amp für geschmeidigen bluesrock bis druckvollen rock/metal bis...njoa 800-900 Ocken

von The_Hollow, 25.12.06.

  1. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #1
    Hallo Leutz, ich hatte vor geraumer Zeit mal nen Thread eröffnet wo es um Combos bis etwa 550€ ging. Mitlerweile ist mein Budget aber etwas größer, da ich am a) am 3.1 Geburtstag habe, b) am 1.1 Geld von Mudder bekomme und c) mitte des Monats noch Geld wegen Zivildienst bekomme. Habe aktuell etwa 550€ und es kommt sicher noch das gleiche dazu aber alles wollte ich nicht verpfeffern. Ich habe mich auf eta 800-900€ beschrenkt. Wenns 50€ mehr werden auch noch okay. Wenn ich mir diverse Seiten anschaue gibt es ziemlich viele Sache bis diese Grenze und es fällt mir auch schwer mich auf den einen doer anderen Amp zu beschrenken. Ich brauche nen Amp der Bühnentauglich ist. Welche Genren er abdecken sollte steht im Titel. Bislang liebäugle ich mit mit dem AC-30. Das ist bislang aber auch der einzige Röhrenamp in jener Preisklasse gewesen, den ich anspielen durfte. Bei meinem vorherigen Thread kam fast immer das gleiche raus: "Hol dir den VK 212". Mich würde mal interessieren ob die Boxen des VK's, also wenn ich mir Top und Boxen einzelnd würde, ebenfalls Made in China sind? Ich werde nächste Tage ma bei nem Laden vorbeischaun und noch welche antesten, wäre aber lieb von euch mir paar Amps ans Herz zu legen :)
     
  2. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 25.12.06   #2
    ich würd mal den peavey classic 50 ansehen, wenn du den AC30 eh schon drin hast im petto. sicher einer der geilsten im preisgebiet (meine meinung)

    im Vox AC30 CC2 Review wurd ja schon der Orange Rocker angesprochen. kannste ja auchmal ansehen, würde mich über eine einschätzung freuen. müsstest aber sicher gebraucht kaufen, neu so um die....1XXX €....
     
  3. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.12.06   #3
    Hi !
    Wenn Du mit nem AC30 "schwanger gehst", dann denke ich, möchtest Du maximal einen "gemäßigten" Gain-Sound ist das richtig ? Das wiederum wiederspricht jedoch ein wenig s Du schreibst: "amp für geschmeidigen bluesrock bis druckvollen rock/metal" ... Geschmeidigen Bluesrock bekommst Du natürlich mit nem AC30 hinne. Aber druckvollen Metal ??? Für 800-900 Flocken bekommt man schon einiges. Ich hätte d auch keine Bedenken, einen guten Gebrauchten zu kaufen ! Lieber einen guten Gebrauchten als einen schlechten Neuen.

    Ich zähl Dir mal einige meiner Ideen auf, jedoch ist es wichtig, dass Du sie natürlich vorher antesten:

    evtl. bekommst Du für das Geld einen:
    Gebrauchten Framus Dragon
    Gebrauchten Marshall TSL60 oder TSL100

    Neu oder gebraucht:
    Marshall DSL401 (ein sehr schöner Combo)
    Ich kenne die Modellbezeichnungen nicht, jedoch ist das Preis/Leistungsverhältnis der Laney Röhrenamps excellent ! Unbedingt antesten !!!
     
  4. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 25.12.06   #4
    Ich würde noch den Engl Screamer vorschlagen. Der passt gut in deine Beschreibung. Bei Laney würde ich mich wie Bluesmaker schon sagt auch umschauen. Da geht auf jeden Fall was.
     
  5. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #5
    @Bluesmaker: Ja da hast du allerdings recht. Mit dem AC30 werde ich vielleicht kaum meserscharfe Metalriffs zaubern können. Den Engl Scream könnte ich mir auch sehr gut vorstellen und ist auch noch in meiner Preislage. Wie ist denn der Engl Thunder?! Habe eine PM bekommen, wo mir jemand diesen Amp angeboten hat.
    Wegen Laney. Was denkt ihr über den LANEY VC30-212? Ist der mehr so wie der AC oder eher wie die Engl Amps?
     
