Alternative zum Wet Reverb von Neunaber?

  • Ersteller Eclipse85
  • Erstellt am
Eclipse85
Eclipse85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.18
Registriert
17.02.09
Beiträge
277
Kekse
196
Ort
Daheim
Hi, ich bin auf der Suche nach einem Reverb. Mir gefällt das oben genannte Pedal sehr gut. Ich steh auf diese ultra langen Reverbs wo der Sound richtig Atmosphäre bringt und ewig steht. Gibt es da günstige Alternativen? Weil 250 Euro ist dann doch zu viel des guten. Ich hatte so an ca. 50 bis 80 Euro gedacht.

Vielen dank schonmal
 
Eigenschaft
 
G
Gast 2521
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.18
Registriert
25.12.07
Beiträge
1.636
Kekse
6.879
Hi,
50-80€ für einen Reverb ist leider zu tief angesetzt. Da kommt eigentlich nur Gebrauchtkauf in Frage. Was ordentliches wäre das TC Electronic Hall of Fame. Die Qualität vom Neunaber kannst du aber für den Preis nicht erwarten.

LG Dimas
 
T
therealmf
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
24.08.07
Beiträge
41
Kekse
304
Naja, das neue HoF mini liegt bei gut 90 €. Da biste doch nahe dran. Noch einfacher bedienbar als das Neunaber und durch die Nutzung der TonePrint Software sogar noch viel flexibler: Lieblingshall selber am Rechner kreieren und ins Pedal hochladen.
 
G
Gast 2521
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.18
Registriert
25.12.07
Beiträge
1.636
Kekse
6.879
Im Moment seh ich's nur für 109€...
 
iefes
iefes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.23
Registriert
26.10.06
Beiträge
1.154
Kekse
3.093
Ort
Marburg
Ich hab ein Line6 Verbzilla für 90,- Euro gebraucht bekommen. Hat mit Sicherheit ( !!! ) nicht die Qualität vom Wet Reverb, aber damit hast du eigentlich alle Möglichkeiten für verschiedenste Reverb-Sounds auch mit laaaaaaaaangem Decay usw ;)
 
DasRofl
DasRofl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.21
Registriert
15.01.09
Beiträge
281
Kekse
4.106
Ort
Lübeck
Für 100€ wäre eventuell das hier etwas für dich:

Ich hab es selbst noch nicht testen können, aber aufgrund der vielversprechenden Demos steht es bei mir ganz oben auf der GAS-Liste. ;)
Ansonsten hat das Line6 M5 die gleichen Reverb-Algorithmen wie das Verbzilla, das könnte auch ne Alternative sein. Kostet aber nochmal 20€ mehr.
 
Eggi
Eggi
Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Registriert
27.08.06
Beiträge
16.973
Kekse
131.424
ZCAT Big Reverb

neu um 95€, gebraucht natürlich weniger. Ist nur nicht leicht zu finden!



oder ein MAK Crazy Sound Technology - Space Reverb für ca: 125€




Vergleichbares zum Neunaber WetReverb finde ich zu dem Preis aber nix!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Eclipse85
Eclipse85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.18
Registriert
17.02.09
Beiträge
277
Kekse
196
Ort
Daheim
Vielen dank schonmal für die Antworten. Naja dann werd ich wohl tiefer in die Tasche greifen müssen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben