Amp Einstellungen für meine Musik! Helft mir!

von xgoingunder, 01.11.05.

  1. xgoingunder

    xgoingunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #1
    Hi Leute, ich möchte mich schon mal im vornherein entschuldigen
    wenn ich der 1000.Typ der diese Frage stellt!
    Also......
    hab mir nen neuen Verstärker gehohlt, der Marshall Valvestate VS65R!
    Und da ich mich mit dem Ding noch nich so gut auskenne wollt ich mal
    fragen ob ihr mir da mit den Einstellungen(Bass, Treble,...) etwas helfen
    könntet! Bräuchte da zwei Konfigurationen....
    Clean, was mit dem man sowohl Melodien als auch Akkorde gut klimpern kann!
    Verzerrt, nach möglichkeit ne gute Eintellung für Punk!!!
    Danke im Vorraus für die Hilfe!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
  3. xgoingunder

    xgoingunder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #3
    Sorry, aber ich hab mir den Text schonmal durchgelesen wirklich schlauer bin
    ich auch jetzt nich! Falls jetzt Leute kommen die sagen ich solle meinen
    eigenen Sound finden....das werde ich auch!!!!!!!! Aber hab grad nich die Zeit dazu
    und deswegen hätte ich jetzt gerne so ein paar einstellungen mit denen ich erstmal
    klimpern kann! *g*
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 01.11.05   #4

    :rolleyes:

    Ist klar. Soll ich den Thread zumachen, weil gerade keiner Zeit hat dir zu antworten?


    Nimm deine Gitarre, schliesse sie am Amp an, fange im Clean-Kanal an, stelle alle Regler auf Neutral, und schlage jetzt so in die Saiten, wie du das beim normalen spielen auch machst.

    Der Sound gefaellt dir?

    Gut, dann weiter zum OD-Kanal.

    Der Sound gefaellt dir nicht?

    Was gefaellt dir nicht, zuviel Baesse, zuviel Mitten, zuviel Hoehen?

    Versuche erstmal einen anderen PU.

    Immer noch nicht?

    Die Frage bleibt die gleiche... was gefaellt dir nicht? Regel am EQ nach (immer einen Regler bewegen, neu anschlagen) bis es passt.



    Weiter zum verzerrten Sound, auch dort alles in Mittelstellung, in die Saiten hauen... passt es ? Wenn nciht, erstmal wieder die verschiedenen PU-Stellungen an der Gitarre testen, bis es deinem Wunschsound schon nahe kommt.

    Wenn das nicht passt, auch hier am EQ nachregeln.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.11.05   #5
    bei meinem 100er hab ich sowohl clean als auch bei der zerre:
    bass 9-11 uhr
    middle 1-2 uhr
    treble 1-2 uhr
    (contour 10 uhr)
    ich stell allerdings bei fast jedem song was um. und leise klingts eh anders als laut. für punk vielleicht den contour ma noch bissel höher drehen. probiers aus, ich weiss nich, was dir gefällt :)

    edit: gain 3 uhr sonst gibts feedback bei uns im proberaum.
    (und wenn jetz einer sagt das is nich metaltauglich, dann lach ich :D)
     
Die Seite wird geladen...

mapping