  6. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 25.12.06   #6
    Der VC30 ist eine sehr sehr gute Annäherung an den AC30. Klingt mit Nichten nach Engl. Für mehr Information siehe das Review in meiner Signatur ;)
     
  7. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 25.12.06   #7
    würde mal n auge/ohr auf nen crate der v oder vc serie werfen
     
  8. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #8
    Alsooo...habe ich aktuell folgende Liste

    Laney VC30
    Engl Screamer
    Engl Thunder

    Beim Peavey Classic...ist der denn für härtere Sachen geeignet? Die Engl-Amps sind ja meines Wissens für Gainaction wirklic stark. Klingen die auch Clean recht sahnig? Den Laney kann ich ja wohlmöglich niergends antesten. Laut deinem Review scheint der ja wirklich solide zu sein. Macht der auch genügend Druck? Wie ist der Sound im Vergleich zum Vox AC-30? Ich weiss, Fragen über Fragen. Ich mach mir wochenlang schon nen Kopf darüber welcher es nun sein soll :)) Verzeihts mir ;p
     
  9. Superunknown

    Superunknown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Versmold
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 25.12.06   #9
    Ich würde aber statt dem VC30 eher den LC30 II empfehlen, da du ja auch in Richtung "härtere Sachen" gehen möchtest. Für Bluesrock ist der VC30 vieleicht besser, aber vielseitiger ist der LC30 II auf jeden Fall (wenn man davon ausgeht, dass du keine Bodentreter hast).
     
  10. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #10
    "Tatsächlich lassen sich im Clean-Kanal deutlich Parallelen an den legendären Sound feststellen. Der 2. Kanal kommt dann wesentlich rauer daher, und mit dem Master Volume lassen sich auch bei gemäßigten Lautstärken schöne Leadsounds einstellen"

    Der LC30 klingt nett! Ist die Beschreibung denn auch wie die Realität?Gibt's wo Soundbeispiele?
     
  11. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 25.12.06   #11
    Also der Screamer ist clean absolut Sahne. Ich hab den Thunder zwar nicht gespielt, aber da brauchst nach dem was ich drüber gehört hab n Treter um wirklich High Gain Metal zu spielen, aber wie gesagt ich habs nicht selber gespielt.
     
  12. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 25.12.06   #12
    screamer und thunder sind praktisch ident, nur fehlt dem thunder der VLS und ein kanal

    http://www.rocksolidamps.com/
    hier gibts soundsamples zu screamer und thunder
     
  13. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #13
    hui der screamer hat 4 kanäle.gibt's dafür auch nen pedal dazu?
     
  14. Aussiedler

    Aussiedler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    234
    Erstellt: 25.12.06   #14
    Warum nicht lieber auf einen gebrauchten ENGL Blackmore sparen? kann man gebraucht für 900 Euro bekommen und der ist erstens flexible als THUNDER oder SCREAMER und klingt auch geiler, der hat richtig Druck anner ordentlichen Box.
     
  15. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 25.12.06   #15
    natürlich, steht auf der engl homepage, welches passt
     
  16. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 25.12.06   #16
    sorry, aber: meiner meinung nach ist das nicht so ganz richtig. Wenn du einen A/B-Vergleich zwischen den Amps machst, würdest du merken, daß sie sich unterscheiden. Ich finde, daß der Thunder "nur" ein sehr guter Rock-Amp ist. Der Screamer hat ein anderes Voicing!
     
  17. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #17
    könnt ihr den denn rundum empfehlen? könnte ich damit glücklich werden?versuche den natürlich noch wo anzuspielen, aber ratschläge kann man ja immer gut gebrauchen.
     
  18. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 25.12.06   #18
    ich hab nicht viel unterschied gehört, muss aber auch sagen, dass ich nicht lange dabei gesessen bin und lauter aufdrehen durfte ich auch nicht im verkaufsraum...
     
  19. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 25.12.06   #19
    Der Screamer scheint wirklich stark zu sein. Jedenfalls für mein Einsatzgebiet.
     
  20. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 25.12.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping