AMP einstellungen

von nirvanafreak, 08.08.04.

  1. nirvanafreak

    nirvanafreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.08.04   #1
    hallo leute

    ich hab den peavey envoy und bin eigendlich ganz zufrieden.
    ich bin wie ihr unschwer am nickname erkennen könnte ein absoluter nirvana fan.tja ich hab lang herumprobiert aber den typischen nirvanagrungesound nicht hinbekommen.

    tja ich wollte jetzt halt mal eure erfahrungen anzapfen. ich glaub das das thema auch für andere anfänger wie auch ich einer bin sehr interresant sein könnte.
    so: meine bitte ist: posted eure amp-einstellungen zu allen musikrichtungen die ihr so bevorzugt(vor allem natürlich GRUNGE!:-))

    ich hab mir folgendes system überlegt:

    zb: gain: 15uhr low: 7uhr mid:17uhr high: 9uhr

    beim regler ist also 7 uhr ganz links unten und 17 uhr ganz rechts unten

    tja ...

    dann posted bitte, posted ...

    danke
    nirvanafreak
     
  2. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 08.08.04   #2
    Also die gleiche Einstellung wie die Band, um so nen Sound zu bekommen wirst du mit deinen Equipment nicht schaffen. Man kann sich den Sound annähern,ja.
    ;)
    Die genaue Einstellung kann ich dir auch nicht sagen, aber es spielt auch eine sehr große Rolle in welchen Raum (größentechnisch) du spielst. Meine Einstellungen muß ich jedesmal komplett verändern, wenn ich zu Hause spiele oder beim Kollegen oder bei Freunden. Zudem kommt es auch noch darauf an, wie dein Amp ausgerichtet ist...wie ist die Beschallung, steht er im Raum oder an der Wand oder im Freien...das macht sich stark bemerkbar.
    Kann dir nur empfehlen es auszutesten...sorry...
    Muß bei mir auch immer schrauben und hab noch nicht die perfekten Einstellungen gefunden.

    gruß Corvus :rock:
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.08.04   #3
    so nen ähnlichen Thread gabs schon mal!

    bei mir ist jetzt einfach mal 12 Uhr genau der Zeiger nach oben

    Ich benutzte für Rock immer: Overdrivekanal
    Gain: 13 Uhr
    Bass: 14 Uhr
    Counter (=Middle): 11 Uhr 30 (was?? schon so spät???)
    Treble: 17 Uhr
    Crunch: Overdrivekanal
    Gain: 8 Uhr
    Bass: 8:30Uhr
    Counter (=Middle): 7 Uhr
    Treble: 17 Uhr
    Und Clean hab ich:
    Gain: 13:30 Uhr
    Bass: 15 Uhr
    Middle: 14 Uhr
    Treble: 16 Uhr

    Das ganze rockt und bluest auf nem Marshall MG 50 DFX :rock: :rock:
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 08.08.04   #4
    die "Einstellung" kann man so leider nicht vermitteln.

    Aber Du kannst hier mal reinschauen und Dich inspirieren lassen...

    RAGMAN
     
  5. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 09.08.04   #5
    das is von amp zu amp verschieden. Es bringt nichts wenn dir Jemand seine Einstellungen von nem anderen Amp gibt...
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 09.08.04   #6
    Grunge bedutet soviel wie Crunch. (Denk ich mir mal)

    Also ich würde dir raten, dass du dir ein Crunch-Effektgerät zulegst.
    Das ist meiner Meinung nach der Beste Weg zum Gewünschten Sound.
     
  7. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 09.08.04   #7
    nee sorry, das ist quatsch.

    @threadersteller
    cobain spielte soweit ich weiss, eine fender mustang, irgendwelche marshall amps, boss ds1 oder 2 plus diversen schnickschnack.
    wär natürlich blödsinn, das alles nachzukaufen, aber mit dem boss-treter kommst du dem vielleicht schon ein bisschen näher.
     
  8. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 09.08.04   #8
    nein... :p
    Gruß, Rouven
     
  9. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #9
    "grunge" heißt übersetzt soviel wie "Dreck" oder "Schmutz".
    :rock:
     
  10. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 09.08.04   #10
    Crunch passt jedoch sehr gut zu Nirvanasongs! :rock:

    Ich denke des wollte er auch damit sagen.
     
  11. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #11
    Grunge is ne Musikrichtung, Crunch ein leichter Zerrgrad ;)
     
  12. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 09.08.04   #12
    Also zu mir wurde gesagt, dass mann z.B. den Anfang von SMELLS LIKE TEEN SPIRIT Crunch spielt.

    Ich hab mir halt gedacht: Grunge is vielleicht ne Ableitung von Crunch.

    Ich wollte niemand verwirren. :rolleyes:
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.08.04   #13
    Hast du aber anscheinend.

    Grunge ist ne Musikrichtung/Musikstil

    viele zählen z.B. Nickelback dazu, obwohl die sich eigentlich immer sher aufregen, wenn man sie in die Schulblade steckt.

    Crunch ist ein Sound, meist im Blues oder Jazz verwendet, leicht angezerrt, wenig Gain, viel Treble, wenig Mitten.

    jaja, daran sieht man, dass der Bluesklang kaum noch bekannt ist.

    Früher hat man den Crunch noch mit echtern "Übersteuerung" erreicht. da wurden einfach die Marshallas voll aufgerissen und das gab dann den Klang.

    Aber das ist schon soo lange her... :rolleyes: :rolleyes:
     
  14. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 03.01.05   #14
    um den nirvana sound hinzubekommen brauchst sicherlich ein Boss DS 2 und ne hart klingende fender
     
  15. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 03.01.05   #15
    Ich hab gelesen, Kurt hat seine Crunch Sounds immer mit nem cleanen Fender und nem Overdrive Pedal hingekriegt.
    Gitarre auch eine Fender


    Mfg Kirkhammett
     
  16. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.01.05   #16
    crunch sound im jazz? :confused: :screwy:
     
  17. Spiff

    Spiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.01.05   #17
    Probier mal 'nen Electro Harmonix Big Muff, einen DOD Grunge oder eine ProCo Ratte, je nachdem, ob du auf den frühen den frühen, den mittleren oder den späten Nirvanasound stehst.
     
  18. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.01.05   #18

    Natürlich. Da wird doch nicht ausschließlich clean gespielt, außer meist bei den älteren, traditionelleren Sounds und Stilen.
     
  19. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 03.01.05   #19
    jo klar net nur clean. aber crunch?
    crunch is ja idR mit viel treble!?
    und normal is das doch im jazz jez net soo der fall oder?
    sorry wenn ich hier mist laber :o
    aber bis jez hab ich dat net gehört:. :)

    cu!
     
  20. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 03.01.05   #20
    ja, wieso denn nicht? zu blues passt doch eher ein sound der etwas weniger bass hat, ca. normale mitten und die höhen sind etwas ausgeprägter, da der sound nich so drücken soll, nich zuviel gain, leicht verdaulich.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping