Amp-Kanäle mit Efektgerät schalten

von Mithrandir, 19.11.05.

  1. Mithrandir

    Mithrandir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #1
    Hi!

    Mit welchen Effektgeräten ausser dem Boss GT-8 kann man per Klinkekabel die Kanäle am Amp schalten?

    Danke im Vorraus
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 19.11.05   #2
    Um die Kanäle am Amp umzuschalten brauchst Du lediglich einen passenden, einfachen Fußschalter. Ein Effektgerät ist dazu nicht nötig.
     
  3. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #3
    Ja das is mir schon klar. Meine Frage war vielleicht n bisschen doof formuliert.

    Ich möchte ein Multieffektgerät mit dem ich per Klinkenkabel den Kanal an meinem Amp umschalten kann und halt gleichzeitig die Effekte nutzen kann. Wenn ich das mit optionalem Fussschalter mache müsste ich ja mit beiden Füßen auf zwei Schalter gleichzeitig drücken.
     
  4. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 19.11.05   #4
    mit nem G-Major geht das auch. brauchste dann aber noch nen Midi-Floorboard dazu.

    MfG
     
  5. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #5
    Ein Bodenmultieffektgerät. Ich möchte nichts mit Midi machn.
     
  6. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 19.11.05   #6
    ich glaube da gibt es nicht viel auswahl. bei rackmultis fällt mir das schon erwähnte g-major ein. ausserdem noch das rocktron replifex oder roland gp-8.

    x-man
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 19.11.05   #7

    Was spricht denn dagegen?

    Nehmen wir an du nimmst ein Boss GT3/GT5/GT6, und ein Nobels MS4 (MIDI-Switcher).... ueber den MIDI-Out des GTs kannst du den ms4 ansprechen, und der schaltet dann deinen Amp.
     
  8. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.05   #8
    Ja gut das wär schon ne Variante, aber so ein Midi-Switcher kostet ja auch wieder Geld. Wär halt ideal wenn es das ganze in einem Gerät geben würde. Wie beim GT-8 halt, aber das ist mir noch ein bisschen zu teuer.
    Naja aber das mit dem Midi-Switcher ist schon ne gute Idee. Werd ich mich mal erkundigen. Danke
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 20.11.05   #9

    Die schoenen und angenehmen Loesungen sind leider selten billig :(


    Was fuer einen Amp hast du denn, welche Effekt und welches Budget steht dir denn zur Verfuegung?
     
  10. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.05   #10
    Einen Peavey Rockmaster hab ich mir gekauft. Jetzt wollt ich mir halt noch ein Bodenmultieffektgerät dazu holen mit dem ich auch unter anderem den Preamp schalten kann.
    Funktioniert das denn wenn ich mir ein BOSS GT-3 oder GT-5 und den MS4 von Nobels, dass ich dann am Rockmaster alle drei Kanäle schalten kann? Weil der Preamp hat ja nur eine Klinkebuchse um einen Fussschalter anzuschließen mit dem man alle 3 Kanäle schalten kann.
     
  11. Mithrandir

    Mithrandir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.05   #11
    *schieb*
     
  12. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 27.11.05   #12
    Wenn Geld kein Problem ist, nimm das Beste was da derzeitig gibt, das G.SYSTEM.

    Gruß,
    Alexandra
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.11.05   #13
    a) wie definierst du "das Beste", bzw. an was machst du das fest?
     
  14. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 27.11.05   #14
    Anhand seiner Kriterien, ist dies "das Beste".

    Lasse mich aber auch gerne eines "Besseren" belehren.

    Gruß,
    Alexandra
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.11.05   #15
    Wieso soll es "das Beste" sein???

    Seine Kriterien sind, das er mit dem Multi auch die Kanaele seines Rockmasters schalten kann... und ich bin mir da z.B. nicht sicher, ob das ueberhaupt einer der normalen Switcher (oder MUltis mit Switcher) kann, denn ich meine mich zu erinnern, das Peavey aehnlich schaltet wie das bei Fender Amps gemacht wird... und die lassen sich von normalen Switchern nicht fernsteuern.

    Und: ohne Zweifel ist das G-System ein sehr interessantes System, aber es ist nicht zwangslaeufig "das Beste", zumal der Funktionsumfang ja doch einiges ueber die "geforderten Kritierien" hinausgeht. Vom Prinzip her ist das so, als ob ich behaupte der Mega-Spiele PC waere das Beste, wenn jemand nach einem PC fuers Buero fragt.
     
  16. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 27.11.05   #16
    Er hat klar seine Forderungen an das System gestellt und dies erfüllt das G.System nun einmal. Inwieweit dieses System seine "geforderten Kriterien" tatsächlich übersteigt, ist mir fremd, denn dazu habe ich bisher nichts gelesen.

    Also woher willst du wissen, wo das G.System "einiges ueber die geforderten Kritierien hinausgeht", wie du schreibst?

    Es ist ja nett wie du sich sorgst, aber indem du Oversiced rufst, wird dein Beitrag auch nicht konstruktiver.

    Also das Boss hatte er selber ja schon genannt. Nun nenn mir doch mal ein anderes Multi, außer das von mir noch genannte, mit dem man den Mulit selbst und den Amp ohne MIDI steuern kann.

    Gruß,
    Alexandra
     
  17. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.11.05   #17
    Ich sehe ja auch kein Problem im G-System an sich, aber hier im Board wird staendig irgendwas von "dem Besten" erzaehlt... dabei gibt es das im Grunde subjektiv nicht. MIt dem G-System erhalte ich ein System, das mir neben eine Multi und dem Switcher noch eine Routingfunktion und die Stromversorgung der Pedale anbietet... ohne Zweifel ein gutes Produkt, aber deshalb noch lange nicht "das Beste", und evt. auch gar nicht fuer den gewuenschten Zweck (und es hat sich hier im Gitarrenbereich leider nur allzuhaeufig eingebuergert, das die Leute bei solchen Fragen sehr oft erstmal das teuerste Produkt lobpreisen, ohne Ruecksicht auf Anforderungen (die in diesem Falle immer sowieso noch sehr schwammig sind)).

    Anders ausgedrueckt: "die beste" Loesung kann auch ein Boss GT3 mit einem Engl Z11 sein... eben das Geraet (oder die Kombination), die dem Fragesteller sein Problem am besten loest.
     
  18. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 27.11.05   #18
    Das G.System ist das Beste Gerät, welches seine Kriterien erfüllt!

    Es gibt andere Lösungen und die wurden hier schon genannt, so dass ich dies nicht wiederholen muß. Es liegt ganz alleine an ihm zu erkennen und zu wissen, ob er von seinen Kriterien abweicht und doch zu preisgünstigeren Varianten greift.
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.11.05   #19
    Warum ist es das Beste? Was kann es, das andere nicht koennen? Kanalumschalten? Das kann das GT8 auch. Warum findest du denn, dass das G-System besser ist, du musst doch dafuer einen Grund haben?
     
  20. Alexa

    Alexa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    12.11.14
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    289
    Erstellt: 27.11.05   #20
    Bessere Effekte, Technik und Konzept. Und was meinst du, warum das Teil um 1000,- Euro teurer ist?
     
Die Seite wird geladen...

mapping