Amp gesucht (300€-400€)

von rugbyfreak, 06.11.07.

  1. rugbyfreak

    rugbyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 06.11.07   #1
    Hallo ihr lieben,
    Nachdem ich jetzt lange versucht habe, mit meinem Marshall MG 15 über die Runden zu kommen, ist es jetzt aus!
    Neben verstärkter Bandaktivität will ich diesen Klang einfach nicht mehr ertragen müssen. :mad:

    Jetzt hatte ich nun das Rock kit deluxe von Marshall.
    Als Gitarre war beim Rock kit deluxe eine Strat mit 2 Single Coils und nem Humbucker dabei.
    Allerdings verstimmt sie sich neuerdings immer schneller und die Saiten klirren gerne.


    Jetzt meine Frage: Ich kann in nächster Zeit ein Budget von pi mal Daumen 600 Euro auftreiben, möchte aber eigentlich nicht über 400 Euro bei Amp lassen.
    Spielen können will ich ein Bisschen alles mit starkem Fokus auf Punkrock/Alternative wie Green Day, Offspring oder son Kram. Vorweg: Ich will KEINE Metal jeder Art spielen :D.

    gefunden habe ich bis jetzt:
    -Roland Cube 60
    -Fender Fm 212 R
    -Line 6 Spider 3 75
    -VOX AD-30(/50) VT
    (-Line 6 Flextone 3 - eigentlich wollte ich nicht ganz so viel ausgeben)

    Was ist für mich eher geeignet und warum?

    Und:
    Wie viel Geld muss ich investieren, um eine brauchbare Gitarre (Les paul Style?) zu bekommen, die im Gegensatz zu meiner eine Klangverbesserung bringt und die auch kein Schund ist. (mechanisch gesehen)

    Danke im Vorraus für eure Antworten,

    mfg

    Tim
     
  2. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 06.11.07   #2
  3. Fuzzrocious

    Fuzzrocious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    2.520
    Erstellt: 06.11.07   #3
    als Gitarre wäre zum Beispiel, wenn du auf Paulastyle abfährst, eine Epipaula fürs Geld recht gut. Also Standart sollte es da schon sein. Ist ein schöner Rocksound und für Punk auch gut geeignet.
    Wenn du dich aber mal durchringst auch etwas anderes als nur Paula spielen zu wollen, würde ich dir empfehlen, auch Ibanez anzuspielen.Probiers einfach mal aus^^!!

    Was den Amp angeht, kann ich mich auch der Empfehlung des Peavey Bandit anschließen. Spiele ihn selber und find ihn Klasse. Für den Preis einer der flexibelsten in der Gegend. Der Vox ist auch gut. Allgemein gibt es in der Preisklasse gute Amps. Probier einfach mal ein paar aus!! Vorallendingen für Punk bzw. Rocksounds!!
     
  4. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 06.11.07   #4
Die Seite wird geladen...

mapping