Alto Live 802 Verkabelung

von lammbock88, 23.11.16.

Sponsored by
QSC
  1. lammbock88

    lammbock88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.16
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.11.16   #1
    Moin Moin ich bin der neue! :D

    Der grund für mein anwesenheit hier ist, das ich ein Alto live 802 Mischpult habe und dazu möchte ich mir jetzt ein RODE NT1A + DT770 pro 250 Ohm kaufen, nur habe ich leider keine ahnung wie genau ich das jetzt alles verkabeln muss, was für kabel ich noch brauche. Mischpult soll über USB an den pc.
    Benutzt wird das alles zum Zocken, musik hören usw. Und wie das mischpult eingestellt wird...Ist es damit möglich z.b Musik, TS, Game sound, unabhängig voneinander zu regeln? Und ich möchte mich NICHT selbst hören über die kopfhörer das stört mich immer^^.
    Wäre sehr dankbar über eine ausführliche erklärung für dumme :D

    Ich bedanke mich schon mal im vorraus
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    11.512
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.551
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 24.11.16   #2
    Moinsen!

    Herzlich Willkommen im MB!

    Schon mal ins Benutzerhandbuch geschaut? Und auch darin gelesen? Steht eigentlich alles drin was den Anschluss angeht!

    Der Witz an Monitoring ist eigentlich, das man sich selber hören will um zu wissen was und wie man rüber kommt!
    Tipp meinerseits wäre erst einmal, das USB Mikro direkt an den PC, dann hast du keinen Monitorsound, wenn du im PC auch noch den Regler auf "stumm" schaltest! :evil: Solltest du dein Gelaber nicht aushalten, sag einfach nix! :D

    Greets Wolle
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. lammbock88

    lammbock88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.16
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.11.16   #3
    Handbuch hab ich schon geschaut, nur ist ja die sache das ich die "fachbegriffe" nicht kenn und weiß was es damit auf sich hat. Ist nen xlr mic, kein usb... Mikro müsste in die 1. buchse oben links rein?
    Wenn ich den regler für Montior runter drehe hör ich mich dann nicht mehr?
    Welcher Regler ist dann für die lautstärke der soundausgabe? MAIN?
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    11.512
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.551
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 24.11.16   #4
    Moin!

    Okay, dann lies dich mal bitte schlau in diesem Workshop, danach kannst du dann weiter fragen, falls du dann noch welche hast.

    Greets Wolle
     
  5. lammbock88

    lammbock88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.16
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.12.16   #5
    Sers...hab jetzt schon bissl rumprobiert...wenn ich jetzt nen laptop, handy oder so anschließe um z.b musik übers pult hören zu können haut der mir das auch mit raus wenn ich im TS³ z.b rede hört man meine musik..kann man das irgendwie ändern? oder brauch ich da ein mischpult mit mehr subgruppen? angeschlossen hatte ich den lappy über line in 7/8.
     
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    11.512
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.551
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 02.01.17   #6
    Moin!

    Ja logisch, ziehe den Regler von dem Kanal runter oder mute den / die Kanäle die du nicht haben willst! Was meinst du wozu die ganzen Taster und Fader am Pult alle da sind? :)

    Greets Wolle
     
  7. lammbock88

    lammbock88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.16
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.01.17   #7
    Wenn ich im ts bin will ich nicht jedesmal den regler runter drehen...ich wollte wissen ob das auch ohne geht.
     
  8. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.290
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    3.662
    Kekse:
    52.616
    Erstellt: 06.01.17   #8
    Hallo,

    ...aber ja doch. Drücke einfach die mute-Taste, wie empfohlen. Habe mir sagen lassen, daß das in Rundfunkstationen auch gemacht wird... ;) Du willst doch dann die Musik GANZ weg haben oder soll sie lediglich leiser sein? Das wäre dann das sogenannte Ducking...

    Viele Grüße
    Klaus
     
  9. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    20.11.19
    Beiträge:
    11.512
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.551
    Kekse:
    59.281
    Erstellt: 07.01.17   #9
    Moin!

    Ja klar geht das, ist alles eine Frage des Geldes! :D
    Kauf dir einen Compressor mit Sidechain Insert, wie einen DBX 266er, dann hängst du den in die betreffenden Kanäle und jedesmal wenn du anfängst zu reden, regelt der Compressor die anderen Kanäle auf den voreingestellten Wert herunter.

    Greets Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping