Amp für rock: max. 750€

von freakygitplayer, 13.05.07.

  1. freakygitplayer

    freakygitplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.05.07   #1
    hey leute,
    zuerst mal. ich hab die sufu genutzt. finde aber nix ausagekräftiges.
    wie der titel schon sagt will ich mir nen neuen amp zulegen der vor allem für rock geeignet sein soll(nickelback, creed). das ich mit dem preis nich wirklich an den sound rankomm is klar, aber damit ihr wisst welche musi richtung.

    am besten schaut ihr euch einfach mal die vids von meiner band an(am besten suicide, my world, another way to abuse).

    http://www.youtube.com/results?search_query=redcabbagede&search=Search

    (meine band ist redCabbage)

    ewnn ihrs angeschaut habt seht ihr, das der amp absolut clean sein sollte, aber auch verdammt gut zerren sollte(sieht man bei my world). ob er selbst zerrt is nich so wichtig. würde mir dann halt noch ne röhrenzerre dazu kaufen.

    bisher hätte ich gedacht der Fender Hot Rod Deluxe. den spiele ich auch bei den videos. clean hat mir echt getaugt. hab jetzt nur gelesen, dass der sound von ihm immer mehr den bach runter geht, wenn man mit dem ne zerre benutzt. stimmt das?

    also was für amps könntet ihr mir empfehlen??? falls noch was unklar is einfach fragen...

    (übrigens: ob röhre hybrid oder trans. is mir eigntlich egal, hauptsache es klingt fett)

    mfg
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 13.05.07   #2
    Wo finde ich denn die Videos von deiner Band ?

    Edit: Du Schlingel, der Link war eben aber noch nicht da. ;)
     
  3. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.05.07   #3
    jup, is mir auch erst hinterher aufgefallen ;) habs aber schnell verbessert ;)
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 13.05.07   #4
    Ob der Klang des Fender Hot Rod Deluxe mit einer Zerre immer weiter den Bach runtergeht,
    kann ich nicht bestätigen aber auch nicht wiederlegen. Ich kann es mir nur schwer vorstellen.
    Evtl. harmoniert er nicht allzugut mit div. Tretern, das ist aber auch einfach eine Sache die man
    ausprobieren sollte.

    Was du dir an anderen Amps anschauen könntest wären z.B. der
    Line 6 Vetta, der Hughes & Kettner Switchblade oder auch der ENGL Straight.
    Es gibt da noch einige Amps mehr, die gebraucht in deinem Budget liegen und
    einige von denen könnten unterschiedlicher auch nicht sein. Der Vetta ist z.B.
    so eine All-in-One Station mit Effekten und allem drum und dran, der Straight,
    wie der Name schon vermuten lässt, aber einfach ein Gitarrenverstärker ohne
    großen Schnickschnack. Du könntest dich auch an einem Fame Studio Reverb
    mit einem kleinen Booster, da ich aus Erfahrung sagen kann, dass der mit div.
    Tretern recht gut harmoniert oder an einem Fame Rockforce versuchen.
    Es hängt sehr von deinem Geschmack ab.

    Als erstes würde ich aber auch mit dem Hot Rod experimentieren.
    Schließlich gefällt er dir schon, evtl. kannst du da ja auch schon dein
    "Zerroptimum" für dich mit einem zusätzlichen Gerät herausholen.
     
  5. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 13.05.07   #5
    Fender Hot Rod is ne super Sache! Um Sachen in Richtung Creed/Nickelback zu spielen reicht mir die Zerre nicht, aber für Crunch bis härteren Crunch ist er super geil! Die "deftigere" Zerre lässt sich super aus nem Marshall Guvnor holen wenn du gain relativ weit aufdrehst, vorrausgesetzt du magst die britischere Richtung. Für mich ne optimale Lösung nachdem ich 9999 verschiedene Zerrer davor probiert hab ;)

    liebe Grüße
    Alex
     
  6. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.05.07   #6
    also ich bracuh an sich keinen verstärker der die effekt eschon drin hat, weil ich da mein me-50 benutzen kann.

    der switchblade gefällt mir nicht, da ist kaum eine verbesserung zu meinem jetzigen trans amp, der grad mal 400 gekostet hat. würde sich nich lohnen.

    den vetta werde ich mir mal näher anschauen.der engl scheint wohl recht selten zu sein.das gleiche gilt für den fame.

    dake erst mal für die hilfe.
    mal sehen was die so in dem laden haben, sobald ich das geld hab ;)
     
  7. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 13.05.07   #7
    warum das denn nicht?


    Wie siehts mit den Marshall Vollröhen Combos aus?
    Also DSL401 oder so?
     
  8. Looser10

    Looser10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 13.05.07   #8
    Sehr gute Idee
     
  9. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.05.07   #9
    @ Chaos-Black

    also den guvner kenn ich nur von vids. hab ihn aber selbst no net gespielt. hat der denn ne röhre drin? will bei der dist nich unbedingt den röhrensound verlieren, weil dann könnt ich gleich den von meinem me-50 weiter benutzen(hat ne guvner simulation, die ich aber nich nutz).

    hätte eher an sowas wie H&K tube factor oder VOX bulldog dist. gedacht(halt gebraucht). wären die denn für meine richtung gut?

    @ izzy
    warum mir der switchblade nich gefällt. naja, den clean sound bekomme ich schon aus meinem amp mit den entsprechenden einstellungen raus. vor allem die dist fand ich entäuschend. und bei dem preis würde ich da schon was sehr viel besseres erwarten. außerdem öiegt er deutlich über meinen genannten 750€.

    das gleiche gilt für den marshall
     
  10. Looser10

    Looser10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 13.05.07   #10
    OKe, kann man nix machen .. jeder hat nen anderen Geschmack (zum Glück)
    ;)

    MfG
     
  11. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 13.05.07   #11
    Wobei du, sofern dir ein Vetta klanglich gefallen würde,
    dort aber auch qualitativ hochwertigere Effekte hättest.
    Ich kann das aber nachvollziehen.
    Welchen Transistoramp hast du denn und was gefällt dir an dem nicht,
    oder hat dir an dem Switchblade nicht gefallen ? Die Verstärkerfrage ist
    nämlich immer eine stark Geschmacksabhängige Sache. Möchte man
    Kompression, Transparenz, mehr einen modernen- oder doch einen
    eher klassischen Sound, oder vielleicht beides ?
    Verstehst du was ich meine ? :)
    Die Fame Sachen werden vom Musicstore vertrieben, sind also nicht sehr selten.
    Gehen aber auch mehr in die Marshall Ecke. Wobei die auch den Overkill im Programm haben,
    der schlägt mehr in die moderne Mesa Schiene ein.
    Spiel aufjedenfall mal so einige Sachen an.
     
  12. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.05.07   #12
    Will ich doch auch mal, ich hab am WE meine momentanbe Traumzusammenstellung gefunden, nachdem ich den Fame Duo COmbo 2x12" gespielt hatte, hab ich mich sofort verliebt...nur Zerre hatter nicht genug, dann noch den Fame Rockforce VII angespielt und fand den auch nciht schlecht(hat mehr Zerre und nen weicheren Klang i-wie), aber dann hab ich eben auch dran gedacht zu boosten!
    Hab dann den H&K Tubefactor vor den Fame Duo COmbo gestellt...das war ein Sounderlebnis, mit der ampinternen Zerre, haste schöne dicke SOunds und wenn man den TF einschlatet boostet das enorm und der SOund wird ne Ecke aggressiver, also höher und nicht mehr so weich, aber ich fands genial, hat man auch mehr Sounds, also dann im Prinzip 4 Kanäle ;)
    Freu mich shcon drauf bald mal damit zu spielen, hab beim testen nie so weit aufgedreht, aber iegentlich kann der Sound ja nur besser werden :)
    Naja der Geschmack wird sich eh i-wann ändern, aber wollen wir hoffen dass das noch auf sich warten lässt!
     
  13. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.05.07   #13
    natürlich.ohne anspielen geht nix. aber der musicstore wo ich hingeh hat ne wand von verstärkern. ;)
    hab im moment nen H&K warp 7 112. scheiß dist, aber echt geiler clean sound für nen trans. drum hab ich auch mein me-50, wegen dist.
    naja was mag ich an sound. mein absoluter traumsound is der mesa dual rec.(sowohl clean als auch dist) aber der is halt a bissal teuer.

    fame cann ich dann also anspieln. werde nämlich zum musicstore augsburg gehen ;)
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.05.07   #14
    Hmm Musicstore Augsburg? Sind die ein gemeinsamer Vertrieb? ICh meine die verkafen das nur in Köln mein ich...?!?!Hmm mal schlau machen...find nix unter google...
     
  15. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.05.07   #15
    oh habs verwechselt mit music world..sorry

    hmm, aber der fame rockforce is ja mal viiiiieeeel zu teuer. ich mein ich kann nich mehr als 855 ausgeben. und wie gesagt am liebsten eigentlich nich mehr als 750. aber der fame is ja n top fürr schon allein 888.
    außerdem sollte es schon ein combo sein. weil ich muss den amp immer zu den bandproben schleppen. wär mitm stack ein bisschen zu anstrengend. ;)
     
  16. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 13.05.07   #16
    Ja der Fame Duo COmbo kostet [nach Katalog ;) ] 777€ und ist nen 2x12er Combo und klingt für meinen Geschmack prima, man sollte eben nicht immer auf die Marke achten...ich war anfangs auch hingefahren das war vor nem 3/4 Jahr und wollte den Peavey Classic kaufen, aber dann hab ich den entdeckt, dachte mir aber, neee die MArke ist doof abe rim Endeffekt nach ganz viel testen hab ich doch den genommen, weil er mir nach der langen Zeit trotzdem gefiel....
     
  17. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 14.05.07   #17
    nen gebrauchten vox ac 30 und dazu noch n bulldogdistortion gebraucht... sollte ungefähr der preis sein und dann hast du geilen clean und nen schön agressiven zerrer (mir selbst war er zu aggresiv, brauch ich nicht so, aber geklungen hat er echt gut. Wenn ich viel hart spielen würde, dann...)

    Gruß florin
     
  18. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 17.05.07   #18
    daran hatte ich auch schon gedacht. aber den vox hab ich noch nie gespielt. muss erst mal schauen ob die den in meinemladen haben.
    und die bulldog dist. ist leider grbracht schwer zu kriegen. (zumindest gebraucht). und die will ich ja auch erst mal angespielt haben.
     
  19. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 17.05.07   #19
    in ebay geht der recht oft weg, meistens für ca 100-120 €.

    Gruß
     
  20. freakygitplayer

    freakygitplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    143
    Erstellt: 17.05.07   #20
    ja im moment ist ein pedal drin. aber wie gesagt. ohne anspieln geht nix. allerdeings hat mein musikshop ziemlich viel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping