Amp für Keyboarder un Gitarrist

von BlackOmega01, 30.03.08.

  1. BlackOmega01

    BlackOmega01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Also
    1. suche ich einen Amp für mich. Ich habe 3 Synthies die ich über meinen Mixer im Moment an einen Roland Cube 30 Watt Verstärker angeschlossen habe.
    Doch seit kurzem haben wir einen Proberaum und um mit dem Drummer mitzuhalten, reicht der nicht. Also von der Lautstärke her konnte ich teilweise mithalten -> das Problem: Einige Sounds (Klavier z.B.) übersteuern total. Den Amp den ich suche, sollte 1 Stereo Channel besitzen (1x links 1x rechts Klinke).
    Der Amp braucht nicht unbedingt ein EQ (weil ich schon einen 3-Band EQ im Mixer hab) und ich hab momentan 100-150 Euro zur Verfügung.
    Ein Freund von mir meinte das ein Verstärker mit 100 Watt ausreichen würde.
    Ist das denn in der Preisspanne möglich?
    2. sucht mein Gitarrist einen Verstärker einfach nur um "laut" zu werden und ebenfalls mitzuhalten. Ungefair selbe Preisspanne.
    Also ich würde mich über viele Angebote und Tipps freuen da ich zu dem Thema nicht viel Ahnung habe ;)
     
  2. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 30.03.08   #2
  3. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Hui, ich habe mal die Neupreise gesehen. Also ein neuer KME kostet um die 700 €....:eek:
    ich hab da noch einen gefunden, bei dem ich mir jedoch nicht sicher bin.
    https://www.thomann.de/de/behringer_k900fx.htm

    Dieser hier hat zwar 3 Channels aber darunter 1 XLR Mic Eingang und 2 Line Eingänge. Ist natürlich meine nächste Frage was passiert wenn ich von meinem Mixer 1x links Klinke in Channel 2 und 1x rechts Klinke in Channel 3 stecke? Ist das möglich bzw. was passiert?:confused:

    Trotzdem danke für deine Mühe. ;)
     
  4. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #4
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Ja.
    Natürlich.
    Ist es.
    Nein. Schließlich sind wir nicht verfeindet... :D

    Du wirst für den angepeilten Betrag keine Box, geschweige denn derer zwei finden, die auch nur einigermaßen was taugen. Mit Glück bekommst Du dafür eine gebrauchte aktive Monitorbox und dann sind die Keys halt mono aber immerhin kriegt man sie laut genug. Der Herr Saitenquäler dagegen soll sich einen kleinen Gitarrencombo besorgen (kriegt man auch für 150.- was gebrauchtes...) und gut is'.


    der onk mit Gruß
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 31.03.08   #6
    Ich versteh's so langsam auch nicht mehr, für die Instrumente wird reichlich Geld ausgegeben,
    aber wenn's drum geht die Qualitäten dieser Gerätschaften auch hörbar zu machen ist
    plötzlich "Geiz ist Geil" angesagt :screwy:

    Für 100 Euro bekommst du gerade ein paar wertige Kabel.....
     
  7. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.574
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.544
    Kekse:
    45.383
    Erstellt: 31.03.08   #7
    :D:D:D

    Könnte gerade reichen, wenn´s länger sein soll sind´s doppelt soviel Euronen!

    Ich verstehe diese Welt nicht mehr, wird heute nur noch "Geiz ist Geil" mit der Geburt eingeimpft?????????

    Wolle
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.03.08   #8
    Nein, aber durch solche Angebote wird halt sugeriert, das man professionelles Equiqment schon für den ganz schmalen Euro erwerben kann.

    Schließlich hat das Ding doch auch ordentlich Watt, und sieht klasse aus, warum soll man denn da das 5xfache ausgeben. :rolleyes:

    Das (zu) billiges Geraffel einen nur unnötig Geld auf dem Weg zu einer preis-werten Anlage kostet, das erkennen viele dann erst später.
     
  9. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #9
    Na dann empfehle mir doch mal ein System, dass man sich als Zivi leisten kann:p
     
  10. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 31.03.08   #10
    Dann sag doch einmal, wieviel Du als Zivi ausgeben möchtest. Ich z.B. habe wärend meiner Zivildienstzeit noch zu Hause gewohnt und war auch nebenbei nicht untätig... da blieb schon Geld für brauchbares Equiqment. Nicht aber Geld das ich für Schrott hätte ausgeben können.

    Also wenn Du noch zu Hause wohnst...ich denke 200 Euro kannst Du dann problemlos monatlich zu Seite legen, das ganze 3-4 Monate lang, und du kannst über den Kauf von einigermaßen brauchbaren Aktivboxen langsam nachdenken.

    Andererseits... Ansprüche sind verschieden, und dank 30 Tage Money-Back kannst Du dir ja dein eigenes Urteil bilden. ;)
     
  11. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #11
    Hat sich erledigt.^^;)...ja ich wohne auch noch zu Hause, aber irgendwie waren meine Eltern in Geschenkstimmung oder so. Jedenfalls da mein Bruder vor kurzem ein Fahrrad für 700 € gekriegt hat meinten sie der Gleichberechtigung halber würden sie mir ein Verstärker bezahlen.

    Und deswegen würde ich auf das Angebot von slaytalix mit dem KME Verstärker eingehen. Da kann man glaub ich nicht so viel falsch machen oder? Selbst wenn, ich habe ihn ja bei Thomann bestellt und da gibt es ja auch 30 Tage Money-Back. ;)

    Danke für all eure Hilfe!^^
     
  12. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 03.04.08   #12
    Ich würde an deiner Stelle eher eine aktive Monitorbox nehmen. Für 700€ findet sich da durchaus was gescheites. Ich ärgere mich immer noch, dass ich meinen KME QCA84 erst nach zwei Jahren und nicht sofort nach dem Kauf wieder verkauft hab. Wenn der große (SCA150) besser ist, möchte ich nichts gesagt haben, aber den kleinen würde ich nicht empfehlen.
     
  13. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.08   #13
    Das hatte ich am Anfang auch gedacht, aber da ich keine Ahnung weiter davon habe und der KME mir schon ganz am Anfang empfohlen wurde, habe ich mich für den entschieden.;)

    Heute ist er angekommen...und ich muss sagen es war kein Fehlkauf. Einfach Klasse der Sound! Ich danke allen für die Tipps und Anregungen!:great:

    Greeds
    BlackOmega01
     
  14. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 06.04.08   #14
    Welchen hast du denn jetzt? Den 150 oder den 84?
     
  15. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.08   #15
    den SCA-150 ;)
     
  16. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 07.04.08   #16
    Ahja, na dann scheinen sie den besser hinbekommen zu haben. Praktisch sind die Dinger ja schon.
     
  17. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.08   #17
    Könnte ich an den K.M.E. SCA-150 auch noch ein Micro anschließen? Also ich meine, ja anstecken geht schon, ich meine wird dann mein output eventuell beeinflusst?...
    Meine 3 Synth gehen über mein Yamaha MW-12 in den KME. Und jetzt möchte ich ein Micro über XLR anschließen. Wird mein Ton dadurch irgendwie beeinflusst? :confused:

    (Bei meinem alten Roland Cube 30 war das so. Da waren wir alle am Mixer und dann über den kleinen Cube 30....entweder hat das Micro alle leiser gepegelt oder die Gitarren haben mich vom Pegel her absolut in den Hintergrund gestellt. ...Aber wahrscheinlich war der kleine Cube 30 nur überlastet :rolleyes:) Was sagt ihr dazu?;)
     
  18. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 08.04.08   #18
    Ja. Kanäle sind im Gain einstellbar, Mikro etwas höher auspegeln. Soundbeeinflussung ?
     
  19. BlackOmega01

    BlackOmega01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.08   #19
    Nja es ging mir dabei um den Pegel, wie gesagt mein alter Cube 30 hat das gemacht. Die Gitarren haben losgespielt und ich natürlich auch mit meinen Synthies, da ging es noch. Aber als dann das Micro dazu kam, war von mir nichts mehr zu hören und teilweise habe ich auch einen der Gitarristen nicht mehr wahrgenommen. Kann natürlich sein das der "kleine" einfach nur total überlastet war, oder?...:confused:;)
     
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 09.04.08   #20
    :great: korrekt erkannt
    10 Personen im VW Beetle ist zwar ein netter Rekordversuch - aber irgendwann ist dann mal die Grundfunktion des Automobils ausser Kraft gesetzt
    Und ein Cube 30 ist mitnichten zum Einsatz als Kleinst-PA konzipiert. Mir würden sich sämtliche Fußnägel vor- und zurückrollen wenn ich darüber singen müsste.
     
Die Seite wird geladen...

mapping