Alte A-Gitarre lackieren

von SweatingBullets, 03.08.06.

  1. SweatingBullets

    SweatingBullets Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 03.08.06   #1
    Hey wollte meine alte A-Gitarre lackieren und zwar wollte ich dafür nicht ein Universum an Geld ausgeben.Ich denke 1,2 Farben brauch ich und dann will ich nen Songtext draufschreiben.Spielbar muss das Ganze am Ende nciht mehr unbedingt sein!
    Hat da jmd nen guten Vorschlag was man für Lack oder Farbe nehmen kann?
    Abschmirgeln ist nämlich wieder viel Arbeit!Kommt man da nicht drum herum?

    grüße
    SB
     
  2. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 03.08.06   #2
    Abschmirgeln muss schon sein, weil du a) nich weißt was vorher fürn Lack drauf war (sonst trocknet der neue nit und bappt nur noch) und b) somit der neue Lack besser haftet...
    Lackempfehlungen hab ich jetzt grad keine, aber sorg halt dafür das beide Lacke (Klar und Farbe) auf gleicher Basis sind sonst wirds Schmiererei. Evtl würd ich dazu raten vorher zu grundieren, da du sonst zuviel Farbe verplemperst (die zieht zu sehr ins Holz ein, nach grundieren nich mehr!)
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 03.08.06   #3
    Du hättest eventuell eine andere Möglichkeit.
    Schleif den Lack der auf der Gitarre ist nur an, dass neuer Lack darauf haften kann. Da noch das Problem bestehen könnte, dass der alte und der neue Lack..sagen wir mal chemischen Brei ergeben, teste die Verträglichkeit an einer kleinen Stelle. Wenn dann alles gut ist, hast du dir das schleifen, das Grundieren und den ganzen Rest erspart.
    An Lacken kannst du Sprühlacke aus der Dose benutzen, ich erziele damit auch ordentliche Ergebnisse, sieht natürlich nciht aus wie vom Profi, aber es reicht um glatt auszusehen. Die Systeme von der Firma "Clou" werde hier immer wieder empfohlen, aber andere müssten es auch tun.
    Achja, und nur keine Angst: Klingen wird sie danach auf keinen Fall mehr, aber das willst du ja eh nicht.

    Edit: Ich sehe grade von meinem Vorposter wegen des Grundierens.. zum einen hat er Recht. Der Lack zieht sonst ins Holz ein. aber die Grundierung ist vor allem da, um einen ebenen Untergrund zu erschaffen, damit du eine schön glatte Lackierung bekommst
     
  4. SweatingBullets

    SweatingBullets Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 04.08.06   #4
    Omg..Weiss garnicht ob sich der ganze Aufwand lohnt..
    Könnte man das mit dem Songtext realisieren?
     
  5. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 04.08.06   #5
    Nimm dir n wasserfesten Edding und schreib?! :D
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 04.08.06   #6

    Wenn du herausgefunden hast dass sich alter und neuer Lack vertragen, kannst du auch die Grundierung weglassen, und die Farbe direkt sprühen. Und irgendwie glaube ich deinem Text entnehmen zu können, dass du die Gitarre nur an die Wand hängen willst, oder? In dem Fall kannst du sogar den Klarlack weglassen, wenn du kein Hochglanzfinish haben willst, dann geht alles so einfach wie du dir das am Anfang gedacht hattest.
    Zum Songtext.. geb ich meinem Vorposter recht
     
  7. SweatingBullets

    SweatingBullets Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    170
    Erstellt: 04.08.06   #7
    bin am überlegen ob ich s wirklich machen soll....also ich wills verschenken,ich denk dann wirds an die wand gehangen
     
  8. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 04.08.06   #8
    Wie wärs wenn du den Songtext einfach so draufschreibst? Also ohne sie vorher zu lackieren..Das wär dann um einiges einfacher. Wie sieht die Gitarre denn aus? Sunburst oder Natur? Bei Sunburst würds natürlich auch cool aussehen wenn du am Rand von der Decke (da wo's schwarz ist) mit goldenem Edding oder so nur einen Teil des Songtextes schreibst...nur so als Vorschlag.
     
Die Seite wird geladen...

mapping