Set oder alles einzeln kaufen???

von Pentagruel, 19.06.04.

  1. Pentagruel

    Pentagruel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #1
    Hi Leute,
    ich wollte mir bald ne E Gitarre holen. Ich weiss aber nicht ob ich mir lieber ein Set oder alles einzeln holen soll.Ich wollte nicht viel mehr als 350€ ausgeben Als Set sieht dieses ganz gut aus:

    www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Yamaha_ERG121_GP_GitarreAmp_Set.htm

    Als einzel wollte ich mir vielleicht ne Ibanez RG 321 holen und dazu noch rigendein Amp:

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=100003135&sid=!18121995&quelle=volltext

    Was könnt ihr mir zu den Sachen sagen???

    MFG Pentagruel
     
  2. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.06.04   #2
    Hmm...also brauchst du unbedingt ein Tremolo???wenn nicht dann guck dir die mal an (gibts übrigens auch in schwarz)die fand ich als Einsteigergitarre gut zu spielen.und Verstärker haste dann noch hundert Euro...müsste doch reichen.
    Ich nehm zum üben den vielleicht gefällts die ja.Muss aber dazu sagen das er Clean im vergleich zum Zerrsound extrem leise ist.
     
  3. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #3
    Geh lieber in ein Musikgeschäft deiner Wahl und lass dir ein Set zusammenstellen.Da kannst du dir die Sachen einzelnd aussuchen und bekommst sehr wahrscheinlich noch einen gutes Preis.
    Das Set was du vorschlägst kenn ich nicht komplett.Die Gitarre ist ok, der Amp ist bestimmt nicht so der Bringer ;)

    So jetzt wird wieder Fußball geguckt :)
     
  4. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.06.04   #4
    Naja er kann ganz schön wummsen wenn man ihn dazu zwingt (wie ich mit nem Digitech rp-300)oder in der internen Recto-Simulation..kenn halt keine guten Übungsamps...
     
  5. Shagrat

    Shagrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
  6. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.06.04   #6
    Hmm...schon mal ne Epi Les Paul in der Hand gehabt???also nichts gegen Epiphone aber gegen die H-50 sieht diese Les Paul doch schon sehr sehr alt aus außerdem würde ich wenn ích mir ne Les Paul holen würde schon mal auf ESP zurückgreifen da die wenigstens das Les Paul typische Mahagoni verbauen was warscheinlich nicht nur in meinen Ohren besser klingt als dieser Ahorn/Erle Mischmasch...naja warscheinlich sollte er mal testen gehen.Muss er außerdem entscheiden und nicht wir also ich bin für die H-50 und nen Verstärker muss er sich noch ausgucken
     
  7. ranti

    ranti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.04   #7
    Die Gitarre in dem Set kann man gar nicht mit Les Paul vergleichen.Jedenfalls nicht vom Klang.Das Design ist nur ähnlich ;)
     
  8. TieflandMufflon

    TieflandMufflon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 20.06.04   #8
    das set is nix, hat man mir bisher nur von abgeraten...
     
Die Seite wird geladen...

mapping