Alternativen zum Standard-ToggleSwitch (3-Way)

von hilmi01, 28.12.07.

  1. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 28.12.07   #1
    Ich bin auf der Suche nach einer Alternative zum Standard-ToggleSwitch, wie er in der Les Paul eingebaut ist (Bild). Ich schrotte diesen Switch regelmäßig, der Austausch geht inzwischen ziemlich in's Geld und nervt.

    Der Switch muss die Funktionen "1", "1+2" und "2" haben. Kann man dafür auch so etwas nehmen (klick Bild für Beschreibung) und wie würde das gelötet werden:

    [​IMG]

    Oder kennt ihr andere Alternativen?
     
  2. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 28.12.07   #2
    Wie kann man die denn so schrotten?
     
  3. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 28.12.07   #3
    Keine Ahnung, ich steh halt auf Kriegsfuß mit der Konstruktion. Über Sinn, Zweck, Wertigkeit und Tradition möchte ich hier jedoch nicht diskutieren, sondern frage nur nach Alternativen. :)
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 28.12.07   #4
    Das geht bei Originalbauweise recht zügig.

    ---------------------------

    Jeder On/On/On-Schalter und jeder On/Off/On-Schalter geht da.
    Deiner geht also auch. Musst dir halt eine der beiden Ein/Aus/Ein-Varianten kaufen.

    Dass man nen On/On/On anders verdrahten muss als nen On/Off/On, welchen man anders verdrahten muss als nen Standard Gibson Toggle, ist glaub ich einigermaßen selbstverständlich. :)
     
  5. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 28.12.07   #5
    nee ich wollt dich auch nich anmachen, war eher ne allgemeine Frage *g*Aber was genau geht denn immer kaputt, wenn ich den schwachpunkt kenne, kann man das übel an der wurzel packen. Bricht er z.B. ab wäre der von dir gepostete schonmal gut da er stabil aufgebaut ist. Aber er könnte platzprobleme machen
     
  6. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 28.12.07   #6
    Ich schäme mich schon jetzt für die Frage: gibt's für die Verdrahtung ein Schaltbild?
     
  7. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 29.12.07   #7
    Klar, jede Menge, zB hier.
     
  8. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.12.07   #8
    Ich muss mich verbessern, hab vorhin leider Mist geredet. Ich sollte schlafen gehn...

    Ein On/Off/On-Schalter funktioniert nicht, du brauchst zwingend nen On/On/On-Schalter...
    Der von dir Gezeigte geht also nicht, sorry.
     
  9. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.12.07   #9
    Mist, genau die sind selten bzw. teuer.
     
  10. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 29.12.07   #10
    Wie geht denn das mit dem On/Off/On?

    Wenn ich das mache, wie beim Dual-Split eines Humbuckers, dann geht mit einem On/Off/On in der Tat: N, N+B, B.

    Aber das ist dann in der Mittelstellung eine Reihenschaltung, die zum einen ungewöhnlich und zum zweiten sehr sehr mittig ist.

    Für die normale Varianten N, N||B, B benötigt man IMHO immer einen On/On/On!

    Damit ist der von hilmi01 vorgeschlagene Schalter definitiv nicht geeignet!

    Abgesehen davon benötigt man hier schon echte Muskelkraft zum Umlegen. Ich würde stattdessen mal meine Spieltechnik überdenken. In über 20 Jahren habe ich nicht einen einzigen dieser Schalter mechanisch ins Nirwana befördert. So...

    Ulf
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.12.07   #11
    Wie gesagt, da habbich Mist erzählt :o
     
  12. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.12.07   #12
    Wie schon gesagt: die Diskussion dazu möchte ich vermeiden, mir geht es wirklich "nur" um die Fakten. :)
     
  13. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 29.12.07   #13
    Oops! Ich hätte da wohl schneller auf den Knopf drücken müssen und nicht erst eine rauchen... ;)
    Die Fakten liegen ja nun auf dem Tisch. Meiner Meinung nach wirst Du nur sehr schwer einen anderen geeigneten Schalter mit dieser Funktionalität finden. Diese Konstruktion befindet sich seit gut 50 Jahren erfolgreich im Einsatz. Daher mein Hinweis auf die Spieltechnik.

    Gegebenenfalls könnte Dir ein Drehschalter helfen. Da ist dann zwar die Bedienung etwas ungewöhnlich, aber eine Version mit Metall-Achse bekommt man nicht so schnell kaputt.

    Ulf
     
  14. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.12.07   #14
    Habe heute bei einem Musikladen in München dieses geschlossene Modell (siehe Bilder) gefunden und mal eingebaut. Preis: 7,90 EUR. Ein Blick in den Schalter war leider nicht möglich. Mal schauen, ob die Umschaltmechanik zuverlässiger ist als das Metallplättchensystem des Standard-Schalters.

    (Sorry für die unscharfen Bilder - hatte nur eine alte Handycam zur Hand)
     

    Anhänge:

  15. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 29.12.07   #15
    Meiner Erfahrung nach hat man bei den geschlossenen einen noch höheren Verschleiß, weil die Federwirkung mit Plastikteilen erzeugt wird, die schneller kaputtgehen als die Metallteile eines normalen Toggleswitchs.
    Was geht bei dir denn genau kaputt?
     
  16. hilmi01

    hilmi01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 29.12.07   #16
    Vielleicht waren die bisher von mir verwendeten Modelle auch einfach nur Schrott. Allerdings kosten die bei meinem Musikhändler stolze 16 EUR, für den Preis erwarte ich schon eine gewisse Qualität.

    Der Switch von Göldo kostet knapp 6 EUR (z.B. beim großen T erhältlich), taugt der etwas?

    Ich probier das geschlossene Modell jetzt einfach mal aus - vielleicht hab ich damit ja mehr Glück als bisher.
     
Die Seite wird geladen...

mapping