte gleich Mal mit einer Frage:

    Ich möchte einer Band beitreten. Bevorzugt 70s / 80s Coverband. Ich spiele Bass, Gitarre, Saxophon/Klarinette und ein klein wenig Keyboard.

    Meine Frage jetzt: Soll ich mich als ,,Multifunktions-Musiker "Bewerben" oder mich besonders auf ein Instrument spezialisieren?

    Danke schonmal im Voraus
     
  2. Filztier

    Filztier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.15
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    852
    Erstellt: 19.05.20   #2
    Hä?
    Die übernimmst halt die Stelle, die in der jeweiligen Band frei ist?
    Normalerweise schalten die Inserate wie "80s Coverband sucht Bassisten".
    Multiinstrumentalisten werden eher weniger gesucht.
    Aber mehrere Instrumente übernehmen zu können ist dennoch als Zusatzqualifikation ganz nett. Das wars aber auch schon und ist in einer Band dann doch eher Nebensache und auch nicht in jeder Band realisierbar.
    Ich würde mich auf ein Main Instrument beruhen, auf dem du dich am sichersten fühlst.
    Oder was dir am meisten Spass macht.
     
  3. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    7.712
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.323
    Kekse:
    18.161
    Erstellt: 19.05.20   #3
    Die Band hat wahrscheinlich eine Anzeige online gestellt. Da wurde bestimmt hinterlegt, welche Instrumentenbesetzung gesucht wurde.

    Ich würde mir im Zweifelsfall die Anzeige nochmal durchlesen. ;)
     
  4. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    4.412
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    784
    Kekse:
    14.378
    Erstellt: 20.05.20   #4
    wenn ich Deine Fragenstellung richtig lese, dann willst Du aktiv suchen (per Inserat gleich welcher Art) und Dich nicht nur passiv suchen lassen.

    Je professioneller die Band ist, desto besser können Deine vielfältigen Fähigkeiten eingesetzt werden. Frage ist halt, auf welchem Niveau eben diese Fähigkeiten sind.
    Und, je kleiner die Band, desto lieber sind variable Musiker gesehen. Da ist ein Bläser Gold wert bei Stücken, bei denen der Keyboarder mal eben den Bass liefern kann.

    Wenn Du selber suchen möchtest, würde ich auch das Instument voranstellen, daß Du am besten drauf hast - mit etwas Glück ist das der Bass. Fähige Bassisten sind gesuchte Musiker.
     
  5. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    2.100
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.029
    Kekse:
    9.012
    Erstellt: 20.05.20   #5
    Du hast doch auch selber festgestellt, dass Du in einer Band spielen willst?

    Was möchtest Du denn davon am liebsten in der Band spielen? Bzw., was beherrscht Du am besten?

    Ansonsten, Bass geht immer, wirklich immer. Da wirst Du sogar genommen, wenn Du nicht gut bist...

    Gruß,
    glombi
     
  6. Absint

    Absint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    5.968
    Erstellt: 20.05.20   #6
    Ich habe so viel Geld in mein Gitarren-Equipment gesteckt, um einen bandtauglichen und mir gefälligen Sound zu bekommen. Wenn ich das selbe für noch vier andere Instrumente machen müsste, wäre ich jetzt im Armenhaus. :D

    Welches Instrument ist dein 'Hauptinstrument'? Welches möchtest du auf der Bühne/im Proberaum spielen? Wie ist die sonstige Besetzung der Band? Gibt es einen zweiten Gitarristen (dann könnte man bspw. zwischen Gitarre, Keyboard oder Saxophon wechseln)? Am Ende des Tages kann man, wenn man keinen Looper benutzt, eben auch einfach nur ein Instrument gleichzeitig spielen. Die restlichen auch in petto zu haben schadet auf keinen Fall - auf jeden Fall, um nachzuverfolgen, wer was spielt.
     
  7. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    2.100
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.029
    Kekse:
    9.012
    Erstellt: 20.05.20   #7
    Etwas OT und wahrscheinlich auch sehr persönlich:

    Unter einer "Band" verstehe ich (ganz persönlich!) ein paar Leute, die sich mit ihren Instrumenten (auch Gesang) zusammentun, um gemeinsam Musik zu machen, die ihnen gefällt. Da hat jeder seinen Platz und sein Instrument. Da kann es auch mal sein, dass einer bei Bedarf zu einem anderen Instrument greift. Aber grundsätzlich identifiziere ich in einer Band Musiker und Instrumente miteinander...

    Dann gibt es die "Jukeboxes", die möglichst alles spielen können wollen. Da muss jeder einfach den Part übernehmen, den der Song gerade braucht. Hier sind Multiinstrumentalisten fast Pflicht. Finde ich einerseits bewundernswert, andererseits sind das für mich auch nur bessere CD-Player. Da geht es mir nicht um die Band, da höre ich halt Musik, meist aber nur im Hintergrund...

    Dann gibt es dazwischen noch so Ausnahmen, wie z.B. Vulfpeck. Von denen habe ich letztens erst eine Konzert im Madison Square Garden gesehen. Lauter geile Multiinstrumentalisten. Da wird munter zwischen Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Keys und ev. sogar noch Saxophon gewechselt. Alles auf extrem hohem Niveau. Ist für mich trotzdem noch ne Band. Und irgendwie frustriert mich sowas aber auch, weil ich mit einem Instrument genug zu kämpfen habe...

    Bei Solo-Künstlern (z.B. Prince) ist es mir wiederum egal, ob der jetzt Gitarre, Klavier oder Schlagzeug spielt oder nur singt. Aber das ist halt immer ein Original...

    Sorry für OT. Aber vielleicht hilft es ja auch als Gedankenanstoß für Deine Entscheidung.

    Gruß,
    glombi
     
  8. Piano1071

    Piano1071 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.14
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Hamburg/Solothurn
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    286
    Erstellt: 20.05.20   #8
    OT, muss aber sein: Vulfpeck ist einfach super!
     
  9. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    8.286
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    11.837
    Kekse:
    16.981
    Erstellt: 20.05.20   #9
    für ne Band bist du überqualifiziert :evil:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...