Amp abnehmen?

von rock, 02.11.03.

  1. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #1
    Welches Micro nimmt man am besten dafür? Und wie muss das Micro an den Verstärker gestellt werden um den besten Sound zu bekommen? Ich hab da was gehört mit je weiter aus, desto mehr Höhen, kann sein dass ich es verwechsle.

    Wäre nett wenn mir da wer helfen könnte! :)
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 02.11.03   #2
    Der Klassiker bei den mIkros ist das Shure SM57.
     
  3. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #3
    Und wie geht das dann genau?
     
  4. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #4
    du stellst das micro vorn amp, gehst damit ins mischpult und gut is ;-)

    und die ideale position kannste nur duch ausprobieren rausfinden
     
  5. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 02.11.03   #5
    zitier ich mal thomann :
    ". Eine wahre Wissenschaft ist das Platzieren des Mikrofons. Wird es von vorn direkt auf die Membran des Speakers ausgerichtet, entsteht ein sehr höhenlastiger, spitzer Ton. Wird das Mikrofon am Rand des Speakers ausgerichtet, klingt es eher ´muffig´. Für die meisten Anwendungen ist die goldenen Mitte genau richtig: Man richtet das Mikrofon - oft wird hier auch mit verschiedenen Winkeln experimentiert - auf den Rand der Kalotte. Wenige Zentimeter können schon große Unterschiede bewirken, ein mittenarmer Verstärker wird ganz anders klingen als ein warmklingender, eher mittiger Amp, darum sind keine unumstößlichen Erfolgsrezepte angebracht. "

    Letztlich..ausprobieren.
     
  6. rock

    rock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #6
    Dann probier ich mal. *g*
     
  7. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 02.11.03   #7
    aber gibt es nicht billigere gute mikrofone als das SM57? das kostet ja um die 300 FR!

    deepfritz7
     
Die Seite wird geladen...

mapping