[Amp] - Trace Elliot AH 100+FMC 212 B:

von lampeg, 19.11.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.11.06   #1
    Also nun schreibe ich mal das Review zu meiner neuen Bassanlage.
    Obwohl es viel eher ein Erfahrungsbericht ist den ich hier schreiben werde.
    Für alle die den Thread noch nicht gelesen haben hier noch der Link zu meinen ersten Eindrücken. https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/169243-kurzbericht-fmc-212-b-frueher-htk.html

    Und der Link zu Hans Seite http://www.fmc-audio.de/


    Also letzten Dienstag kam meine bestellte Box nach einer Lieferzeit von 5 Tagen zu mir nach Hause.
    Ich habe mir eine FMC 2x12"mit Hochtonhorn aus der Basic Line Serie von Hans bestellt.
    Sie liefert 500 Watt an 4Ohm und hat einen Frequenzgang von 50-20000 Hz. Der Schalldruck ist auf Hans Seite mit 100db angegeben.

    Das Top hat einen 7 Band EQ
    und liefert 100 Watt an 4Ohm hat zwei Boxenausgänge (Klinke) zwei Eingänge für Passive und Aktive Bässe. Ausserdem einen Einschleifweg für Effekte und einen Line Out, sowie einen Kopfhörer Ausgang. Der EQ ist schaltbar, allerdings hätte ich dann garkeine Klangreglung mehr und es würde nur noch das pure Basssignal rüber bringen. Der Amp hat außerdem eine Taste womit ich die Mitten Dämpfen kann.


    Ich hatte vorher eine Laney Combo auch mit 2x12"er und 300Watt. Ich kann eigentlich nur sagen dass das Trace Elliot Topteil mit seinen 100Watt mindestens genauso Geil ist wie die Laney Combo. Was ich aber vermisse ist der Röhrenpreamp den ich bei der Laney Combo hatte, aber dafür ist die neue Kombi viel besser zu Transportieren.

    Verarbeitung der Box:
    Also die Box ist sehr gut verarbeitet, das Gehäuse ist mit schwarzem (auf der Rechung stand grauen) Nadelfilz bezogen. Hat allerdings kein durchgehendes Schutzgitter sondern nur Gitter über den Speakern. Der Hochtöner sitzt rechts oben im Gehäuse, links oben sitzt einer der 12"er und rechts unten unter dem Horn der zweite, Die Box hat zwei Bassreflexöffnungen die links unten übereinander sitzten. Die Box hat zwei Eingange, einen Speakon und einen Klinke Eingang, außerdem hat sie einen 3-stufig schaltbaren Hochtöner

    Sound:
    Also am Freitag hatte ich dann den ersten Einsatz mit der Band, wie ich schon vermutet habe reichen die 100 Watt locker für die Band. Ich habe auch immer noch genug Headroom und denke das ich bei kleinen Gigs ohne PA mit dem Topteil auskommen werde. Mit dem 7-Band EQ kann man sehr unterschiedliche Sounds hinkriegen, allerdings steh ich auf den mittigen Sound und die Box hat damit überhaupt keine Probleme. Die Box ist meiner Meinung nach wirklich viel eher für den Rockbereich gedacht, klar man kann sie auch mit dem 7-Band EQ einen Slap-Sound kreieren und mit der Taste zur Abdämpfung der Mitten bekommt man auch sehr schöne Slap-Sounds hin aber ich finde das es sich immer noch nicht soo toll anhört weil die Box wirklich eher für mittige Sounds gedacht ist. Also mit meinem Jazzbass klingt die Kombi wirklich sehr geil bringt über den Bridge-PU einen richtig schön growligen Sound und über den Neck-PU drückt es so richtig in den Bässen. Was mich sehr wundert ist es das meine alte Laney Combo des öfteren zum Clipping gekommen ist und ich es mit dem Trace noch nicht geschafft habe obwohl wir bei der gleichen Lautstärke spielen. Oder die Clipping
    Anzeige ist einfach kaputt, müsste ich dann mal ausprobieren und den Amp wirklich extremst zum zerren zu bringen.

    Also ich bin sehr zufrieden und kann die FMC Box auf jeden Fall empfehlen, allerdings ist sie wie ich schon gesagt habe eher für Mitten betonte oder Basslastige Sounds gedacht und keine ultimative Box zum Slappen.
    Hans drückt es auf seiner Seite so aus:
    Zitat" 2x12" Lautsprecher:
    Vollwertige Bühnen und Übungsraum Box, laut und druckvoll. Jemand der nur eine Box schleppen will, aber von dieser maximale Performance erwartet, ist hier richtig. Sie ist gut zu transportieren, mit 4 Ohm nutzt sie die volle Verstärkerleistung und ist für alle Anwendungen und Stile geeignet. Mit den zusätzlich erhältlichen 6" Speakern erhöht sich die Transparenz: dann klingt die Box nicht mehr ganz so rockig sondern eher clean und funky."



    Ich hoffe es gefällt euch!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 19.11.06   #2
    Tolles Review!!
    Wie steht's mit Fotos und Soundsampels! ;)
     
  3. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 19.11.06   #3
    Soundsamples kann ich leider nicht liefern, die Fotos kommen denke ich erst nächstes Wochenende. Muss immoment viel lernen (scheiß Schule) und deswegen Proben wir nur am Weekend.
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 23.11.06   #4
    jau, nettes review.
    ist zwar kurz, aber mir reichts, da man ja schon öfters was von fmc (und trace elliot) gehört hat.
    Über die pics freu ich mich schon -> Augenorgasmus :D
    nur schade, dass es keine soundsamples gibt.

    mfg
    FtH
     
  5. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 24.11.06   #5
    Soo Bilder sind nun da.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 24.11.06   #6
    boah ey => Selbst bei HB-Boxen sind die Speaker mit Einschlagmuttern und Inbusschrauben befestigt - Schüttel
     
  7. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 24.11.06   #7
    Hält aber super, klappert nichts!
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 24.11.06   #8
    Davon bin überzeugt - gar keine Frage !
     
  9. f.redl

    f.redl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #9
    Hallo, habe den GP7 seit bestimmt 10 Jahren und war immer sehr zufrieden damit.
    Obwohl er nur 100 Watt hat kommt doch ziehmlich Feuer raus und als Pre-Amp ist er ja auch zu benutzen.
    Darf man fragen was das Teil gekostet hat?

    Gruesse
     
  10. lampeg

    lampeg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 16.12.06   #10
    Wenn ich den gekauft hätte, hätte ich 150€ zahlen müssen, allerdings habe ich halt meine alte Laney Combo in dem Laden gelassen und dafür das Topteil bekommen und dazu noch ein bisschen Zubehör, um den Preisunterschied auszugleichen.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping