Amp aus Wäschetrockner bauen?

von Missing$lash, 13.07.07.

  1. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.07.07   #1
    Salve.
    Hab in meiner neuen Wohnung einen uralten Wäschetrockner stehen und kam dann mit nem Kumpel (ja, mal wieder s!d hier ausm Board :D ) auf die Idee dass man ja aus dem Teil nen Amp bauen könnte, also Combo. So von der Aufteilung her scheints zu gehen, oben die Elektronik und unten ist halt schon das Loch wo theoretisch ein Speaker reinkönnte. :D
    Is ne bekloppte Idee, aber haltet ihr das theoretisch für möglich?


    Greetz
     
  2. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 13.07.07   #2
    hihi ^^ Ich bin mir ziemlich sicher das, dass möglich ist und ne geile idee ist das auch :D Wie groß ist denn das Loch? passt da locker ein 12" speaker rein?
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 13.07.07   #3
    Wohl zu viel Rush-Videos geguckt ?????

    Da besteht die Bühnendeko aus Waschmaschinen und Wäschetrocknern ;D
     
  4. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 13.07.07   #4
    ..na mit Effekten spielen kannst Du dann vergessen

    -----> ...weil Sound zu trocken :D:D:D
     
  5. Missing$lash

    Missing$lash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.07.07   #5
    Na, ihr seid ja mal n paar Spaßvögel! :D
    Eigentlich war der Thread ernst gemeint, und jetzt werd ich hier verarscht.:p

    Mal im Ernst: Das Loch ist relativ groß , 12er müsste reinpassen.
    Könnt mir halt vorstellen dass das Teil gut dröhnt, da es ja aus Metall ist.
    Hat denn einer ne Idee wie ichs so grob machen müsste?
     
  6. Dan_The_Man

    Dan_The_Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Vienna, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.07   #6
    du willst ja nur das gehause verwenden, oder?
    dann würd ich halt mal zuerst, alles, wirklich ALLES aus dem gehäuse rausnehmen, also elektronik und alle anderen teile, die sich rauslösen lassen, um eben mal genug platz zu schaffen, das war dir aber wahrscheinlich eh klar...

    würdest du den amp auch selber bauen, oder einen bestehenden zerlegen und da reinbauen?
     
  7. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    750
    Erstellt: 13.07.07   #7
    Naja im Prinzip muss ja "nur" der Speaker rein (wenn das Loch zu groß ist entweder nur mit Metallwinkeln befestigen oder Dämmmaterial rund herum, Dämmschaum z.B.

    Die Elektronik kannst du ja an die alte Bedienfläche ranmachen, allerdings ist bei der ganzen Sache natürlich die Frage wie stark das dröhnt und scheppert. Wenn man alles festzieht, festklebt, rausnimmt kann man das evtl. minimieren, aber ich würde nicht die Klangergebnisse eines "echten" Combo erwarten, sondern sehr anders.

    Da anders aber ja nicht schlechter sein muss, ist ja gerade das so interessant an der Sache (von der geilen Optik mal abgesehen :D )

    Echt ne top Idee :great: :cool:
     
  8. Missing$lash

    Missing$lash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.07.07   #8
    Würde gerne nen neuen reinbauen, habe bis jetzt nur nen VOX, den will ich nich zerlegen. Dachte halt, dass es ja so Selbstbausätze gibt und einen davon wollte ich iwie da reinfriemeln.
    Klar, wollte de Kiste erstmal leer machen.
    Ist denn so ein Eigenbau ohne Kenntnisse möglich? Also, bis jetzt war das höchste der Gefühle bei mir ne richtig installierte Deckenlampe.. :D
     
  9. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 13.07.07   #9
    Naja hier gibt es ja nen thread über amp selbst bauen kannste ja mal schauen ob du es verstehst, wenn nicht kauf dir einfach nen Powerblock und bau den aus dem gehäuse raus.
     
  10. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 13.07.07   #10
    Ich würd dir auch noch empfehlen das intern noch zu stabilisieren (ein paar günstige Holzstreben oder so), gerade die Seitenwände. Ansonsten wummert das vermutlich wirklich mit. Und das dürfte dann recht unschön für den Sound sein^^
    Oder gerade einen eigenen Charakter kreieren, müsste man mal ausprobieren :D
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 13.07.07   #11
    Das sollte schon eine Holzbox sein, wo nur die Aussenhülle vom Trockner drübergestülpt ist wenn Du so willst.

    Direkt in das Gehäuse vom Trockner ohne Holz ist klanglich nicht wirklich zu ertragen schätze ich, da wird's scheppern wie blöd da nur dünne Bleche.
     
  12. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 13.07.07   #12
    Also deinen Vox würde ich mal nicht auseinanderbauen...
     
  13. Missing$lash

    Missing$lash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.07.07   #13
    Ja, das hatte ich halt auch übelegt, Holz bietet ja eine wesentlich bessere Resonanz. Und Metall scheppert wahrscheinlich ohne Ende.
    Aber iwie wärs den Versuch schon wert..:D:D:rolleyes:
     
  14. Missing$lash

    Missing$lash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.07.07   #14
    Nene, nich für nen Wäschetrockner. :D
    Der bleibt wie er is. Aber son Trockner mit 11 Presets wär schon geil.:great:
     
  15. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 13.07.07   #15
    Schau mal in die Bucht.Da gibts sicher günstige amps.Wegen dem Holz mdf ist gut für Boxen versuchs mal damit.
    Bei Trockner das ganze Bedienfeld abnehmen das vom amp drauf und die Box anschliessen.Dürfte wohl nicht allzu komplizert werden.
    Lg
     
  16. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 13.07.07   #16
    Find ich auch ne geile Idee. Kann man das Ding denn tragen? Wie Groß ist denn der Trockner? Hat der sone Tür, die nach innen gewölbt ist?

    Du solltest auf jeden Fall eine Schallwand aus Holz haben, Multiplex und Leimholz wird normal für Gitarrenboxen genommen. Die Seitenwände müssen beleistet werden. Vielleicht reicht es wenn Du sie von innen mit Dachpappe und PVC beklebst, so Sandwichgeschichten sind oft auch ganz gut..

    Ich freu mich auf das Ergebnis!!

    Han
     
  17. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 13.07.07   #17
    aber Leistung reduzieren kann man da ganz einfach: Klappe zu ... sorry ;)

    ich find die Idee jedoch am Längen besser als das Marshall-Top aus Lego:)

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  18. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 13.07.07   #18
    Hehe, wäre tatsächlich eine Möglichkeit :D Gefällt mir :)
     
  19. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 13.07.07   #19
    Ferien... rofl :D

    Greets. Ced
     
  20. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 13.07.07   #20
    Ne ne... Student und Zivi :p

    Tja, das wär schon ne geile Sache; bin auch echt dafür, das zu machen!

    Müssten noch einige Sachen durchprobieren/planen um wirklich damit anzufangen; aber an sich käme das schon sehr sehr gut! :D
    Wir beide beraten uns mal und lesen uns mal durch, was wir alles dafür brauchen. Grundsätzlich würde ich das Ding auch mit MDF auskleiden, im Prinzip geht es ja vorangig erstmal um die Optik.

    Besonder gut fände ich es halt, wenn man das Bedienfeld des Trockners wirklich beibehalten könnte buw. so ummodifizieren könnte, dass man darüber die gröbsten Einstellungen tätigen könnte.
    Wir geben uns Mühe, dass ganze so gut wie möglich hinzubiegen und halten euch auf dem Laufenden wenn es wirklich voran geht bzw. wir eure Hilfe brauchen und die ersten Planungen abgeschlossen sind!

    Joa, so n Trockner ist halt wirklich schon unhandlich wie Sau, aber wenn wir schon dran rumbasteln können wir dem Ding auch gleich noch ordentliche Griffe anschrauben.
    Schwer isser... nun ja.. etwas, aber die gane Elektronik müsste ja sowieso raus und durch neue ersetzt werden.


    MfG

    der s!d :twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping