AMP Frage

von Holo, 03.02.04.

  1. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 03.02.04   #1
    Hallo,

    ich habe 2 Angebote von meinem Musikhändler bekommen.
    Einmal das normale http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Yamaha_ERG121_GP_GitarreAmp_Set.htm Set. Wo er jedoch sagt das der AMP >totaler< Schrott wäre.
    Darauf hin hat er mir ein anderes Angebot gemacht wo er einen 15 Watt
    Marschall AMP dazu packt. Jedoch ist mir das zu teuer. Nun hätte ich gern eure Meinung. Ich würde mir am liebsten das Standartset kaufen und später auf einen richtigen AMP umsteigen. In dem Set ist ein Yamaha
    GA-10 Amp enthalten. Von diesem hab ich hier geteilte Meinungen gehört.
    Reicht er für einen total anfänger aus oder sollte ich lieber noch ein wenig sparen und den Marschall dazu nehmen?
     
  2. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #2
    Hi,
    Das Set ist fuer den Anfang voll ok, aber der Amp ist wirklich nicht so prall, da hat dein Haendler recht. Allerdings denke ich , dass der Marshall auch nicht einen so grossen Unterschied macht, denn du willst ja nur Ueben. Wieviel kostet es denn mit dem Marshall, ich denke mal das ist der Mg-15 richitg? Und ob du nun den Marshall hast oder den Yamaha Amp, wirst du dir sicherlich sowieso nen anderen haben wollen wenn der Wunsch da ist auch mal mit ner Band zu spielen.

    Gruss Christoph
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.02.04   #3
    Bittebittebitte formuliere den Titel dieses Threads etwas ausfuehrlicher... 'AMP Fragen' kommen seltsamerweise in diesem Sub-Forum so haeufig vor :rolleyes:

    Ansonsten gebe ich Hannibal recht, der MG15 mag vielleicht eine Spur besser sein, aber das gelbe vom Ei ist er auch nicht. Die Euro die du mit dem Standard-Paket sparst kannst du in die Spardose werfen (die fuer den naechsten Amp).
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.02.04   #4
    Wenn man Kompromisse machen muss, ist für den allerersten Anfang die Qualität der Gitarre auf jeden Fall wichtiger als die des Amps. Verstimmungsprobleme und sich krümmende Hälse etc. sind für Anfänger sauschwer zu handeln, während das Finden "seines" Sounds ja noch früh genug eine Lebensaufgabe wird, die sich im Laufe des Musikerlebens ständig wandelt.
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 04.02.04   #5
    da geb ich ihm recht... denn wenn sich ne gitarre dauernt verstimmt, dann hast du nicht lange nen spielspaß dran.

    MFG Dresh
     
  6. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 04.02.04   #6
    Bin im Prinzip der gleichen Meinung wie die Kollegen oben. Allerdings: So wie's aussieht, hat der Amp in dem Set keinen CD-Eingang. Das find ich persönlich nicht so gut, weil du so über den Amp keine playalongs spielen kannst.
     
  7. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.02.04   #7
    ich spiel jetzt seit 10 Moanten Gitarre,hab mir auch das Set geholt,hab mir allerdings vor nem Monat nen Spider 2 geholt.Der Amp reicht zum Anfang eigentlich vollkommen aus,also um erstmal das spielen zu lernen.Der Cleansound ist garnicht mal so schlecht bei dem Amp,die Zerre ist nicht so der Hammer,reicht aber zum lernen erstmal aus.Wenn du den Amp n bisschen lauter stellst,Treble auf 5-6 und Bass auf 8 und mitm Steg-Pu spielst,geht die Zerre auch noch einigermaßen klar.Also,nimm ruhig den Amp und spar dir das Geld für nen guten Amp später
     
  8. Holo

    Holo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 04.02.04   #8
    Danke sehr !!! Das hat meine Meinung gefästig!
     
Die Seite wird geladen...

mapping