Amon Amarth "Covern"

von Blutaar, 24.12.05.

  1. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 24.12.05   #1
    Ich möchte in nächster Zeit "As long as the Raven flies" von AA covern.
    Ich hab mir also 11 - 48er Ernie Ball Saiten gekauft und die auf meiner Ibanez GSA 60 montiert (Tremolo:evil: ). Das Tuning der Gitarre ist jetzt > B E A D F# B. Die Saiten sind nicht zu schlapprig und verstimmen kaum.
    Doch ich habe hier schon öfters gelesen das das nicht gut für die Gitarre ist (Oktavenreinheit, Gitarrenhals).
    Habe ich was falsch gemacht? Vielleicht die falschen Saiten? Oder kann ich mit ruhigen Gewissen den Song einspielen?
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 24.12.05   #2
    würfe für richtige b-stimmung schon 12-54/56 nehmen,aber wenn es für dich funktioniert ist es doch gut!allerdings solltest du den hals und die intonation nachstellen...zwingend
     
  3. Blutaar

    Blutaar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 24.12.05   #3
    Also muss ich die Bundreinheit wiederherstellen. Aber was ist mit dem Hals?
    Das sollte ich besser in einem Musikgeschäft machen lassen.
    Kann die Gitarre eigentlich bei solchen Tunings dauerhaft Schaden nehmen?

    Danke für die schnelle Antwort.
     
  4. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 24.12.05   #4
    das einzige, was passieren kann, ist dass der sattel durch die dicken saiten gesprengt wird. ist aber eher unwahrscheinlich. aber edeltoaster hat schon recht, .011-.048 ist echt ein bisschen dünn für H.. ih spiele .011-.054 bei D standart, was auch noch gut stramm ist (strammer als .009er auf E)... für H würde ich eher .012-.058 empfehlen.
     
  5. Blutaar

    Blutaar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 24.12.05   #5
    Gut dann werd ich mir mal noch .012-.058 holen. Danke
     
  6. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.05   #6
    Also ick spiel bei HEADFisH Stimmung 56-13 und finds voll in Ordnung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping